Dash Wallet erstellen und Dash empfangen und versenden

0
465

Wenn du Dash kaufen willst, dann brauchst du auch eine sichere Aufbewahrungsbörse, sozusagen dein Dash Wallet. Ob es sich gerade lohnt zu investieren erfährst du auf der Dash Kursseite. Weitere Hintergrundinformationen zur Frage „Was ist Dash?“ findest du hier.

Jetzt erklären wir dir krz und knapp wie du dir sicher dein Wallet anlegst. Dafür musst du zuerst auf die offizielle Seite der Dash Plattform und dann das passende Wallet für dein Betriebssystem (Windows, OSX oder Linux) herunterladen – hier klicken.

Wir verwenden den 64 Bit Windows Installer, da es eine sichere und einfach zu handhabende Version ist. Nach dem du die Datei heruntergeladen und entpackt hast, starte die Installation.

Die Installation ist selbsterklärend. Wenn du das Wallet fertig gestellt hast und das Dash Symbol erscheint, dann kann es eine Weile dauern bis das Wallet vollständigen geladen ist.

Schritt 5 zur Erstellung des Dash Wallets

Nachdem es fertig geladen ist gelangst du zur Dash Wallet Oberfläche. Hier findest du alle wichtigen Funktionen die du zum empfangen und verschicken von Dash Einheiten benötigst. Das Dash Wallet funktioniert ähnlich wie das Misty Wallet von Ethereum: Damit du auf dem aktuellsten Stand bist, wird die komplette Blockchain auf deinen PC heruntergerladen. Deswegen steht um unteren Ende der Oberfläche auch noch wie viel dein Wallet gerade noch im Rückstand ist.

Dash Core Wallet Oberfläche

Deine Dash Adresse findest du unter dem Reiter Datei „Empfangsadressen“. An diese Adresse musst du deine Dash schicken wenn du diese bei litebit.eu* oder anycoindirect.eu* kaufst.

Dash Wallet empfangsadresse

Dash empfangen und Dash versenden kannst du unter den jeweiligen Reitern. Hierbei ist anzumerken, das die Dash Blockchain die Transaktionen in kleinere Teile aufschlüsselt und deswegen die Anonymität größer ist als beispielsweise im Bitcoin Netzwerk.

Dash empfangen Dash versenden

Damit du die größtmöglich Sicherheit aus deinem Wallet rausholen kannst, empfehlen wir dir dein Wallet zu veschlüsseln. Das funktioniert überden Tab „Einstellungen“ und dann „Wallet verschlüsseln. Wenn du diese Funktion anklickst musst du ein Passwort eingeben das aus verschiedenen Zeichen oder auch Wörtern bestehen kann. Wenn du keine Lust hast dir etwas auszudenken, geh einfach zu Google und suche nach Passowort Generator. Damit kannst du schnell und einfach dein persönliches Passwort erstellen.

Dash Wallet verschlüsseln

Wenn du dein Wallet erfolgreich verschlüsselt hast, empfiehlt es sich in regelmäßigen Abständen eine Sicherheitskopie deines Wallets anzulegen. Im Fall das dein PC kaputt geht, erhältst du damit erfolgreich wieder Zugriff auf dein Dash Wallet. Eine Sicherheitskopie kannst du über den Reiter „Datei Wallet sichern“ anlegen.

Dash Wallet Sicherheitskopie anlegen

Diese „.dat-Datei“ musst du am besten an einem Ort ohne Internetzugang aufbewahren. Nur dann kannst du dir sicher sein das niemand Zugriff darauf hat.

Das waren die Grundfunktionen des Dash Wallets im Schnelldurchlauf. Wenn du Fragen zur Nutzung hast schreibe uns gern eine Nachricht über die Kommentarfunktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here