Erstes Unternehmen in Ohio zahlt Steuern in Bitcoin

Auch wenn es sich vorerst wohl nur um ein einzelnes Unternehmen handelt, welches seine Gewerbesteuer nun per Bitcoin zahlen wird: Ein Signal ist die Meldung für Krypto-Firmen allemal. Zumal andere Firmen die Chance in Ohio endlich erkennen könnten.

Overstock entscheidet sich bewusst für Krypto-Steuerzahlung

Die Tatsache, das es sich bei dem besagten Unternehmen um einem bekannten Einzelhändler handelt, ist ein freilich gutes Zeichen. Allerdings: Der Online-Händler ist selbst für seine Interesse an der Blockchain und damit verbundenen Währungen bekannt – ob nun Ethereum oder die verschiedenen Bitcoin-Varianten am Markt. Genau genommen, verfügt Overstock sogar über eine eigene Tochter, die sich ausdrücklich um Investments im Blockchain-Bereich kümmert.

Unternehmen zahlt nicht alle Steuern in Bitcoin

Doch trotz dieser Verbundenheit zur Branche, ist die Entscheidung zur immerhin teilweisen Zahlung der Gewerbesteuern in diesem Jahr ein Hinweisgeber für andere Unternehmen. Denn es ist nicht allein dem Unternehmen vorbehalten, im US-Bundesstaat Ohio per Bitcoin oder Bitcoin Cash Steuern abzuführen.

Bekannter Partner für die Krypto-Steuerplattform

Der Staat Ohio hatte schon vor einiger Zeit durchblicken lassen, auf diesen innovativen Weg setzen zu wollen und zu diesem Zweck eine Kooperation mit dem Dienstleister Bitpay bekanntgegeben. Dazu wurde extra eine eigene Plattform entwickelt, die ebenfalls im November ihren Dienst aufgenommen hat.

Entdecken Steuerbehörden Kryptowährungen für sich?

Overstock hat sich als Vorreiter in Bitcoin entschieden. Der verantwortliche Firmenchef lobte den Bundesstaat zum Wochenende in Interviews für die Bereitschaft, auf neue Technologien wie die Blockchain zu setzen. Möglich, dass nun andere große Unternehmen nachziehen und ebenfalls auf Kryptowährungen als Steuerzahlungsmodell setzen werden. Möglich scheint ebenfalls, dass Währungen wie Monero zukünftig hinzugefügt werden und andere Bundesstaaten ähnliche Überlegungen anstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen