Fujitsu und DXC präsentieren Live Demo von IOTA auf Hannover Messe

Vom 23. bis 27. April 2018 wird die Hannover Messe, eine der weltweit führenden Industriemessen, stattfinden. Gleich zwei Mal mit von der Partie wird IOTA sein. Sowohl Fujitsu Deutschland als auch DXC Technology haben angekündigt eine Live-Demo ihrer IOTA basierten Systeme zu präsentieren.

Vor zehn Tagen hat die IOTA Foundation offiziell Dr. Rolf Werner, seines Zeichens zuständig für den europäischen Markt bei Fujitsu und leitender Angestellter für alle Geschäftstätigkeiten in der DACH-Region, als neuestes Mitglied in der IOTA Foundation begrüßen können. Heute, nur wenige Tage danach, hat Fujitsu angekündigt, auf ihrem Messestand in Hannover einen Live Anwendungsfall von IOTA vorzustellen.

In der Demo soll gezeigt werden, wie Produktionsdaten und Transaktionen mithilfe eines IOTA-basierten Audit Trials revisionssicher gespeichert werden. Anscheinend besteht also bereits seit längerem Kontakt zwischen IOTA und Fujitsu.

Dies scheint aus unserer Sicht aber auch nicht verwunderlich, wie das nachfolgende Video von Oktober 2017 zeigt, in dem Dr. Rolf Werner über IOTA und die Technologie als „Gamechanger“ spricht.

Wer die Messe und den Stand besuchen möchte, findet Fujitsu in Halle 7 Stand E16.

Ebenfalls eine Live Demo einer IOTA-basierten Anwendung wird DXC Technology präsentieren. Die IOTA Foundation arbeitet mit DXC an einem gemeinsamen Projekt für automatisierte Auftragsgesteuerte Produktionsprozesse.

DXC Technology ist ein weltweit agierendes IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, welches rund 6.000 private und öffentliche Kunden in 70 Ländern mit Next Generationen IT-Lösungen- und Dienstleistungen unterstützt.

Das gemeinsame Projekt zwischen DXC und der IOTA Foundation soll die Vorteile von IOTA zeigen, indem die Distributed-Ledger-Technologie eingesetzt wird, um Massendaten zu verarbeiten. Speziell stellt IOTA eine Sicherheitslösung bereit, mit der sich Massendaten, die durch Sensoren in der Produktion der Industrie 4.0 entstehen, verarbeiten lassen. Die Verarbeitung und der Datentransfer erfolgt dabei allein zwischen den Maschinen.

Wie XC im Rahmen einer Pressemitteilung erklärt, stellen die Sicherheit und Sicherheitsrisiken für Smart Factories ein zentrales Thema dar. Martin Rainer, Manufacturing Industry Leader, DXC Technology North & Central Europe erklärt:

Viele Unternehmen wissen nicht, wie sich die neuen Industrie-4.0-Netzwerke professionell absichern lassen. Auf der Hannover Messe stellen wir in einer Live-Demonstration gemeinsam mit den Sicherheits-Spezialisten von IOTA konkrete Lösungen vor. Wichtige Erkenntnis für die Besucher wird sein: Digitale Sicherheit ist keine Zukunftsvision aus dem Forschungslabor, sondern Wirklichkeit.

DXC und IOTA werden auf der Hannover Messe in Halle 6 am Stand B46 zu finden sein.

Aus unserer Sicht sind beide Projekte und die Live-Demos eine hervorragende Werbung für IOTA und zeigen wieder einmal, dass IOTA die Zukunft gehört. Zwei weltweit führende Unternehmen glauben an die Technologie von IOTA und beabsichtigen die IOTA Technologie in ihr eigenes Geschäft einzubinden.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen