Ethereum Killer TRON stellt Belohnung von 10 Millionen Dollar in Aussicht für das Aufdecken von Sicherheitslücken

0
TRON

Vor wenigen Tagen startete das Mainnet von TRON in die Betaphase und der Umzug auf eine eigene Blockchain begann. Damit dieses Ereignis jetzt als auch in Zukunft frei von Komplikationen und Sicherheitslücken ist, vergibt die TRON Foundation eine Belohnug in Höhe von 10 Millionen Dollar für das Aufdecken von Schwachstellen.

Vor ein paar Tagen enthüllte die chinesische Sicherheitsfirma, Qihoo 360, dass es enorme Schwachstellen in der EOS-Community gab, nur wenige Tage bis zum Release ihres Mainnets. Die Krypto-Community war verunsichert und verärgert, obwohl das EOS-Team kurze Zeit später bestätigte, dass es die Probleme behoben hatte und der Start des Mainnets pünktlich beginnen wird.


Justin Sun führte auf Twitter aus, dass Sicherheit derzeit die höchste Priorität für die Erreichung des nächsten Meilensteins hat, der Umzug von der Ethereum Blockchain auf eine eigene unabhängige Blockchain. Deswegen hat TRON das „Bug Bounty Programm“ ins Leben gerufen, dass eine Belohnung in Aussicht stellt von bis zu 10 Millionen Dollar.

Bei dem Programm kann jeder teilnehmen und potenzielle Sicherheitslücken aufdecken, für die er anschließend eine Belohnung in angemessener Höhe erhalten kann. Die TRON Community führt aus (frei übersetzt):

Ziel ist es, potentielle technische Schwachstellen im Mainnet mit Hilfe von TRON-Community-Mitgliedern, insbesondere solchen, die sich auf globale Netzwerksicherheit spezialisiert haben, zu entdecken, TRON-Mainnet als die sicherste öffentliche Blockchain der Branche zu machen und sichere und stabile Infrastruktur und Dienste bereitzustellen zu DApps, die im Hauptnetzwerk bereitgestellt werden. Wir nehmen die Sicherheit des TRON Mainnets sehr ernst.

Die TRON Community will jegliche potenziell auftretenden Probleme im Vorraus beseitigen und animiert durch diese Aktion alle Entwickler die den Coder der TRON Blockchain gründlich zu durchleuchten.


Die ewige Diskussion ob TRON besser als Ethereum oder ein wahrer „Ethereum Killer“ sei, kann noch lange nicht beantwortet werden. Zunächst muss die Migration problemlos abgeschlossen werden und die TRON Blockchain zeigen, ob sie alle vorher geschürten Erwartungen der Investoren erfüllen kann.

Der Kurs von TRON steht zum Redaktionszeitpunkt bei 0,053 Euro und verzeichnet innerhalb der letzten 24h einen Kurszuwachs von 4,12 Prozent. Mit einer Marktkapitalisierung von 3,4 Milliarden Euro belegt TRON Platz 10 der größten Kryptowährungen weltweit.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Werbung
Aequator Coin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here