Ethereum: Entwicklung von Casper macht Fortschritte

Vor wenigen Tagen wurde der Ethereum Verbesserungsvorschlag (EIP) 1011 auf Github, bekannt als Hybrid Casper FFG (Abkürzung für „Friendly Finality Gadget“), veröffentlicht. Casper legt ein hybrides Proof of Work/ Proof-of Stake-Konsensusmodell für das Ethereum-Mainnet fest, welches als das bisher wohl bedeutendste Update, das Ethereum jemals erhalten, angesehen werden kann.

Die Implementierung von Casper würde den lang geplanten Übergang vom energieintensiven Mining-Prozess (Proof-of-Work) hin zum umweltfreundlichen Proof-of-Stake Konsens realisieren. Der Code für die Implementierung wurde am Freitag auf Github öffentlich und soll eine erste Diskussionsgrundlage für das bedeutende Upgrade darstellen und steht nun für andere Entwickler zur Überprüfung bereit.

Ethereums Gründer Vitalik Buterin und andere Entwickler diskutieren bereits länger darüber, vom Proof-of-Stake-Konsens, bei dem die Transaktionen durch den stromintensiven Mining-Prozess validiert werden zu einem Mining-losen Verfahren, zum Proof-of-Stake umzustellen. Bereits seit Anfang an sieht die Roadmap von Ethereum und das Yellow Paper die Umstellung vor.

Auf Github schreibt der Entwickler Danny Ryan (frei übersetzt):

Obwohl es (Anm.: PoW) effektiv ist, zu einem dezentralisierten Konsens zu gelangen, verbraucht der Proof-of-Work eine unglaubliche Menge an Energie, hat keine wirtschaftliche Endgültigkeit und hat keine effektive Strategie gegen Mining-Kartelle. Übermäßiger Energieverbrauch, Probleme mit gerechtem Zugang zu Mining-Hardware, Mining-Pool-Zentralisierung und ein aufstrebender ASIC-Markt bieten jeweils eine deutliche Motivation, den Übergang so schnell wie möglich zu vollziehen.

Da die Umstellung des Konsensverfahrens aber eine gravierende Änderung ist, die Art und Weise wie Daten an die Blockchain geschrieben werden, soll übergangsweise ein hybrides Konsensmodell eingeführt werden, um das Risiko während der Umstellung abzumildern. Ethereum Improvement Proposal (EIP) 1011 sieht genau dies vor. Ein erster Ansatz dieser Lösung wurde erstmalig ausführlich in einem im letzten Jahr vorgestellten Ausarbeitung von Vitalik Buterin diskutiert.

Allerdings sind die Meinungen zu Casper und dem Proof-of-Stake gespalten und werden kontrovers diskutiert. Beispielsweise nannten IT-Security-Forscher von VMware das Konsensmodell letzten Monat „fundamental verwundbar„.

Wie Ryan selbst anmerkt, wird die Änderung nicht mit existierender Ethereum-Software kompatibel sein, was bedeutet, dass es einen Hard Fork geben muss, damit Casper implementiert werden kann. Bis Casper tatsächlich im Mainnet deployed wird, wird aber sicherlich noch einige Zeit vergehen.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen