HomeElastosElastos kaufen

So kaufen Sie Elastos

Elastos logo
Elastos (ELA)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Elastos ist eine Blockchain-Plattform für dezentrale Apps (dApps), die 2017 gestartet wurde, obwohl ihre früheste Version im Jahr 2000 entstand. Der native digitale Vermögenswert im Netzwerk ist ELA, dessen Angebot auf 28.220.000 Coins festgelegt ist. Die Coin-Generierung erfolgt durch Schürfen, aber Sie können sie auch durch Kauf, als Zahlung oder wenn sie Ihnen geschenkt wird, neben anderen legalen Wegen, erhalten.

Wenn Sie Elastos (ELA) kaufen möchten, können Sie dies auf mehreren Top-Börsen tun. Diese umfassende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie und wo Sie ELA kaufen können.

Schnellzugriff auf alle Themen

Besitze Elastos in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten
PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum sollten Sie Elastos handeln und nicht kaufen, um günstige und schnelle Gewinne zu erzielen?

1

Sie brauchen keine Wallet

Sie handeln auf der Kursbewegung des Coins, ohne diesen kaufen und lagern zu müssen.

2

Sie können Standard-Zahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/EC-Karte und Banküberweisungen.

3

Trades sind schnell und Abhebungen sind einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Abhebungen werden sofort auf Ihrem Konto angezeigt.

Fünf Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Elastos kaufen möchten

Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, dass der Prozess des Kaufs von Elastos oder anderen Kryptowährungen nicht so kompliziert ist, wie Sie vielleicht geglaubt haben. Zwar mag der Kaufprozess einfach sein, doch bestimmte Fehler können schlimme Folgen nach sich ziehen.

1. Wählen Sie Ihre bevorzugte sichere Zahlungsmethode mit Bedacht aus

Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden, aus denen Sie wählen können, wenn Sie Elastos kaufen möchten. Beliebte Optionen sind Kredit- und EC-Karten, Bankkonto, Überweisung, PayPal und E-Wallets. Verschiedene Faktoren, einschließlich Geschwindigkeit, Gebühren und Sicherheit, sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie eine Zahlungsmethode der anderen vorziehen. Während Geschwindigkeit und Gebühren Ihre Entscheidung stark beeinflussen können, ist die Sicherheit der Gelder sehr wichtig. Wählen Sie daher eine Methode, die Ihnen garantiert, dass Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten auch nach der Transaktion sicher bleiben.

2. Müssen Sie Ihr eigenes Wallet einrichten?

Ihre Anlageziele bestimmen weitgehend, ob Sie beim Kauf von Elastos eine Wallet erstellen müssen oder nicht. Sie müssen eine eigene Wallet einrichten, wenn Sie beabsichtigen, die tatsächlichen Coins zu halten, entweder als kurzfristige oder als langfristige Investition. Die private Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihre ELA von der Börse zu verschieben, wodurch Sie die volle Kontrolle und das Eigentum an den gekauften Coins erhalten.

Im Gegensatz dazu benötigen Sie keine private Wallet, wenn Sie planen, ELA zu kaufen und aktiv zu handeln. Dies ist in der Regel ein kurzfristiger Investitionsplan, was bedeutet, dass Sie die eingebaute Wallet verwenden können. Wenn Sie nicht traden möchten, tun Sie das Richtige und verwenden eine private Wallet. Sie werden den zugrundeliegenden Vermögenswert nicht kaufen und brauchen daher keinen Ort, um ihn zu speichern - deshalb ist es so einfach, einen Broker zu benutzen.

3. Gegenüberstellung der Kosten

Wie bereits mitgeteilt, ist ein Vergleich der Kosten auf verschiedenen Plattformen wichtig, wenn Sie Ihre Investition maximieren wollen. Ein Vergleich bedeutet Recherche, wobei Erfahrungsberichte und Bewertungen von Nutzern entscheidend für Ihre Wahl der Plattform mit dem besten Kurs oder den niedrigsten Gebühren sind.

4. Schutz und Sicherheit

Elastos will eine sichere Plattform sein, deshalb hat das Team dahinter die Idee eines Smart Web. So müssen Benutzer, die auf die dApps im Netzwerk zugreifen, nicht mehr das Internet nutzen. Das Smart Web schützt die Benutzer vor Malware und anderen Cyber-Attacken.

Aber das ist noch nicht alles. Sie müssen sicherstellen, dass der Broker und/oder die Börse, die Sie zum Kauf von ELA verwenden, sicher ist. Vergewissern Sie sich, dass die Plattform über Sicherheitsmaßnahmen verfügt, die Sie schützt, einschließlich Verschlüsselung und SSL-Zertifizierung. Für Sie kann es entscheidend sein, ein starkes Passwort zu erstellen, 2FA zu aktivieren und Anti-Virus- und Anti-Malware-Software einzurichten, um Ihr System vor möglichen Angriffen zu schützen.

5. Können Sie die Plattform verstehen und navigieren?

Verschiedene Plattformen sprechen unterschiedliche Arten von Benutzerprofilen an. Einige sind für Profis gedacht und sind daher anspruchsvoller, können aber einen Anfänger verwirren. Andere bieten einfache Benutzeroberflächen und sind leicht zu navigieren. Bevor Sie Geld auf Ihr neu angelegtes Konto einzahlen, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Plattform leicht zurechtfinden. So können Sie bequem Ihre ELA kaufen, sie gegen andere Coins tauschen, Ihr Risikomanagement einstellen oder eine Auszahlung veranlassen, wann immer Sie es wünschen.

Der ultimative Anfänger-Leitfaden für den Handel mit Elastos

Was ist ein Elastos Broker?

Ein Broker ist eine Plattform, die Anlegern den Zugang zu Finanzinstrumenten wie Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen ermöglicht. Sie können diese Instrumente einfach durch derivative Produkte wie Optionen, CFDs und Futures kaufen und verkaufen.

Ein Broker, der Elastos anbietet, ermöglicht Ihnen zum Beispiel den Kauf und Verkauf von ELA, indem Sie einfach auf dessen Kursbewegung spekulieren. Sie kaufen nicht den zugrundeliegenden Vermögenswert und müssen sich daher keine Gedanken darüber machen, wo Sie Coins aufbewahren können oder sie verlieren, wenn jemand die Plattform oder Ihre Wallet kompromittiert. Alle Top-Broker sind reguliert, weshalb wir Ihnen empfehlen, einen zu nutzen, wenn Sie Elastos kaufen wollen.

Erfahren Sie mehr zu den besten Krypto Brokern.

Was ist ein Elastos CFD?

CFD ist ein Akronym im Handelsbereich, das für Differenzkontrakt steht und die Spekulation auf die Kursbewegung eines Vermögenswertes am Markt beinhaltet. Es ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, in Kryptowährungen, einschließlich Elastos, zu investieren.

Wenn Sie glauben, dass der Kurs steigen wird, kaufen Sie den Vermögenswert und verkaufen, wenn Sie der Meinung sind, der Kurs wird fallen. Abgesehen von der reinen Spekulation auf Kursbewegungen, schauen Trader auf die technische Analyse, die fundamentale Stärke des Vermögenswertes, Nachrichten und regulatorische Entwicklungen, um abzuschätzen, was auf dem Markt passieren könnte.

Was ist der Vorteil der Regulierung von Elastos?

Einige Länder und Staatsoberhäupter suchen immer nach Möglichkeiten, den Kryptowährungsraum zu regulieren, wobei die meisten Bedenken darauf gerichtet sind, Dinge wie Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Während einige Länder Regulierungen eingeführt haben, die den Handel oder das Schürfen verbieten, haben einige Regulierungsversuche das Investieren einfacher und sicherer gemacht.

Indem sie Börsen und Broker dazu verpflichten, eine behördliche Genehmigung einzuholen, bevor sie ihre Dienste anbieten, wollen staatliche Stellen sicherstellen, dass alle Nutzer bei der Nutzung dieser Plattformen maximalen Schutz genießen. Regulierte Elastos-Broker verlangen daher, dass die Benutzer eine Verifizierung durchlaufen, ein Prozess, der nicht nur zum Schutz der Anleger beiträgt, sondern auch eine breitere Akzeptanz der Kryptowährung fördert. Die Regulierung stellt auch sicher, dass die Benutzer einen Rechtsanspruch haben, wenn es Probleme wie den Verlust von Geldern unter Umständen gibt, die als Fehler des Brokers angesehen werden.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Elastos?

Wie wir bereits mitteilten, haben Sie mehrere Zahlungsmethoden zur Auswahl, wenn Sie Elastos (ELA) kaufen möchten. Aber die Frage ist immer, was die beste Option für Sie ist? Hier sind unsere besten Empfehlungen, ELA zu kaufen.

Elastos mit einer Kredit-/EC-Karte kaufen

Der Kauf von ELA mit einer Kreditkarte ist zweifellos die einfachste Methode. Abgesehen davon, dass sie weithin akzeptiert wird, sind Zahlungen mit der Kreditkarte schnell.  Das bedeutet, dass Sie Elastos sofort kaufen und kurzfristige Marktbewegungen ausnutzen können. Wenn eine Plattform den direkten Kauf von ELA mit einer Kreditkarte nicht unterstützt, können Sie schnell eine andere Kryptowährung kaufen und diese gegen Elastos tauschen.

Elastos per Banküberweisung kaufen

Banküberweisungen sind im Vergleich zur Kreditkarte langsamer. Die Methode ist jedoch auf den meisten Plattformen verfügbar und ist deutlich günstiger. Es gibt ein paar Börsen, die es Ihnen ermöglichen, mit Banküberweisung in Ihrer lokalen Währung zu bezahlen und so Devisengebühren zu vermeiden. 

Elastos mit Bargeld kaufen

Diese Zahlungsmethode ist am besten geeignet, wenn Sie eine Peer-to-Peer (P2P) Plattform nutzen. Sie ist schnell und anonym, aber Sie müssen sicherstellen, dass die Transaktion auf der Blockchain vollständig ist, bevor Sie bezahlen.

Der Verifizierungsprozess für den Handel mit Elastos

Die meisten regulierten Broker und Börsen fordern Sie auf, Ihre Identität zu verifizieren, bevor Sie die Plattform nutzen können. Bei vielen dieser Plattformen können Sie den Prozess innerhalb von wenigen Minuten abschließen, er kann aber auch bis zu einer Stunde dauern. Wichtig dabei ist, dass die Ausweis-Verifizierung in der Regel ein einfacher und unkomplizierter Prozess ist, der Ihnen und dem Rest der Nutzergemeinschaft hilft, die Sicherheit zu erhöhen.

Um Ihre Identität zu verifizieren, laden Sie Kopien Ihres nationalen Ausweises/Reisepasses, Ihres Führerscheins oder Ihrer Stromrechnung hoch. Diese Dokumente helfen dabei, zu beweisen, dass Sie tatsächlich derjenige sind, für den Sie sich ausgeben, oder dass Sie in dem Land wohnen, das Sie bei der ersten Registrierung angegeben haben. Außerdem hilft es, böswillige Akteure abzuschrecken, denn KYC ist wichtig bei der Bekämpfung von Geldwäsche und anderen betrügerischen Aktivitäten.

Wir raten Ihnen, saubere Fotos Ihrer Ausweise zu machen und alle Anweisungen zu befolgen, die auf den jeweiligen Plattformen angegeben sind, um Ihre Identität zu überprüfen. Ihre Daten sind sicher, wenn Sie eine regulierte Plattform nutzen, was man von den meisten unregulierten Plattformen nicht behaupten kann. Auch hier wird empfohlen, dass Sie zuerst die Datenschutzbestimmungen des Brokers lesen und verstehen, bevor Sie mit dem Hochladen von Dokumenten beginnen.

Elastos: Langfristige und kurzfristige Investitionen im Vergleich

Wenn Sie sich für einen langfristigen Investitionsplan entscheiden, werden Sie die digitalen Vermögenswerte in einer sicheren Wallet kaufen und halten wollen. Diese Strategie funktioniert für Leute, die Gewinne in einem Jahr oder mehr anstreben. Sie verstehen, dass die ELA unterbewertet ist und dass weiteres Wachstum und Akzeptanz sie in Zukunft zu einem profitableren Unternehmen machen werden. Ein langfristiger Anleger wird in Krypto-Kreisen als Hodler bezeichnet, d.h. eine Person, die ihre Position halten wird, egal was kurzfristig passiert.

Eine kurzfristige Investition in Elastos bezieht sich auf den Plan eines Anlegers, der eine Position kauft und kurz hält, um von einem bestimmten Trend zu profitieren, der normalerweise innerhalb von Stunden, Tagen oder Monaten anhält. Wenn Sie diesen Weg einschlagen, zielen Sie im Grunde darauf ab, die Position zu schließen, da Sie Ihr Ziel für diesen Zeitraum erreicht haben werden.

Kurzfristige Anleger müssen möglicherweise auch nicht den eigentlichen Vermögenswert kaufen. Eine einfachere Möglichkeit, mit diesem Ziel zu investieren, ist oft der Handel mit dem zugrunde liegenden Vermögenswert über CFDs und andere Derivate. Dies kann sehr profitabel, aber auch sehr riskant sein. Deshalb sollten Sie den Markt verstehen und alle Informationen einholen, die Sie benötigen, bevor Sie ELA kaufen oder handeln.

Warum Elastos kaufen und nicht traden?

Wenn Sie an dem Kryptowährungsprojekt teilnehmen möchten, sollten Sie sich für den Kauf von Elastos entscheiden, anstatt zu traden. Der Besitz von ELA Coins ermöglicht Ihnen die Kontrolle und das Eigentum an Ihren Geldern. Sie können sie an jeden schicken, sie als Tauschmittel verwenden oder über das SmartWeb sicher auf dezentrale Anwendungen zugreifen. Zudem erweitert der Kauf Ihr Portfolio, das Sie mit zunehmender Reife des Netzwerks und einer größeren Akzeptanz wachsen sehen können.

Trades bieten Ihnen die oben genannten Vorteile nicht, da Sie aktiv profitable Positionen finden müssen, um über kurze Zeiträume zu bestehen. Außerdem sind Sie den Risiken der kurzfristigen Volatilität ausgesetzt. Abgesehen von dem erhöhten Risiko, Handelsverluste zu erleiden, setzen Sie Ihre Coins auch einem potenziellen Diebstahl aus, indem Sie sie in einer Exchange Wallet aufbewahren.

Welche Gebühren sind mit dem Kauf von Elastos verbunden?

Bestimmte Gebühren und Kosten können anfallen, wenn Sie Elastos kaufen, sei es über eine Börse oder einen Broker. Insgesamt müssen Sie sich beim Kauf von Kryptowährungen über drei mögliche Kosten im Klaren sein.

Einzahlungsgebühren

Dies sind Gebühren, die Sie möglicherweise zahlen müssen, wenn Sie Geld auf Ihr Börsen- oder Brokerkonto laden. Die meisten Plattformen erheben keine Einzahlungsgebühren. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Kosten anfallen, wenn Sie Geld über Zahlungsabwickler oder etablierte Finanzdienstleister wie Kreditkartenunternehmen oder Banken einzahlen.

Abhebungsgebühren

Abhebungsgebühren können anfallen, wenn Sie Ihre Coins von der Börse auf eine private Wallet verschieben oder wenn Sie Geld auf Ihr Bankkonto abheben. Die Gebühren können von Plattform zu Plattform oder Abhebungsmethode variieren. 

Transaktionsgebühren

Transaktionsgebühren beinhalten Gebühren, die bei jeder Geldüberweisung über die Blockchain anfallen und variieren je nach Netzwerk. Bei Elastos kann eine kleine Transaktionsgebühr anfallen, um Anreize für die Miner zu schaffen, die die Transaktionen verarbeiten und das Netzwerk sichern. Auch Exchanges erheben Transaktionsgebühren, die meist unter 0,2 % Ihres Transaktionsbetrages liegen.

Sicheres Aufbewahren Ihres Elastos

Wir haben oben erwähnt, dass die sichere Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen entscheidend für Ihre Investition ist. Wie zuvor erwähnt, ist eine sichere Elastos Wallet notwendig, um dieses Ziel zu erreichen. Hier erklären wir die verschiedenen Arten von Wallets, die Sie verwenden können, um Ihre ELA Coins sicher aufzubewahren.

Web Wallets

Web Wallets sind eingebaute Börsen-Krypto-Speicher, die auch von anderen Drittanbietern angeboten werden können, die nicht als Börse tätig sind. Diese Arten von Wallets werden auch "Hot-Wallets" genannt, aus dem einfachen Grund, dass sie immer online sind. Diese Funktion bietet Ihnen Bequemlichkeit, da Sie einfach mit Coins handeln können, ohne sie erst von einer anderen Wallet umziehen zu müssen. Allerdings sind Web Wallets anfälliger für mögliche Cyber-Attacken und daher nicht gut geeignet, um große Mengen an Coins zu halten.  

Mobile Wallets                

Mobile Wallets bieten den Komfort, von unterwegs aus zu handeln. Sie bieten eine etwas bessere Sicherheit im Vergleich zu Web Wallets, sind aber immer noch angreifbar, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist.  Sichern Sie Ihre Wallet mit einem Entsperr-Pin-Code, einem starken Passwort und 2FA. ELA unterstützt zwei offizielle mobile Wallets für Android- und iOS-Geräte - Elastos Android Wallet und Elastos iOS Wallet.

Desktop-Wallets

Desktop-Wallets werden auf Ihren Desktop-Computer heruntergeladen, wo Sie die privaten Schlüssel, die Ihnen das Eigentum an den ELA Coins geben, sicher speichern können. Sie bieten weniger Komfort, sind aber im Vergleich zu Web-Wallets sicherer. Verwenden Sie Antiviren- und Anti-Malware-Apps, um Ihre Coins zu schützen und zusätzliche Maßnahmen zur Kontosicherheit zu aktivieren. Zu den Desktop-Wallets für ELA gehören Atomic Wallet, Coinomi und die offizielle ELA Wallet.

Hardware Wallets

Hardware Wallets sind USB-ähnliche Geräte, die den höchsten Grad an Sicherheit für Ihre gespeicherten Elastos (ELA) bieten. Diese Arten von Wallets halten Ihre privaten Schlüssel offline und sichern Ihre Coins vor Online-Hackern und anderen böswilligen Akteuren. Sie können Ledger Nano S, Ledger Nano X oder Trezor One wählen, um Ihre ELA sicher zu speichern.

Wallet-Kombinationen

Anstatt Ihre ELA Coins in einer einzigen Wallet zu speichern, können Sie die sichere Aufbewahrung Ihrer Coins verbessern, indem Sie zwei oder mehr verschiedene Arten von Wallets kombinieren. Es gibt Fälle, in denen eine Desktop-Wallet eine Web-/Mobile-Version hat oder eine Hardware-Wallet mit einer Web-Wallet verknüpft ist. Die Verwendung einer Kombination von Wallets ermöglicht es Ihnen, sowohl den Komfort als auch die Sicherheit zu genießen, die sie bieten, ohne den Großteil Ihrer Coins Hackern auszusetzen.

Welche anderen Coins kann ich traden oder verwenden, um Elastos zu kaufen?

Wenn Sie feststellen, dass Sie Elastos nicht direkt mit Fiatgeld kaufen können, ist der nächste logische Schritt, eine andere Kryptowährung zu kaufen und diese gegen ELA zu handeln. Die beiden beliebtesten und am meisten unterstützten Kryptowährungen, mit denen Sie Elastos kaufen können, sind Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).

Sobald Sie sich für ein Konto registriert und es finanziert haben, fahren Sie fort, BTC mit Ihrer Kreditkarte, PayPal oder anderen Zahlungsmethoden zu kaufen. Sobald die Coins in Ihrer Wallet sind, fahren Sie mit dem Kauf von ELA fort, indem Sie das Paar ELA/BTC, also mit Bitcoin, auswählen. Wählen Sie die Menge der Elastos Coins, die Sie kaufen möchten und schließen Sie den Vorgang ab. Sie sollten nun ELA Coins in Ihrem Wallet haben.

Was ist der kleinste und größte Betrag an Elastos, den ich kaufen kann?

Die kleinste Menge an ELA, die Sie kaufen können, ist ein Satoshi ELA (Sela), eine Einheit ähnlich dem Satoshi von Bitcoin. Das bedeutet, dass eine ELA Coin 1.000.000.000 mal teilbar ist, so dass Sie 0,000000001 als kleinste Menge kaufen können. Sie können "Selas" stapeln, genau wie Bitcoin-Anleger Satoshi stapeln, d.h. in kleinen Mengen kaufen, während Sie Ihren Bestand vergrößern. Was den größten Betrag betrifft, so hängt dies von Ihrem Kapital und den spezifischen Limits auf den verschiedenen Plattformen ab.

Elastos ist legal und in vielen Ländern der Welt zum Kauf und Handel verfügbar. Selbst in Ländern, die den Krypto-Handel verbieten, ist der Kauf und das Halten völlig legal. 

Sie können es anonym kaufen, wenn Sie einen guten Verkäufer auf einer P2P-Börse finden, dem Sie vertrauen und in bar bezahlen. Aber während Sie ELA anonym außerbörslich kaufen und damit eine gewisse Form der Anonymität behaupten können, gibt es keine Garantie für Sicherheit auf einer unregulierten Plattform. Abgesehen davon, dass sie für Hacker sehr attraktiv sind, setzen unregulierte Plattformen Sie Identitätsdieben aus, die mehr Schaden anrichten können, als nur Ihre Kryptowährung zu stehlen.

Wird der Kauf von Elastos mir Geld einbringen?

ELA wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (27. Mai 2021) bei $4,15 gehandelt, was einem Anstieg von 6 % am Tag und mehr als 389 % seit dem Tiefststand von $0,83 im März 2020 entspricht.

Die vergangene Kursentwicklung kann nie definitiv die Grundlage sein, auf der wir das potenzielle zukünftige Kurswachstum einschätzen. Aber dieser Indikator kann mit einer Analyse des fundamentalen Wachstums des Netzwerks, seiner Roadmap und seiner einzigartigen Anwendung kombiniert werden, um einen Hinweis darauf zu geben, was es sein könnte, wenn alles gut läuft. Besuchen Sie unsere spezielle Elastos-Kursseite, um mehr über die Kursentwicklung dieser Kryptowährung zu erfahren.

Wie Sie Ihre Elastos ausgeben

ELA hat einen intrinsischen Wert und kann auf viele Arten im Elastos-Ökosystem und anderswo online verwendet werden. Die erste Möglichkeit, wie Sie ELA Coins ausgeben können, ist, sie für die Ausführung von Smart Contracts und den Zugriff auf dApps zu verwenden, die auf Ethereum und NEO basieren.

Als Tauschmittel können Sie Ihre Coins ausgeben, indem Sie für Waren und Dienstleistungen bezahlen. In dieser Hinsicht gibt es mehrere Anbieter und Online-Shops, die derzeit Elastos als Zahlungswährung akzeptieren. Sie könnten ELA auch verwenden, um für Domain-Namen zu bezahlen, und um tokenisierte Bücher und Musik auszugeben, sowie um auf dezentrale Speicherdienste zuzugreifen.

Sie könnten ELA Coins auch ausgeben, indem Sie für wohltätige Zwecke oder Entwicklergruppen in der Krypto-Industrie spenden.

Wie Sie Ihre Elastos verkaufen

Das Verkaufen von Elastos ist einfach und schnell. Sie können einen Verkaufsauftrag an jeder ELA-Börse, P2P oder bei einem Broker initiieren. Um ELA über eine Börse zu verkaufen, gehen Sie wie folgt vor: Tauschen Sie die ELA auf Ihrem Konto gegen Bitcoin oder Ethereum. Verkaufen Sie die BTC oder ETH und tauschen Sie sie entweder in USD oder Euro um, wenn Sie sich die Kryptowährung auszahlen lassen möchten. Dies geschieht, indem Sie Ihr Geld auf ein Bankkonto abheben. Der Verkauf über ein P2P erfordert, dass Sie einen lokalen Käufer finden, sich auf den Kurs einigen (den er zuerst zahlen sollte), bevor Sie die Coins auf seine Wallet-Adresse verschieben.

Wenn Sie sich für den Handel über CFDs entscheiden, dann ist der Prozess einfach und schnell, da keine Wallets involviert sind und Sie den CFD-Handel jederzeit schließen können. 

FAQ

  1. ELA ist der wichtigste Coin der Kryptowährung auf der Elastos-Blockchain. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels befinden sich 19.249.908,87 ELA im Umlauf, mit einem maximalen Angebot von 28.220.000 Coins.

  2. Sie können Elastos-Münzen auf zwei großen Märkten handeln, auf die Sie auf CoinMarketCap zugreifen können

  3. Die Verwendung einer regulatorisch konformen Börse ist der erste Schritt, den Sie durch die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) noch verbessern können.

  4. Sie können ELA verwenden, um zu handeln, Gebühren im Netzwerk zu bezahlen und online einzukaufen.

  5. Ja. Wenn Sie Ethereum haben, können Sie es einfach und sicher gegen ELA an jeder Börse tauschen, die die beiden Kryptowährungen unterstützt.

  6. Ja. Wenn ELA Coins beispielsweise auf die Ethereum Sidechain verschoben werden, übernehmen sie die Funktionalität von ETH, sodass Sie sie wie Ether verwenden können. Das schließt den Kauf von Non-Fungible-Token ein.

  7. $93.96, der am 24. Februar 2018 erreicht wurde.

  8. Nein. Der ELA Token ist kein ERC20 Token, sondern ist nativ für Elastos und kann in ETH und NEO Sidechains verwendet werden. Sie benötigen eine Wallet, die mit ELA kompatibel ist.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.