GXCHain gibt Benutzern die vollständige Kontrolle über ihre Daten zurück

GXChain ist eine öffentliche Blockchain, die die Ausgabe von digitalen Währungen und die Entwicklung von dApps unterstützt. Im Wesentlichen ermöglicht es Entwicklern, ihre eigenen dezentralen und verteilten Anwendungen mit Zugriff auf die Plattform zu erstellen. Das Ziel von GXChain ist es, ein vertrauenswürdiges und multifunktionales Datenaustauschnetzwerk aufzubauen.

GXChain möchte das Datenhandelsnetzwerk sein, das die Privatsphäre der Benutzer mithilfe der Blockchain durch anonyme Übertragung von Daten schützt und gleichzeitig Urheberschutz und hohe Benutzerfreundlichkeit bietet. GXChain ist in fast allen Lebensbereichen einsetzbar und hat reale Anwendungen in den Bereichen Versicherung, Online-Kredit, Konsumentenkredite und Banken.

Mit der Verbreitung von Daten im Internet ist es für Einzelpersonen schwer ihre Daten vor dem Zugriff Dritter zu sichern, bzw. gegen Missbrauch zu schützen. Darüber hinaus sind Daten oft auf mehreren Plattformen verteilt, was die Verwaltung erschwert. Urheberrechte sind schwer durchzusetzen bzw. fast unmöglich.

GXChain löst diese Schwachstellen, indem es die Benutzereinwilligung einholt, bevor Benutzerdaten in einer Blockchain gesammelt und gespeichert werden. Der Zugriff auf die Benutzerdaten auf der Blockchain wird durch einen Private Key verwaltet.

Dieser wird den Benutzern zur Verfügung gestellt, so dass sie die volle Kontrolle über ihre Daten haben. Gleichzeitig wird so die Sicherheit der Daten gewährleistet. GXChain sichert Daten mit G-ID, einem ID-Verifizierungssystem, um die Manipulation von Daten anderer Benutzer zu verhindern.

Der Proof of Data (PoD – der Nachweis von Datenbesitzprotokollen) ist ein innovativer Anreizmechanismus, der Nutzern beim Erwerb digitaler Vermögenswerte hilft.
Schließlich werden Benutzerdaten über private-public key pairs (privat-öffentliche Schlüsselpaare) verschlüsselt, so dass die Benutzer die volle Kontrolle über ihre Daten haben.

Die GXChain-Technologie besteht aus drei separaten Komponenten für die verschiedenen Benutzer des Systems. Es ist bekannt als CBD-Modell, was für Customer, Business, Developer steht (Kunden, Unternehmen, Entwickler).

Blockcity – für Kunden

Blockcity ist eine virtuelle Stadt, die auf der mobilen Blockchain-App, die auf GXChain basiert, installiert wurde. Jeder Nutzer kann seine Identität dort einrichten und die Identität wird auf der Blockchain gespeichert und verifiziert. Sodann können u.a. Transaktionen vorgenommen, Einkäufe getätigt oder soziale Kontakte geknüpft werden. Bestimmte Aktivitäten werden mit Token belohnt. Blockcity hat bereits über 1 Million verifizierter Nutzer.

Dezentraler Datenmarkt – für Unternehmen

Der dezentrale Datenmarktplatz bietet viele Vorteile für Unternehmen durch P2P-Datenübertragung: Daten- und Urheberschutz, Betrugsprävention, wechselseitige Anonymität. Zu den aktuellen Anwendungen im realen Leben für diese Art von Datenmarkt gehören Branchen oder Institutionen wie die digitale Finanzindustrie (Fintech), das Kreditwesen, P2P-Kredite, Regierungen, Versicherungsunternehmen, Unternehmen im Gesundheitswesen und der Logistik.

GXChain – für Entwickler

Auf seiner Blockchain unterstützt GXChain im Vergleich zu anderen öffentlichen Blockchains nicht nur alle Arten von App-Entwicklung, darunter Smart Contracts und Services, um Entwicklern die Erstellung von Backends für Apps und mobile Webseiten zu vereinfachen, sogenannte BaaS (Backend as a Service), sondern bietet viele einzigartige Services.

ID-Verifizierung, KYC (know your customer) eine Legitimationsprüfung von Neukunden zur Verhinderung von Geldwäsche sowie schnelle Anwendungen. GXChain bietet derzeit 100.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS). Entwickler können zudem neue Assets auf GXChain implementieren.

Das GXChain- Netzwerk

Das GXChain-Netzwerk wird mit GXShares-Token (GXS) betrieben. Sobald ein Benutzer GXShares für eine bestimmte Funktion, einen Dienst oder eine Anwendung auf GXChain verwendet, werden die Dienstprogramm-Token vernichtet, wodurch die Menge an GXS im Lauf der Zeit reduziert wird. Dies soll verhindern, dass der Token im Laufe der Zeit abgewertet wird.

Das GXChain-Team wird von Minqiang Huang geleitet, der über mehr als 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Datenaustausch, Finanztechnologie und Blockchain verfügt. Zuvor war er CTO bei Hakim Unique Internet Co Ltd, einem Unternehmen, das sich mit intelligenten Internet-, Unterhaltungs- und innovativen Finanzindustrien beschäftigtGoujun Tu ist GXChain Mitbegründer und Vizepräsident. Zuvor war er leitender Angestellter bei drei börsennotierten Unternehmen. Er blickt auf mehr als 21 Jahre Erfahrung in den Bereichen Informationssicherheit, Zahlungsverkehr und IT zurück.

GXChain ist ein interessantes junges Projekt, dass sich jedoch erst noch in der Praxis beweisen muss. Zum Redaktionszeitpunkt steht der Preis bei 3,07 Euro und kann einen Kurszwuchs von 4,63 Prozent innerhalb der letzten 24h verzeichnen.

Offizizelle Webseite: https://gxs.gxb.io/en/

Whitepaper: Hier lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen