So kann man Ethereum Classic kaufen

Ethereum Classic ist die originale Ethereum Blockchain. Ethereum entstand im Juli 2015 als Hard Fork von Ethereum Classic. Eine Hard Fork entsteht in der Regel, wenn sich die Beteiligten in einer Blockchain über die Funktionsweise oder Governance nicht einig sind. Das führt zu einer Änderung des Algorithmus.

Ethereum und Ethereum Classic teilen jedoch viele Merkmale, was bis heute zeigt, wie nahe ihre Ideale in Design und Methodik liegen.

Ethereum Classiclogo

(ETC)

Ethereum Classic

Preis

€3.44

24H Change

1.06

7 Days Change

0.26

Market Cap

€398.72M

Besitze Ethereum Classic in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten

PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum ist es für schnelle Renditen besser, ETC zu traden als es zu kaufen?

1
Du brauchst keine Wallet

Du tradest mit der Preisbewegung des Coins, ohne ihn kaufen und lagern zu müssen.

2
Du kannst Standardzahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarte und Banküberweisung.

3
Trades sind schnell und Auszahlungen einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Auszahlungen werden sofort auf deinem Konto verbucht.

Das ultimative Einsteigerhandbuch für das Trading von Ethereum Classic

Was ist ein ETC Broker?

Ein ETC-Broker übernimmt den Verkauf des Token im Namen der Plattformnutzer. Im Gegensatz zu Börsen erleichtern Broker ihren Nutzern den Verkauf und Kauf, wenn die Situation es erfordert. Viele Broker bieten das Traden auch mit anderen Währungen an, wie zB IOTA oder Ripple.

Was ist ein Ethereum Classic CFD?

CFDs werden verwendet, um in eine zugrunde liegende Kryptowährung zu investieren, ohne Token selbst zu kaufen. Der Investor wählt einen Preis und einen Zeitrahmen, und am Ende des vorgegebenen Zeitraums wird der Vertrag beendet. Der Anleger würde einen Gewinn erzielen, wenn der Preis der Kryptowährung bis zu diesem Zeitpunkt über den festgelegten Preis erreicht. Ein Verlust entsteht, wenn der Kryptopreis unterschritten wird und der Anleger die Differenz zahlen muss.  

Was ist der Vorteil von Regulierung?

Die Verwendung einer regulierten Börse kann einen großen Unterschied machen, denn sie garantiert dir, dass deine Investitionen nicht über Nacht verschwinden, sollte sich das Gesetz ändern. Vorschriften stellen sicher, dass die Broker über einen Betriebsstandard verfügen, der darauf abzielt, Einzelhändler und Verbraucher zu schützen.

Es gibt regulierte Broker, die seit über einem Jahrzehnt existieren und eine große Erfolgsgeschichte im Handel mit Devisen, Aktien und dem Krypto-Markt aufweisen.

Welche ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von ECT?

Deine Zahlungsmethode bestimmt, wie schnell deine Transaktion abgeschlossen werden kann und welche Gebühren anfallen.

Die niedrigste Trading-Gebühr, die du zahlen müssen, beträgt 0,1 Prozent und in den meisten Fällen zwischen 0,01 und 0,005 ETC in Auszahlungsgebühren.

ETC mit Bargeld kaufen

Da Barzahlungen kaum akzeptiert werden, können Banküberweisungen je nach Wohnort funktionieren. Bankeinzahlungen sind in den meisten Teilen der Welt beliebt und gehören zu den sichersten Zahlungsmöglichkeiten.

ETC mit Kreditkarte kaufen

Kreditkartenzahlungen werden sich auf einigen Plattformen wahrscheinlich sofort erscheinen, was erklärt, warum sie so beliebt ist.

Kauf von ETC mit Bitcoin, Ethereum etc.

Auf vielen Plattformen zahlst du beim Kauf von ETC mit Bitcoin oder Ethereum keine Depotgebühren. Hierfür ist es erforderlich, dass du Krypto aus deiner bestehenden Wallet in eine von der Trading-Plattform bereitgestellte Wallet sendest. Dies ist auch eines der schnellsten Mittel, um ETC zu erwerben.  

Der Verifizierungsprozess

Broker haben einen Regulierungsprozess, um sicherzustellen, dass Ihr Geld geschützt ist, und das funktioniert in beide Richtungen. Zunächst muss Ihre Identität gemäß den Anforderungen der AML/KYC-Gesetze überprüft werden. Der Kontoinhaber muss auch personenbezogene Daten angeben, um die Integrität des Benutzers zu überprüfen.

Langfristige und kurzfristige Investitionen

Alle Investoren und Trader müssen eine klare Strategie haben, wenn sie sich entscheiden, ihr Geld in einen Markt zu investieren. Die erste Frage, die du dir stellen solltest, ist, welche Strategie du verfolgen möchtest. Wirst du eine langfristige Investition tätigen? Oder ist das Traden und das Spielen auf dem Markt eine bessere Strategie?

Die langfristige Alternative wird am häufigsten von Menschen verwendet, die ihr Vermögen schützen wollen und von Menschen, die bereits viel Anlagegeld haben und es nicht eilig haben, einen Gewinn zu erzielen. 

Wenn du in Krypto-Token investierst, solltest du kaufen, wenn die Preise niedrig sind. Dann wartest du, in der Regel Monate oder sogar Jahre, bis die Preise hoch genug gehen, um eine beträchtliche Rendite deiner Investition zu erzielen.

Kurzfristig kannst du Gewinne aus relativen Höhen und Tiefen des ETC-Marktpreises erzielen, anstatt das lange Spiel zu spielen.

Warum Ethereum Classic lieber kaufen als traden?

Ethereum Classic reagiert weitgehend auf den Preis von Ethereum auf dem Markt. Historisch gesehen führen Preissteigerungen für die ETH auch zu einem ETC-Anstieg, und wenn der Wert der ETH sinkt, gilt das meist auch für ETC. 

Welche Gebühren fallen beim Kauf von Ethereum Classic an?

Transaktionsgebühren

Die Gebühren beinhalten Maklergebühren, die von der Börse erhoben werden, und Blockchain-Transfergebühren, die von der Blockchain erhoben werden. Ersteres passiert, wenn du Krypto kaufst oder verkaufst. Letzteres passiert jedoch nur, wenn du Krypto zwischen Krypto-Wallets oder verschiedenen Börsen bewegst.

Einzahlungsgebühren

Die meisten Plattformen erheben keine Gebühren, wenn du Geld einzahst. Dies ist ein zusätzlicher Anreiz, den der Anleger zu schätzen weiß.

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen