Die Dash Roadshow besucht die Hochschule Mittweida

Wie wir vor wenigen Tagen berichteten, beabsichtigt die Stadt Mittweida in Sachsen die Region Mittweida zu einer Schaufensterregion für das Knowhow, den Einsatz und die Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie zu entwickeln. Im Rahmen dessen wird die Dash Roadshow die Hochschule Mittweida besuchen. 

Die Stadt Mittweida, die Volksbank Mittweida eG und die Hochschule Mittweida haben kürzlich das Förderprogramm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bekanntgegeben. Die drei Bündnispartner wollen eine Vorreiterrolle bei der Implementierung der Blockchain-Technologie einnehmen und damit die Region Mittweida für ganz Deutschland als eine Art Schaufenster etablieren. Anhand ausgewählter Pilotprojekte soll demonstriert werden, bei welchen realen Anwendungen und Geschäftsprozessen Blockchain sinnvoll eingesetzt werden kann.

Unter dem Thema „Erfahren Sie alles, was Sie über Bitcoin, Blockchain und digitales Bargeld wissen sollten“, wird am morgigen Montag, den 23.07.2018 von 15:30 bis 20:00 Uhr die Dash Roadshow die Hochschule Mittweida besuchen. Dabei richtet sich die Veranstaltung an alle Interessierten, wobei Vorkenntnisse nicht erforderlich sind. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Unter anderem werden auch die steuerlichen und rechtlichen Grundlagen von Kryptowährungen beleuchtet. Die Teilnehmer haben die Chance echte Experten vor Ort zu befragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen