Ethereum Gründer Vitalik Buterin erhält Ehrendoktortitel von der Universität Basel

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, wurde von der ältesten Schweizer Hochschule, der Universität Basel, mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet.

Die 1460 gegründete Universität veranstaltet die sogenannte Dies Academicus Zeremonie alljährlich, um verschiedene verdienstvolle Persönlichkeiten für ihre Beiträge in Wissenschaft und Gesellschaft zu ehren. Die diesjährigen Preisträger wurden auch zu Ehrendoktoren ernannt. Die diesjährigen Preisträger waren:

Ethereum-Mitbegründer, Vitalik Buterin
Hospizgründerin, Verena Grether
Medizinischer Ingenieur, Robert Riener
Bundesrichter, Thomas Stadelmann
Neurowissenschaftler, Thomas R. Insel
Theologe, Hans-Martin Barth
Illustrator, Armin Coray
Ökonomin, Beatrice Weder di Mauro, die auch mit dem Alumni-Preis ausgezeichnet wurde.

Vitalik Buterin, erst 24 Jahre alt, erhielt die Ehrendoktorwürde der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität. Nach Angaben der Universität Basel erhielt er die Auszeichnung aus folgenden Gründen.

[Vitalik Buterin] erhielt die Auszeichnung für seinen Beitrag zur Förderung der Dezentralisierung und der Gleichberechtigung der Teilnahme an der digitalen Revolution sowie für seine Leistungen in Bezug auf Kryptowährungen, Smaert Contracts und institutionelle Gestaltung.

Der Mitbegründer und Erfinder von „Ethereum“ – einer dezentralen Plattform auf Basis der Blockchain-Technologie – hat seine wissenschaftlichen Publikationen ohne akademischen Abschluss und ohne Bindung an eine Universität verfasst.

Das Wunderkind Vitalik Buterin

Erwähnenswert ist, dass Vitalik 2014 die Universität von Waterloo verlassen hat, um seine Träume in der Technologie zu verwirklichen. Vor dem Ausscheiden erhielt Buterin das zweijährige Thiel-Stipendium, das 100.000 US-Dollar an 20 vielversprechende Innovatoren unter 20 Jahren vergibt, damit sie ihre Erfindungen anstelle einer Universitätsausbildung verfolgen können.

Die Auszeichnung ist aber nicht die erste für Vitalik Buterin, der bereits diverse Auszeichnungen für seine Beiträge und Bemühungen im Technologiesektor erhalten hat. Im November 2014 erhielt der Mitbegründer von Ethereum den World Technology Award in der Kategorie „IT-Software“. Mit der Verleihung der Auszeichnung schloss sich Buterin einer ehrwürdigen Liste von Tech-Koryphäen an, wie Elon Musk, dem Gründer von PayPal, Tesla und SpaceX. Buterin wurde damals nur wenige Monate nach der Veröffentlichung des Ethereum-Whitepapers mit der Auszeichnung geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen