Ethereum Blockchain wird Grundlage der Facebook-Alternative Minds

Soziale Netzwerke wie Facebook sind zentralisiert als auch zensuranfällig, sodass es immer mehr Nutzer gibt, die nach freien Alternativen suchen. Minds, ein soziales Netzwerk, welches auf der Blockchain basiert, wird in Zukunft auf das Ökosystem von Ethereum und dessen Blockchain vertrauen.

Die Facebook-Alternative Minds hat vor einer Woche bekanntgegeben, dass sie ihre eigene Blockchain verlassen und ihre Plattform auf die Ethereum Blockchain umziehen werden.

Das Unternehmen lief sein knapp 4 Monaten auf dem eigenen Rinkeby-Testnetzwerk, bevor es entschied die Vorteile des Ethereum-Netzwerkes für sich zu nutzen. Alle Nutzer die bisher Test-Token gekauft haben, werden per Airdrop den neuen Live-Token erhalten.


Die Nutzer der Plattform können Token verwenden um Content-Ersteller zu abonnieren und zu unterstützen, damit sie ihrer Tätigkeit als Redakteur weiter nachgehen können und eine entsprechende Belohnung für ihre Arbeit erhalten. Dabei erhalten alle Nutzer der Plattform täglich eine Belohnung auf der Grundlage der des täglich gehandelten Volumens und der Popularität ihrer Beiträge.

Minds selbst versteht sich als freies soziales Netzwerk ohne Einschränkungen, dass ohne Zensur und Regulierung arbeitet. Elizabeth McCauley, Blockchain- und Minds-Beraterin führt aus, dass es besonders in autoritären Staaten eine Plattform für freie Meinungsäußerung bietet (frei übersetzt):

Wenn Regierungen gegen freie Meinungsäußerung vorgehen und sich mit zentralisierten Social Media Surveillance-Unternehmen zusammenschließen, bietet [Minds] eine Alternative für Individuen, die einen Weg für globale Interaktion und Ideenaustausch suchen.

Laut CEO von Minds, Bill Ottmann, erzielt die Plattform täglich 500.000 Seitenaufrufe und wächst stetig. Ottmann erwartet für die nächste Zeit einen starken Besucheranstieg. Das Entwicklerteam arbeitet außerdem gerade an einer hybriden On-Chain / Off-Chain Lösung, die Geschwindigkeit und Benutzererfahrung auf der Plattform verbessern soll.


Der Kurs von Ethereum entwickelt sich analog dem aktuellen Markttrend stark negativ und verzeichnet einen Kursrückgang von -16,84 Prozent auf einen Preis von 232,75 Euro. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp 23 Milliarden Euro belegt Ethereum weiterhin Platz 2 der größten Kryptowährungen weltweit.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen