HomeExchangesBinance

Binance Erfahrungen 2020

5 Stars

Binance ist volumenmäßig die weltweit größte Kryptowährungsbörse, dessen rasche Expansion in den letzten zwei Jahren mit der des Kryptoraums vergleichbar ist. Die Kryptobörse unter der Leitung des charismatischen Changpeng Zhao hat es Millionen von Usern ermöglicht, Hunderte von Kryptowährungen und Krypto-Tokens zu kaufen und zu handeln.

Das Handelsvolumen auf Binance erreicht die Zwei-Milliarden-Schwelle täglich und gehört somit zu den ranghöchsten Kryptobörsen, die ihr Handelsvolumen nicht aufblähen. Darüber hinaus wurde Binance in den USA eingeführt, um andere Plattformen in Afrika und Großbritannien zu ergänzen, die dem Unternehmen im Zuge der Rationalisierung und Formalisierung der Dienstleistungen eine große Legitimität verliehen haben.

3 Schritte zur Anmeldung bei Binance

1.Registrieren und überprüfen Sie Ihre ID

Gehen Sie auf die Website der Binance und registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort. Überprüfen Sie das Konto, indem Sie einen 6-stelligen Code eingeben, der an die E-Mail gesendet wird.

Binance Konto RegistrierungSie erhalten eine „Erfolgsmeldung“ auf dem Bildschirm. Wenn Sie zusätzliche Sicherheit für Ihr Konto wünschen, gehen Sie zu Ihrem Dashboard und aktivieren Sie 2FA.

2.Einzahlung vornehmen

Der nächste Schritt ist die Einzahlung in ihr Wallet zu tätigen. Klicken Sie auf „ Bargeld einzahlen“  und wählen Sie Ihre Währung und Zahlungsmethode aus. Fügen Sie Bankkartendetails hinzu und drücken Sie „Jetzt verifizieren“.

Folgen Sie den Anweisungen, um den Prozess abzuschließen. Sie können auch Kryptowährungen aus einer externen Wallet einzahlen oder Ihre Kreditkarte verwenden.

3.Kaufen Sie Ihre Kryptowährung

Sobald ihre Einzahlung auf ihr Wallet gutgeschrieben ist, können Sie auf die Seite „Krypto kaufen“ gehen und Ihre bevorzugte Münze auswählen. Fügen Sie die Zahlungsoption hinzu und folgen Sie den einfachen Schritten, um die Kryptowährung zu kaufen. Wenn Sie nicht beabsichtigen, die Münzen auf Binance aufzubewahren, schicken Sie sie in ein Offline-Wallet.

Vor- und Nachteile von Binance

Vorteile

Etablierte Plattform mit großem Ansehen
Niedrige Handelsgebühren
Unterstützt über 150 Kryptowährungen und mehr als 500 Handelspaare
Eingebauter Wallet
Sicher und geschützt
Weltweit verfügbar
Unterstützung mehrerer Geräte (Web, Mobile, Windows, MacOS)
Mehrere Zahlungsoptionen

Nachteile

Hohe Gebühren auf Kredit-/Debitkartenzahlungen
Weitgehend unreguliert
Zentralisierte Börse

Was ist Binance?

Binance ist nach wie vor weltweit die größte Krypto zu Krypto-Handelsplattform (gemessen am Handelsvolumen). Über die Jahre hat sie ihr Angebot auf Fiat zu Krypto-Diensten und anderen Handelsoptionen erweitert, um sich als die größte Kryptowährungsplattform der Welt zu behaupten.

Die niedrigen Gebühren und die große Anzahl an Handelspaaren sowie die starken Sicherheitsmaßnahmen machen die Börse zu einer der Plattformen, die von den meisten Nutzern sowohl für neue als auch für erfahrene Trader empfohlen wird. Wenn Sie jedoch nach einer Funktion suchen, die bei Binance nicht verfügbar ist, finden Sie hier eine Liste mit anderen Börsen, die Sie in Betracht ziehen können.

Geschichte von Binance

Binance wurde im Juli 2017 in China im Anschluss an ein Initial Coin Offering (ICO) eingeführt, das 15 Millionen Dollar von Investoren aufbrachte, die als Gegenleistung für ihr Kapital die einheimische Binance-Coin (BNB) erhielten. Schlüsselfiguren bei Binance sind die Gründer, Changpeng Zhao und Yi He. Ersterer ist der CEO des sich schnell entwickelnden und expandierenden Unternehmens, dessen umfassende Erfahrung aus der Arbeit bei OKCoin und Blockchain.com Wallet dazu beitrug, den nach Handelsvolumen weltweit größten Kryptowährungsbörse zu schaffen.

Im Jahr 2017 verlegte das Team seine Aktivitäten nach Japan, da China ein Verbot des Handels mit Kryptowährungen verhängte. Im darauf folgenden Jahr eröffneten Changpeng Zhao und das Team Büros in Taiwan und gaben später bekannt, dass sie ihre Hauptsitz in den kryptofreundlichen EU-Staat Malta verlegten.

Im Jahr 2019 kündigte das Binance-Team die Einführung von Binance Jersey an, einer Fiat-zu-Krypto-Plattform, die unabhängig von Binance.com betrieben wird. Sie richtet sich an europäische Investoren und listet EUR- und GBP-Handelspaare auf.

Im Juni 2019 kündigte Binance an, BAM Trading als Partner zu unterstützen, um Binance US zu lancieren. Dieser Schritt ist Beweis, dass sich Binance um eine größere regulatorische Aufsicht bemühen und alle noch bestehenden Zweifel an der Legalität und Sicherheit des Unternehmens ausräumen will.

Im Jahr 2020 sagten die maltesischen Behörden, dass  die Binance Börse keine behördliche Genehmigung für den Betrieb im Land habe.

Binance verfügt über ein umfangreiches Team, das Büros in über 40 Ländern auf der ganzen Welt unterhält, darunter Großbritannien, USA, Frankreich, Singapur, Deutschland, Uganda und Indien.

Binance hat 2019 und 2020 einen Hattrick der Übernahmen abgeschlossen. Sie erwarb WazirX, die größte Krypto-Börse Indiens; dann folgte die Übernahme der Analytikfirma DappReview, und CoinMarketCap wurde in einer gemeldeten Übernahme im Wert von 400 Mio. USD übernommen.

Heute hat Binance über 15 Millionen Benutzer registriert, wobei das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen über 2 Milliarden Dollar beträgt. Die Binance-Website und die Unternehmen sind in mehreren Sprachen zugänglich, unter anderem auch in Deutsch.

Regulierung und Sicherheit 

Binance ist eine zentralisierte Kryptowährungsbörse, die weitgehend unreguliert ist, obwohl das Unternehmen vor kurzem begonnen hat, eng mit den Regulierungsbehörden in den USA und Großbritannien zusammenzuarbeiten. Im Juni 2020 kündigte das Unternehmen den Start von Binance UK an, einer von der FCA regulierten Tochtergesellschaft, die die Börse für britische und europäische Investoren vorgesehen hat. Binance US wurde ebenfalls im Jahr 2020 gegründet.

Sicherheit ist ein zentrales Merkmal des Binance-Ökosystems, und das Unternehmen kann sich einer ziemlich soliden Bewertung in Sicherheit rühmen. Es ist jedoch zu beachten, dass Binance im Mai 2019 einen Sicherheitsverstoß erlitt, der zum Verlust von 7000 Bitcoins führte, nachdem Hacker mehrere Benutzerkonten kompromittiert hatten. Binance handelte schnell, um seine Sicherheit zu erhöhen und schuf SAFU (Secure Asset Fund for Users), der von den Wechselgebühren beiseitegelegt wird, um im Falle solcher Verluste Entschädigungen zu begleichen.

Die Börse verwendet auch KI und Cyber-Forensik zur Überwachung der Börsenaktivitäten und den Universal 2nd Factor (U2F) zur Authentifizierung von Transaktionen. Benutzer hingegen haben Zugang zu einem 2-Stufen-Authentifizierungs- oder Zwei-Faktor-Authentifizierungsverfahren (2FA). 

Wenn Sie sich für ein Konto angemeldet haben und gegenprüfen möchten, welche Sicherheitsstufe Sie aktiviert haben, melden Sie sich an und gehen Sie zum Sicherheits-Dashboard. Wenn Sie die Binance-Applikation verwenden, klicken Sie auf „Konto“ und dann auf „Sicherheit“.

Ist Binance sicher?

Es wird niemals mit Gewissheit gesagt werden, dass eine Krypto-Börse undurchdringlich ist. Binance tut also, wie viele der Top-Börsen im gleichen Bereich, alles, um die Sicherheit der Benutzergelder zu gewährleisten.

Ich würde sagen, dass Binance trotz eines früheren Angriffs derzeit eine der Kryptoplattformen mit den robustesten Sicherheitsstandards ist. Die Wallet der Börse sind mit der neuesten Technologie gesichert, und ihre SAFU-Initiative bietet ein Sicherheitsnetz.

Das Unternehmen hat auch dafür gesorgt, dass seine Nutzer die Sicherheitsprotokolle einhalten, einschließlich der Erfüllung der KYC-Anforderungen vor dem Handel auf der Plattform. Wenn Sie auf der Suche nach einer Kryptowährungsbörse sind, die Sie mit sehr viel Vertrauen nutzen können, dann sollte Binance auf dieser Liste stehen.

Reputation von Binance

Der Ruf, den Binance erlangt hat, beruht auf dem ausgezeichneten Team in seinem Kern, nicht zuletzt mit Persönlichkeiten wie Changpeng Zhao, die in der Branche hoch angesehen sind. Die Plattform hat sich auch weiter innoviert und entwickelt und bietet eine Vielzahl von Produkten an, die die Nutzer auf dem Kryptomarkt wünschen.

Selbst als sie 2019 gehackt wurde, stellten das schnelle Handeln und die Einrichtung der SAFU zur Deckung aller Verluste eine massive Beruhigung für die große Nutzerbasis der Plattform dar.

Obwohl die Binance-Plattform Zugang zu mehr als 200 Münzen und Tokens bietet, werden alle auf der Grundlage eines Risikobewertungsrahmens aufgelistet, und alle, die die festgelegten Parameter verletzen, werden zum Schutz der Benutzer schnell aus der Liste gestrichen.

Ist Binance für mich?

Ja, ganz gleich, ob Sie der Neuling sind, der versucht sich im Kryptohandel zurechtzufinden, oder eine erfahrener Trader, der nach dem nächsten Handelsjuwel Ausschau hält.

Ich bin ein Anfänger

Für den Einsteiger bietet die Interface ein einfaches und leicht zu bedienendes Dashboard. Sie können leicht durch die Seiten navigieren, um mehrere Top-Kryptowährungen zu kaufen, verkaufen oder zu handeln. Ihr Auftragsbuch hier ist ziemlich einfach - wählen Sie einfach die Münze aus, die Sie kaufen oder verkaufen möchten, und klicken Sie auf ein paar Schaltflächen, um den Vorgang abzuschließen. Eine Menge Hilfe ist auch von der Binance Academy und einer aktualisierten FAQ-Seite erhältlich.

Ich bin Fortgeschrittene

Wenn Sie ein alter Hase im Handel sind und etwas Fortgeschritteneres wollen, bietet Binance eine erweiterte Interface. Greifen Sie auf alle Raffinessen in Bezug auf Charts und technische Analyse-Tools sowie Stop-Loss- und Stop-Limit-Orders zu. Margin-Handel, Leverage und andere komplexe Handelsgeschäfte sind leicht zugänglich.

Wallets: Funktionen, unterstützte Kryptowährungen und Sicherheit

Binance bietet einen Wallet-Dienst an, der es seinen Benutzern ermöglicht, gekaufte Krypto-Assets zu behalten. Da der Dienst jedoch integriert ist, behält das Unternehmen die privaten Schlüssel, was in Krypto-Hinsicht bedeutet, dass die Kontrolle über Ihr Vermögen in den Händen der Börse liegt, wenn Sie Geld auf das Börsenkonto einzahlen.

Die Binance nimmt jedoch die Sicherheit der Vermögenswerte ihrer Nutzer ernst und lagert die meisten der hinterlegten Vermögenswerte offline in einem Cold Storage Wallet. Die Börse hat bekannt gegeben, dass über 90 % der Vermögenswerte zu einem bestimmten Zeitpunkt in Cold Storage und weniger als 10 % in Hot Wallet aufbewahrt werden.

Benutzer können auch die Trust Wallet verwenden, eine beliebte Krypto-Wallet, die Binance kürzlich erworben hat und in der Benutzer mehrere Münzen und Tokens aufbewahren können. Wenn Sie die Wallet nicht verwenden möchten, unterstützt Binance verschiedene andere Top-Wallets, einschließlich Hardware-Geräte, mit denen Sie Ihre Münzen von der Börse wegbringen können.

Unterstützte Kryptowährungen

Binance unterstützt über 500 digitale Währungen, wobei Handelspaare gegen die beiden wichtigsten Münzen BTC und ETH sowie BNB und USDT verfügbar sind.

Einige der beliebten Münzen auf Binance sind

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ethereum Classic (ETC), Bitcoin Cash (BCH), IOTA, Dash, Ripple (XRP), Tether USD (USDT), Bytecoin, Monero (XMR), Cardano (ADA), Binance Coin (BNB), NEM, Steem, Ardor, Augur, Zcash (ZEC), Qtum, EOS, 0x Protokoll (ZRX), Bitcoin Diamond (BCD), Bitcoin Gold (BTG), ICONOMI, TrueUSD (TUSD), NEO, Status (SNT), Bancor (BNT), Bytom (BTM), Loopring (LRC), TRON (TRX), SONM Ark (ARK), Balancer (BAL) und Basic Attention Token (BAT)

Sie können jede dieser Münzen sofort kaufen oder Hunderte weitere an der Börse tauschen. Das Binance Fiat Gateway bietet bis zu 40 Fiat-Währungen über Bankkarten, VISA, MasterCard und andere Zahlungsmethoden von Drittanbietern an.

Sicherheit

Binance verfügt hohe Sicherheitsstandards, die die Benutzer vor Spam-Angriffen sowie vor unbefugtem Zugriff auf Handelskonten schützen sollen. Die folgenden Funktionen konnten wir für die Benutzer als verfügbar festlegen:

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)
  • Anti-Phishing
  • Passwort-Manager
  • Withdraw access manager

Obwohl all diese Maßnahmen zum Schutz der Nutzer vorhanden sind, waren in der Vergangenheit zentrale Kryptobörsen beliebte Angriffsziele für Hacker. Es ist daher zu empfehlen sich umfassend über den Hintergrund und Sicherheitsstandards von der gewählten Kryptobörse zu informieren.  

Wie Sie Ihre Krypto-Fonds von/zu Binance transferieren

Das Senden von Krypto an oder von Binance ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Geld einzuzahlen oder aus Ihrer Wallet zu überweisen:

1. Gehen Sie zu Ihrem Profil auf der Seite Finanzen und klicken Sie auf „Einzahlung“. 

2. Wählen Sie die Münze und den Betrag, den Sie überweisen möchten.

3. Geben Sie den QR-Code ein oder scannen Sie ihn ein, um die Adresse Ihrer Wallet einzugeben. 

4. Drücken Sie die Schaltfläche „Senden“, um die Kryptowährung an Ihr Binance-Konto zu senden.

HINWEIS: Bei einigen der Münzen müssen Sie das MEMO-Kästchen ankreuzen, damit der Prozess fortgesetzt werden kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das ist, informieren Sie sich auf jeden Fall, bevor Sie fortfahren.

Die Übertragung von Krypto aus der Binance ist ein einfacher Prozess der in 5 Schritten ausgeführt werden kann: 

1. Loggen Sie sich auf der Homepage der Binance ein und klicken Sie auf Ihr Profilsymbol. 

2. Scrollen Sie nach unten bis zur Schaltfläche „Auszahlung“, um die Münze auszuwählen, die Sie abheben möchten.

3. Geben Sie als nächstes die Adresse ein, an die Sie Geld überweisen möchten (dies ist einfacher, wenn die Auszahlungs-Whitelist aktiviert ist).

4. Geben Sie den zu überweisenden Betrag ein und klicken Sie auf „Abschicken“. Aktivieren Sie Ihre 2FA-Authentifizierung und folgen Sie dem Link in der gesendeten E-Mail, um die Überweisung zu bestätigen. 

5. Wenn Sie sicher sind, dass Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf „Auszahlung bestätigen“. Eine neue Seite wird geöffnet, auf der die Abhebung angezeigt wird.

Gebühren und Kosten von Binance

Binance erhebt keine Gebühren für Krypto Einzahlungen, obwohl das, was Sie als Auszahlungsgebühr bezahlen, von der Kryptowährung abhängt. Nichtsdestotrotz gehören die Handels- und Abhebungsgebühren bei Binance nach wie vor zu den niedrigsten in der Branche.

Der Handel kostet 0,1 % sowohl beim Spot- als auch beim Margin-Handel, wobei Rabatte möglich sind, wenn die Nutzer mit der BNB bezahlen. Für den Handel mit Binance Future Trading wird eine Grundgebühr von 0,02 % für Maker und 0,04 % für Taker erhoben.

Zahlungsmethoden und -begrenzungen

Binance bietet Unterstützung für verschiedene Zahlungsmethoden, einschließlich Bankkarte, Krypto sowie Kredit- und Debitkarte über verschiedene Drittanbieter, darunter Simplex, BANXA und Koinal.

Handelsbeschränkungen

Binance hat keine Beschränkung, wie viel Kryptowährung Benutzer auf ihre Börse einzahlen können. Was Kryptoabhebungen anbelangt, so hängen die Beschränkungen vom Krypto vermögen und der Verifizierungsstufe des Benutzers ab.

Es gibt jedoch ein Limit für das tägliche Handelsvolumen, das wiederum von der Kontoüberprüfungsebene und dem digitalen Vermögenswert abhängt.

Einen vollständigen Überblick über die Handelsbeschränkungen finden Sie in der Gebührenübersicht von Binance.

  • Mindesthandelsgröße: 2 BTC
  • Maximale Handelsgröße: bis zu 100 BTC

Binance: Leistung, Merkmale und Funktionalität

Binance ist ein Mammut im Bereich des Kryptohandels, und sie ist schnell. Die Plattform verfügt über eine Matching-Engine, die bequem 1.400.000 Aufträge pro Sekunde verarbeitet. Die Börse bietet auch Unterstützung für mehrere Plattformen, wobei die Benutzer auf Online- und Web-Handel, Android- und iOS-Mobilapplikation, Desktop und über Binance AP zugreifen können.

Support

Der Support ist auch vorbildlich, wenn man sie mit den Börsen unter Gleichgesinnten vergleicht. Hervorzuheben ist, dass Binance Support in 7 Sprachen anbietet!

Zurzeit gibt es keine Kundensupportnummer, aber es gibt ein Support-Portal, auf dem Sie Ihre Anfragen einreichen können. Die Bearbeitungszeit wird voraussichtlich 24 Stunden betragen.

Sie können auch deren Live-Chat-Support-Option nutzen, wie hier in den eingeschränkten Betriebszeiten gezeigt.

Abgesehen davon ist der FAQ-Abschnitt ziemlich robust, und wenn Sie ihn gründlich durchgehen, müssen Sie sich vielleicht nicht wirklich an deren Support wenden.

Binance bietet auch Staking- und Kryptoverleihdienste an, die sich hervorragend für Benutzer eignen, die von ihren Beständen profitieren möchten, ohne sich um die täglichen Preisänderungen kümmern zu müssen.

Handelsplattform

Die Binance-Handelsplattform ist sowohl für Enthusiasten als auch für erfahrene Händler gedacht, die eine vollständige Palette von Handelswerkzeugen benötigen. Es gibt eine grundlegende, klassische und erweiterte Schnittstelle. Hier können Sie auch auf den Spothandel, P2P und OTC (Over-the-Counter) zugreifen. Mit P2P können Sie einfach Kryptowährung von der Peer-to-Peer-Börse kaufen und handeln, während OTC große Handelsvolumen ermöglicht.

Bildungsressourcen

Binance bietet verschiedene Bildungsressourcen an, sowohl zu Kryptowährungen als auch zur zugrunde liegenden Blockchain-Technologie. Auf dem Binance-Blog können Sie viele Informationen über Binance und die Kryptoindustrie im weiteren Sinne abrufen. Die Binance Academy bietet ebenfalls freien Zugang zu vielen dieser Ressourcen, einschließlich Videos und Anleitungen, während Binance Info die Enzyklopädie der Kryptotechnik ist. Wenn es Ihnen gefällt, besuchen Sie Binance YouTube, oder engagieren Sie die Binance-Community auf Reddit, Twitter, Facebook und Telegram.

Handelsoptionen

Neben dem Spot-Handel ist Binance die volumenmässig führende Derivateplattform. Sie bietet Margin- und Futures-Handelsoptionen mit 0,02 % Maker- und 0,04 % Taker-Gebühren an.

Margin-Handel

Der Marginhandel ermöglicht es Ihnen, Geld von der Börse zu leihen, um einen Basiswert zu kaufen, in diesem Fall Bitcoin, Ripple (XRP), Ethereum (ETH), TRON (TRX) und die native Binance Coin (BNB). Handeln Sie sowohl Long- als auch Short-Positionen. Sie müssen Ihr Marginkonto aktivieren, indem Sie auf die Registerkarte „Wallet“ gehen und auf die Schaltfläche „Aktivieren“ klicken.

Um auf die Funktion zugreifen zu können, müssen Sie jedoch den KYC-Prozess abgeschlossen und 2FA aktiviert haben - entweder Telefon-Authentifizierung oder Google Authenticator.

Binance Futures

Binance kündigte ihren Terminhandel im September 2019 an, zunächst nur für Bitcoin. Seitdem hat die Börse neben mehreren anderen Optionen Futures-Kontrakte für Ethereum, Tron und Chainlink hinzugefügt.

Als Optionskontrakt gibt Ihnen der Futures-Handel das Recht (nicht die Verpflichtung), einen bestimmten Vermögenswert zu einem bestimmten zukünftigen Datum und zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Somit haben Sie eine Call-Option (Kauf) und eine Put-Option (Verkauf).

Wenn Sie ein Futures-Handelskonto eröffnen, können Sie wählen, ob Sie mit Perpetual Futures oder Quarterly Futures handeln möchten, wobei die Gebühren mit 0,075 % für Maker und 0,025 % für Taker deutlich unter dem Industriestandard liegen.

Konto-Typen

Sie können Binance mit einem Hauptkonto nutzen, das Ihnen Zugang zu verschiedenen Dienstleistungen und Produkten im Binance-Ökosystem bietet. Sobald Sie das Konto eingerichtet haben, haben Sie den einfachsten Zugang auf Stufe 1 (VIP-0). Die Stufe hat ein tägliches Abhebungslimit von 2 BTC.

Sobald Sie das Konto verifiziert haben, wechseln Sie zu Stufe 2, die Ihnen eine Erhöhung des Ein- und Auszahlungslimits ermöglicht. Wenn Sie z.B. EUR einzahlen, erlaubt ein Konto der Stufe 2 eine Erhöhung des Limits auf 500 Euro, und das Abhebungslimit geht bis zu 100 BTC. Die VIP-Stufen sind von 0-9.

Binance Unterkonto 

Die Unterkonto-Funktion ermöglicht es Benutzern, bis zu 200 Unterkonten unter ihrem Hauptkonto zu erstellen und zu verwalten. Es ist eine großartige Funktion, mit der man Handelskonten für Familienmitglieder, Arbeitskollegen, Freunde oder Kunden eröffnen kann.

Firmenkonto

Binance ermöglicht es den Nutzern auch, Handelskonten bei juristischen Personen wie Firmen und Privatunternehmen zu beantragen und zu eröffnen.

Sicherheitenkonten beziehen sich auf spezielle Konten, die von Benutzern bei Binance eröffnet werden, um Sicherheiten (wie Margins) gemäß diesen Bedingungen (einschließlich des Vertrags über Vertragsdienstleistungen bei Binance und der Regeln der Binance Plattform) zu hinterlegen und abzuheben, wie sie für Vertragsgeschäfte, Leveraged Trading und/oder Währungsausleihungsdienstleistungen erforderlich sind.

Binance Erfahrungen: Fazit

Binance hat sich in kurzer Zeit den Ruf als eine der größten Kryptowährungsbörsen der Welt erworben, und das aus gutem Grund.

Wenn ich eine Liste der Top-Legitimen Kryptowährungsbörse machen müsste, würde Binance unter den ersten drei stehen. Und warum? Sie hat ein großartiges Team, ihre Sicherheitsstandards sind erstklassig, und sie ist eine von 10 Plattformen, die kein Handelsvolumen vortäuschen.

Insgesamt gesehen ist Binance die beste Wahl, wenn Sie neu in den Kryptowährungshandel einsteigen möchten und digitale Vermögenswerte einfach kaufen oder verkaufen möchten.

FAQs

  1. Ja, Binance bietet Kreditkartenzahlungen als eine der unterstützten Einzahlungsmethoden an.

  2. Alle Binance-Einzahlungen sind kostenlos.

  3. Nein, sobald Sie sich angemeldet und Ihr Konto aktiviert haben, können Sie ohne Verifizierung bis zu 2 BTC kaufen.

  4. Ja, Binance unterstützt mehrere Arten von Offline-Wallets, die Sie verwenden können.

Company Information

Company Name
Binance

Kontoinformationen

Mindesteinzahlung
$1
Zahlungsarten
Cryptocurrencies
Coins
BTC, BCH, XLM, DOGE, ADA, XTZ, XMR, BNB, ETC, SC, NEO, BTG, RDD, EOS, DASH, WTC, WAN, VET, THETA, TRX, USDT, STRAT, XRP, QTUM, PPT, $PAC, XEM, NAS, NANO, MKR, MAID, LTC, LSK, KMD, MIOTA, KIN, ICX, GNT, GAS, FUN , ETH, DGD, BTS, BNT, REP, ARK, ZRX, AION, ARDR, BAT, BTXC, MITH, VGX, WAVES, ZIL, SNT, PIVX, LEND, ADX, ELF, AGRS, AST, AMB, APPC, ANT, ATM, BITCNY, BTCP, BCC, BLZ, BRD, BCO, BCN, CTR, LINK, CND, CVC, CLOAK, COB, CMT, MANA, DCR, DGB, ENG, FUEL, XP, 1ST, GTC, GNX, GVT, GRS, GXC, HIVE, HOT, HSR, HSS, ICON, ICN, RLC, IOST, KBC, LIBRA, LRC, LKK, MZC, MDS, MLN, MGO, MOD, NAV, NEBL, NXS, NCASH, NULS, OMG, ONT, OST, PRL, PAC, PPP, PTR, POE, POLY, POWR, PURA, QASH, QBT, QLC, QSP, RDN, RVN, REV, PHX, REQ, RVR, RCN, SAN, SNGLS, AGI, SKY, SNM, SPHTX, SPANK, STORJ, STMX, UNITY, SYS, WABI, PAY, TNT, TNB, TRIG, TNC, TRST, XVG, VIA, VIBE, WGR, XCOIN, XBY, ZEC, ZCL, XZC, BTD, ATOM, DNT, DASC