EOS Mainnet Lauch Update – Bitfinex bietet Unterstützung an

Nachdem am 10. Juni das Voting für die EOS Block Producer begonnen hat, haben bisher 9,7 Prozent aller EOS Token abgestimmt. Der Mainnet Launch verzögert sich damit weiterhin. Währenddessen macht Bitfinex einen Vorschlag, um die 15 Prozent Hürde zu erreichen.

Bitfinex bietet an, die EOS, die sie auf ihrer Plattform für die eigentlichen Besitzer verwahren, dafür zu nutzen, um die restlichen benötigten Stimmen abzugeben. Das wäre möglich, weil Bitfinex mehr als 7% (70 Millionen) aller EOS Tokens in einer Adresse hält. In Kombination mit den bereits abgegebenen 9,7% würde somit die 15% Hürde erreicht werden.

Die Stimmabgabe würde Bitfinex so gestalten, dass sie die Stimmen gleichmäßig auf die aktuellen, meist gewählten 30 Block Producer verteilt werden. Insofern können EOS-Bitfinex-Nutzer ihre Stimme nicht für einen bestimmten Block Producer bei Bitfinex abgeben, sondern erteilen Bitfinex nur die Erlaubnis ihre EOS zur Stimmabgabe zu verwenden.

Sieht man sich die Liste der derzeit meist gewählten Block Producer an, dann fällt auf, dass sich Kryptowährungsbörsen und Miningfarmbetreiber grundsätzlich keiner großen Beliebtheit erfreuen und nicht in der Top 21 sind. Einzige Ausnahme ist Bitfinex, die sich derzeit auf Platz 13 befindet.

Insofern würde sich Bitfinex auch selber wählen und würde sich damit einen lukrativen Platz unter den 21 Block Producern sichern. Die 21 Block Producer sind dafür zuständig, dass alle 0,5 Sekunden ein neuer Block erzeugt wird und werden für ihre Arbeit entsprechend lukrativ belohnt. Aus unserer Sicht ist dies daher ein sehr fragwürdiges Angebot, da damit im Grunde genommen der eigentliche Sinn einer „demokratischen“ Wahl verloren geht.

Warum dauert der Wahlprozess so lang?

Es gibt mehrere Gründe, die die Abstimmung verlangsamen. So ist der Abstimmungsprozess ein technisch recht komplizierter Prozesses, der nur über die Kommandozeile vorgenommen werden kann. Andererseits besteht die Notwendigkeit seinen Private Key Preis zu geben. Insbesondere EOS Wale, Besitzer von großen Mengen an EOS, halten sich daher vermutlich zurück, da nur über Hot Wallets abgestimmt werden kann und damit ein erhöhtes Risiko für Hackerangriffe besteht.

Aus unserer Sicht ist der derzeitige Prozess ein guter Test für das gesamte System. Wenn es EOS nicht schaffen sollte, in seinem wichtigsten Moment, der Gründung bzw. dem Launch mehr als 15% seiner Token-Inhaber zur Beteiligung an der Abstimmung zu mobilisieren, dann ist das Projekt womöglich zum Scheitern verurteilt. Sollte es die 15% Grenze schaffen, hätte es zumindest die erste Hürde überwunden.

EOS Kurs

EOS wird zum Redaktionszeitpunkt bei 8,71 Euro gehandelt. Innerhalb der vergangenen Woche hat EOS mehr als 27% seines Preises verloren. Somit bewegt sich EOS im Einklang mit dem gesamten Kryptowährungsmarkt, der die vergangenen Tage erhebliche Kurseinbrüche verzeichnen musste, wobei EOS besonders stark betroffen war. Viele sehen hierfür die Verzögerungen und Unsicherheiten im Rahmen des Mainnet Launch als Ursache.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comment

  • 7 Monaten ago
    Reply

    Manni

    yeah, völlig uneigennützig. xD Das ist mittlerweile ja echt ein Trauerspiel um diesen „next big thing“ token. Bin jedenfalls froh, dem ganzen EOS pre-hype widerstanden zu haben.

  • 7 Monaten ago
    Reply

    Sualokin

    Keine Angst… das Voting wird spätestens in ein paar Tagen beendet sein. Es ist auch interessant zu sehen, wie sich während des Votings die Stimmverteilung ändert. Habe auch erst heute gevotet und das geht sehr einfach mit dem Tool von greymass.
    Bin dann mal auf die ersten richtigen Dapps gespannt (z.B. ONO, Everipedia…)

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen