Dentacoin: Mit der Blockchain zu mehr Zahngesundheit

0

Der Dentacoin ist eine Kryptowährung, die für die Dentalindustrie entwickelt wurde. Auf lange Sicht soll nicht nur der Zahlungsverkehr erleichtert, sondern die Zahngesundheit erhöht und Zahnmediziner, Kliniken und Patienten weltweit zusammengeführt werden.

Der Dentacoin-Token ist ein ERC20 Token (DCN) der von allen Personen weltweit verwendet werden kann. Er dient auf der Plattform als Währung zum Austausch von Produkten und Dienstleistungen rund um den zahnmedizinischen Sektor.

Dentacoin steht in keinem Konkurrenzverhältnis zu anderen Kryptowährungen. Er richtet sich allein an die globale Dentalindustrie. Hinter dem Projekt steht die Dentacoin-Stiftung aus den Niederlanden. Gründer des Projekts ist Prof. Dr. Dimitar Dimitrakiev.

Mit DCN als Zahlungsmittel sollen länderübergreifende Transaktionen vereinfacht werden, indem Banken als Mittler wegfallen. Zahnärzte und Patienten sparen dadurch nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Weiterhin soll so nachhaltig Einfluss auf die globale Zahngesundheit genommen werden: Einmal durch die Senkung von Behandlungskosten und andererseits durch die Verbreitung dentalen Wissens über einen sich mit der Zeit stets vergrößernden Nutzerkreis.



Ziel ist es immer mehr Zahnärzte und Patienten auf die Plattform zu bringen. Die Plattform hält u.a. ein Bewertungssystem für Zahnärzte mit hoher Transparenz bereit, welches durch die Blockchain nicht manipulierbar oder veränderbar ist. Die Patienten haben einen Einblick in die Bewertungen der Zahnärzte und können sich aufgrund dieser Daten für einen Arzt entscheiden.

Des Weiteren können Patienten ihre Erfahrungen weitergeben, indem sie einen Arzt bewerten. Hierfür erhalten sie von der Community eine kleine Belohnung in Form von DCN. Die Daten des Systems werden permanent in der Blockchain gesichert. Dentacoin hofft, so auch die Marktforschung im Bereich der Zahnmedizin vorantreiben zu können.

Zahlreiche Blockchain-basierte Funktionen wie Patienten-Datenbanken, Versicherungen, ein Marktplatz für Dentalprodukte, Wissensdatenbanken und Zahnpflege-Apps werden bzw. wurden entwickelt und implementiert. So möchten die Entwickler sicherstellen, dass sich eine langfristig positive Entwicklung der internationalen zahnmedizinischen Versorgung einstellt. Mitglieder der Community, die diese oder andere sinnvolle Tools entwickeln, sollen für den geschaffenen Mehrwert ebenfalls mit DCN belohnt werden.

Ob sich der Dentacoin als globale Lösung für eine bessere Zahngesundheit eignet, wird sich mit der Zeit zeigen. Durch die Nischenbesetzung ist sein Einsatzgebiet wohl eher auf Kliniken und Zahnärzte beschränkt.

Offizielle Webseite: https://dentacoin.com/

Whitepaper: Hier lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here