HomeCrypto Trading BotBitcoin Bleuprint

Bitcoin Blueprint Erfahrungen 2021 - ist es die Sache wert?

Uns sind zahlreiche Websites bekannt, die falsche prominente Empfehlungen verwenden, um Kunden an unregulierte Broker oder Call-Center zu schicken. Unsere Website schickt Kunden nur an Partner, die uns die erforderlichen regulatorischen Zusicherungen gegeben haben. Dies ist ein Marketingangebot, und unsere regulierten Partner werden bei der Registrierung angeben, welche Dienstleistungen ihnen zur Verfügung stehen.

Mittlerweile ist es bekannt, dass der Handel mit Kryptogeld ein legitimes Mittel zum Erreichen eines guten und soliden Einkommens ist. Der Wert von Kryptowährungen hat sich auch seit 2018 nicht zum Negativen geändert. Er ist immer noch sehr sehenswert, sodass gute Gewinne möglich sind. Dank der Entwickler, die die Tradingsoftware schaffen, wird der Kryptowährungshandel sogar noch profitabler und effizienter gestaltet. Bitcoin Blueprint ist eine Handelssoftware, mit der die meisten Aktivitäten am Handelsmarkt automatisch durchgeführt werden. Ohne den Roboter müssten die User die Vorgänge stets manuell durchführen. 

Dank der Automatisierung profitieren Anwender von verschiedenen Vorteilen. Zu erwähnen ist die freie Zeit, die ihnen dank des automatischen Systems entsteht. Niemand muss lange am PC sitzen und die Märkte beobachten. Vielleicht ist Ihnen aber das Konzept des Handelsroboters Bitcoin Blueprint noch nicht ganz klar. Fragen Sie sich vielleicht, was Bitcoin Blueprint überhaupt ist? Erzielt das System immer ordentliche Gewinne? Ist es auch legitim?

In unserem Bericht geben wir umfassende Antworten auf die verschiedenen Fragen. Wir zeigen Ihnen auf, wie Bitcoin Blueprint in der Praxis funktioniert. Außerdem kommen alle Aspekte der Handelssoftware auf den Prüfstand. Vor allem schauen wir uns die Behauptungen an, dass durch Bitcoin Blueprint das Leben der User verändert wird. Nachdem Sie den Bericht gelesen haben, werden auch Sie wahrscheinlich keine Zweifel mehr an der Legitimität der Handelssoftware haben. 

Was ist Bitcoin Blueprint?

Bei Bitcoin Blueprint ist eine KI-basierte Software für den automatischen Handel mit Krypto-Währungen. Die Trading-Software setzt sich aus leistungsstarken Algorithmen zusammen, die rund um die Uhr an allen sieben Tagen in der Woche den Markt nach profitablen und gewinnbringenden Handelsmöglichkeiten suchen. Sobald die Software den Krypto-Markt gescannt hat, werden die Marktdaten analysiert. Im nächsten Schritt werden Handelssignale unter der Verwendung proprietärer Anlagestrategien generiert.

Wer hat Bitcoin Blueprint erfunden?

John Quigley ist der Gründer von Bitcoin Blueprint. Quigley ist wahrhaftig ein Kryptogeld-Enthusiast. Er wechselte damals von der Wall Street zu Bitcoin Blueprint. Laut der Biographie Quigleys im Internet arbeitete er als professioneller Analyst bei verschiedenen Unternehmen an der Wall Street. Seine Spezialität ist der Hochfrequenzhandel.

Neben der Entwicklung und Verwaltung der praktischen Blueprint-Software soll Quigley auch Online-Unterricht zum Kryptowährungshandel anbieten. Er gibt den Lernenden Einblicke in den profitablen Handel, sowohl in den Manuellen als auch in den Automatisierten.

Obwohl unsere Prüfungen keine Informationen zum Portfolio von Quigley liefern konnten, haben wir viele verschiedene Zeugnisse gefunden, die seine Arbeit bestätigen und loben. Die meisten dieser Zeugnisse sind positive Rezensionen. Sie erkennen die Nützlichkeit von Bitcoin Blueprint an.

In 3 einfachen Schritten mit dem Handel anfangen

1. Kostenloses Konto eröffnen

Um ein Konto bei Bitcoin Blueprint zu eröffnen und zu registrieren, sind zwei Schritte möglich. In Schritt 1 geben Benutzer ihre persönliche Daten wie Vorname, Standort und E-Mail-Adresse ein. Telefonnummer sowie die Angabe weiterer persönlicher Informationen erfolgt im Schritt 2..

2. Einzahlung vornehmen

Wird ein Konto eingerichtet, werden die Benutzer an den entsprechenden Broker weitergeleitet. Über diesen Broker werden letztendlich die finanziellen Geschäfte abgewickelt. Nach der ersten Einzahlung wird der Live-Handel aktiviert. Zwischenzeitlich können die Benutzer den Handel mit dem Demokonto üben.

3. Handel beginnen

Sobald Geld auf dem Handelskonto eingezahlt wurde und eingegangen ist, kann es mit dem Handel losgehen. Benutzer können nach der Aktivierung des Handelskontos auf der Handelsplattform des Brokers alle Live-Handelsfunktionen in Anspruch nehmen.

Vor & Nachteile

Vorteile

Erlaubt Benutzern, die Software im Demo-Modus zu testen
Aktive und professionelle Kundenbetreuung rund um die Uhr
Schnelle und bequemen Auszahlungen
Verbunden mit regulierten Brokern
Robuste Sicherheitsprotokolle vorhanden
Mit ausgezeichneten Bewertungen früherer und gegenwärtiger Benutzer weltweit
Benutzerfreundliche Oberfläche

Nachteile

Kann Marktrisiko nicht ganz vermeiden
Keine mobile Anwendung

Hauptmerkmale von Bitcoin Blueprint

Auszahlungen

Laut der Informationen der Website von Bitcoin Blueprint hat die Software eine unglaublich hohe Gewinnrate. Benutzer können täglich unter Umständen bis zu 1.500 Dollar an Gewinnen erzielen. Tatsächlich hat die Software das Potenzial dazu, dieses Einkommen zu generieren. Wir sind jedoch der Meinung, dass man sich erst an die Software gewöhnen und Erfahrungen sammeln müsste, bevor die Gewinne realistisch sind. Anfänger sollten anfangs vielleicht ihre Erwartungen senken. Im Laufe der Zeit sollte es aber möglich sein, an diese Summe heranzukommen.

Verifikationssystem

Bitcoin Blueprint verfügt über ein solides Verifizierungssystem. Durch das System werden neue Benutzer der Plattform überprüft. Im ersten Schritt geben neue User ihre Daten wie vollständige Namen und E-Mail-Adressen ein. Das Team hinter Bitcoin Blueprint überprüft diese Daten. Als Nächstes bittet die Software die potenziellen Nutzer, eine gültige Mobiltelefonnummer und einen Standort für die weitere Überprüfung anzugeben. 

Auszahlungsprozess

Der Rückzug des Geldes erfordert nur wenige Schritte und geringe Anforderungen. Die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Geld erhalten, hängt allerdings von dem ausgewählten Zahlungsanbieter ab. Benutzer, die z.B. Skrill und Bitcoin als Zahlungsanbieter verwenden, erhalten ihre Gelder unter Umständen früher, als User, die Banküberweisungen auswählen. Alles in allem hat Bitcoin Blueprint eine schnelle Auszahlungsgeschwindigkeit.

Kosten und Gebühren

Die Software Bitcoin Blueprint ist für Nutzer kostenlos. Benutzer müssen allerdings eine Mindesteinzahlung von 250 $ leisten, um Live-Handelsfunktionen zu aktivieren. Gebühren fallen jedoch keine an. Ebenso werden bei Auszahlungen keine Gebühren oder Provisionen erhoben.

Erfahrungsberichte von Benutzern

Auf der Website von Bitcoin Blueprint wird die Software in verschiedenen Erfahrungsberichten von Benutzern für ihre guten Ergebnisse gelobt. Anderswo im Internet fanden wir zahlreiche Personen, sowohl aktuelle als auch ehemalige Nutzer, die die Plattform lobten. Wenn man sich die Erfahrungsberichte ansieht, wird deutlich, dass Bitcoin Blueprint über Kundschaft auf der ganzen Welt verfügt.

Kundenservice

Bitcoin Blueprint bietet einen guten Kundenservice, der per E-Mail, Telefon und über die Website kontaktiert werden kann. Unser Test hat ergeben, dass all diese Kommunikationswege aktiv funktionieren und dass sie stets professionell besetzt sind.

Angeschlossene Broker

Bei der Registrierung laut ihrer Website verbindet Bitcoin Blueprint die Benutzer mit angeschlossenen Brokern. Laut ihrer Website wird jeder Benutzer an einen einzelnen Broker verwiesen. An wen User vermittelt werden, entscheidet die Software. Sie wählt den Broker aus, der am geeignetsten für den Trader zu sein scheint. Die Weiterleitung hängt auch vom Standort des Benutzers ab. Der Algorithmus von Bitcoin Blueprint ist in die Handelsplattform des Brokers eingebettet, sodass dieser bei Aktivierung die Handelsaktivitäten übernehmen kann. Auf der Website des Brokers gibt es eine Schaltfläche "Autotrading einschalten". Über diese Schaltfläche lässt sich der automatische Handelsroboter aktivieren.

Ist Bitcoin Blueprint legitim?

Wer sich über die Legitimität der Software informieren möchte, sollte sich zunächst anhand von Online-Rezensionen einen Überblick verschaffen. Laut unserer Erkenntnis gibt es mindestens von 70% der Benutzer negative Bewertungen, wenn es sich um eine unrechtmäßige und betrügerische Software handelt. Wir haben im Test zahlreiche Online-Foren durchsucht. Unsere Ergebnisse sind meist positiv ausgefallen. Die erfahrenen User sprechen überwiegend über die Fähigkeit von Bitcoin Blueprint, bereits kurze Zeit nach der Anmeldung gute Erträge einzubringen.

Auch im Bereich Kundenservice hat Bitcoin Blueprint die Anforderungen erfüllt. Betrüger in diesem Bereich hingegen sind meistens gesichtslos, was bedeutet, dass sie so gut wie gar nicht oder nur per Mail erreichbar und vor allem auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Betrügerische Unternehmen werden immer versuchen, anonym zu bleiben. Wir stellten während des Tests fest, dass die Kontaktmöglichkeiten, d.h. die E-Mail- und die Chat-Funktion auf der Website, aktiv sind. Die Supportmitarbeiter arbeiten zudem professionell. Außerdem überrascht der Kundenservice mit einer schnellen Reaktion.Aus verschiedenen positiven Erfahrungsberichten und zumindest während der Zeit, in der wir den Roboter getestet haben, kam er nicht als Betrug rüber. 

5 Gründe für den Einsatz von Bitcoin Blueprint für den Handel

1. Einfach in der Anwendung

Die verwendete KI-Technologie ist die Grundlage der Algorithmen von Bitcoin Blueprint. Diese Algorithmen durchsuchen stets den Markt nach relevanten Daten, analysieren diese und zeigen den Benutzern die Handelssignale an. Die künstliche Intelligenz wurde explizit für unerfahrene Händler und Neueinsteiger entwickelt. Daher ist die Software für alle Trader einfach nutzbar.

2. Hohe Renditen möglich

Jede automatische Trading-Software brüstet sich damit, innerhalb kurzer Zeit riesige Gewinne für Benutzer zu erzielen. Bei betrügerischen Programmen entpuppt sich das System natürlich als Schwindel. Bitcoin Blueprint behauptet ebenfalls, riesige Renditen für User zu erzielen. Deswegen haben wir eine Prüfung eingeleitet. Wir können bestätigen, dass Benutzer mit Erfahrung und guten Strategien komfortable Gewinne erzielen könnten. Allerdings müssen wir auch erwähnen, dass User Zeit einkalkulieren müssen, um sich an die Software zu gewöhnen und höhere Gewinne einzufahren. 

3. Schneller als ein Mensch

Bitcoin Blueprint arbeitet besonders schnell. Die Zeit zwischen der Datenerfassung, -analyse und der Berichterstellung ist mit zweimaligem Blinzeln vergleichbar. Solch eine Schnelligkeit ist im Vergleich zu der Konkurrenz unglaublich. Möglicherweise ist dies aufgrund der KI-Technologie möglich, die zur Unterstützung der Algorithmen verwendet wird. Der Sinn der automatischen Handelssysteme besteht darin, den Erfassungs- und Analyse-Prozess so zu beschleunigen, dass man die Volatilität des Krypto-Währungsmarkts für sich ausnutzen kann. Mit Bitcoin Blueprint ist das möglich.

4. Robuste Datenschutzpolitik

Die Sicherheit der Plattform und der persönlichen Daten ist für Kryptowährungs-Trader besonders wichtig. Es ist schon mehrmals passiert, dass sich Hacker Zugang zu Handelsplattformen verschafft und sogar Autotrading-Software gekapert haben. Sie wollten den Benutzern schaden und sie bestehlen. Aufgrund der Tatsache, dass manch eine Autotrading-Software Schwachstellen hinsichtlich der Datenschutzrichtlinien vorweist, können dritte Personen unberechtigten Zugang zu den persönlichen Daten der User erlangen. Für Bitcoin Blueprint haben die Macher jedoch Schutzmechanismen von großen Datensicherheitsanbietern wie Norton, McAfee und BitGo integriert, sodass ein hohes Maß an Sicherheit gegeben ist.

5. Nahtlose Auszahlungen

Seriöse Händler vermeiden es, einen Teil des Verdienstes, der über die Nutzung der Software erzielt wird, einzubehalten. Es werden sinnlose, oft unfaire Kosten wie Provisionen und weitere Gebühren auferlegt. Bitcoin Blueprint erhebt jedoch keinerlei Provisionen von den Usern. Auszahlungen sind ebenfalls kostenlos.

Wie benutze ich Bitcoin Blueprint am besten?

Bitcoin Blueprint verspricht den Usern bei der Anmeldung auf der Plattform, einen angemessenen und guten Gewinn zu erzielen. Bitcoin Blueprint Nutzer erhalten hauptsächlich Zugang zu einer exklusiven Krypto-Community. In dieser Community gibt es Informationen rund um erzielte Einnahmen. Nutzen Sie jedoch Bitcoin Blueprint nicht auf den besten Weg, werden Sie wahrscheinlich nicht die erwähnten Beträge erzielen. Aber wie sieht der beste Weg des Einsatzes der Software aus?

Zunächst einmal ist es wichtig, jedes Detail der Software zu verstehen. User sollten also wissen, wie das System Marktdaten sammelt und analysiert. Normalerweise sammeln Handelsroboter verschiedene Daten, die sich auf Marktaktionen wie Preis und Volumen beziehen. Finden Sie erst einmal heraus, ob die Software sämtliche oder nur einige der Daten sammelt und analysiert. Wie können Sie das genau erreichen? Nutzen Sie dafür den Demo-Modus. Glücklicherweise wird Ihnen Bitcoin Blueprint mit dem praktischen Demomodus geliefert.

Zusätzlich sollten Sie sich über die Marktentwicklungen auf dem Laufenden halten. Die automatische Handelssoftware führt einfach die Aktivitäten aus, die ein Mensch von Natur aus tun würde. Hierbei wird die Software immer bevorzugt, weil sie ganz einfach schneller und effizienter arbeitet, als ein Mensch es könnte. Der Nachteil der Software ist der, dass sie keine Nachrichten abhören oder aktuelle Ereignisse der Politik verfolgen kann. Solche Ereignisse können einen erheblichen Einfluss auf den Krypto-Währungsmarkt haben. Daher liegt es an Ihnen als User selber, auf dem Laufenden rund um das Geschehen zu bleiben. So können Sie die Parameter in Bitcoin Blueprint entsprechend anpassen, um zu profitieren.

Ist Bitcoin Blueprint jemals im Fernsehen erschienen?

Automatisierte Krypto-Währungshandelssysteme sind überall eine Sensation. Diese Sensation wird sowohl durch virale Geschichten im Internet als auch durch populäre Fernsehsendungen aufrechterhalten. Fernsehsendungen wie CNN's Quest Means Business, Shark Tank, Bloomberg Technology und andere zeigen die größten Geschichten aus Wirtschaft und Technologie der Gegenwart. Bei unserer Suche stießen wir auch auf Gerüchte, dass Bitcoin Blueprint in einigen dieser Sendungen erwähnt wurden. Den Gerüchten sind wir nachgegangen.

Quest Means Business

Quest Means Business wird von dem bekannten Journalisten Richard Quest moderiert. Sie ist eine weltbekannte Show, die sich mit den weltweit größten Geschichten aus der Geschäftswelt beschäftigt. Die Sendung wird fünfmal wöchentlich auf CNN ausgestrahlt. Quest besteht aus einer Reihe von Korrespondenten, die Daten aus der Geschäftswelt analysieren. Das vorrangige Ziel ist es, Investoren aufzuklären. In der Sendung werden zum Beispiel einzigartige Entwicklungen hervorgehoben, wie ein neuartiges automatisiertes Programm, das dafür da ist, Tradern zu mehr Gewinne zu verhelfen. Dieses Programm sieht aus wie eine Plattform, die zu Bitcoin Blueprint passt. Wir konnten jedoch nicht nachweisen, ob die Software jemals bei Quest Means Business erwähnt wurde. 

Shark Tank

Im übertragenen Sinne bezieht sich Shark Tank auf ein Becken voller Haie. Nun stellen Sie sich vor, die Haie sind Investoren und Unternehmen, und Sie sind einer der Unternehmer. Die Haie wollen den Unternehmer verschlingen. Er/Sie muss allerdings schnell einen Fluchtweg finden. Der beste Weg zur Flucht besteht darin, einen bahnbrechenden Vorschlag zu unterbreiten, der die Investoren davon überzeugt, Gelder zu investieren. Andernfalls würden die Investoren die Unternehmer rausschmeißen. Dieses Konzept hinter Bitcoin Blueprint entspricht den Standards. Wir haben jedoch keine Informationen dazu, die auf sein Erwähnen in der Sendung Shark Tank hindeuten.

Wurde Bitcoin Blueprint jemals von einer Berühmtheit unterstützt?

Wir sind auch über Gerüchte gestolpert, dass Bitcoin Blueprint bei Prominenten beliebt ist. Einige Internetnutzer behaupteten, dass sich einige Prominente und bekannte Geschäftsleute öffentlich für Bitcoin Blueprint ausgesprochen hätten. In diesem Bericht stellen wir unsere Ergebnisse vor, nachdem wir recherchiert haben. Wir wollten die Wahrheit zu diesen Behauptungen finden.

Bill Gates

Bill Gates ist ein bekannter Name in der Welt der Technologie, der Wirtschaft und der Philanthropie. Das Forbes Magazine nannte Gates mehrmals den reichsten Mann der Welt. Microsoft, die Firma, die Gates zu Ruhm verholfen hat, ist der Eigentümer von Windows, dem beliebtesten Computer-Betriebssystem der Welt. Auch Bill Gates ist ein bekennender Anhänger der Krypto-Währung. In einem Interview mit Bloomberg erklärte Gates, dass Bitcoin besser als eine Währung sei. Er meint, dass es viele wirtschaftliche Probleme lösen kann, die heute existieren. Für einige Leute bedeutet dies, dass Bitcoin die nächste große Sache im Finanzbereich ist. Trotz all seiner Liebe zu Bitcoin haben wir nirgendwo gesehen oder gelesen, dass Bill Gates Bitcoin Blueprint befürwortet hat.

Peter Jones

Peter Jones gehört zu den großartigen Menschen, die durch Dragons' Den in der Welt bekannt wurden. Dragons' Den ist eine Reality-Show, die auf BBC Two ausgestrahlt wird. In der Sendung stellen Unternehmer ihre Geschäftsideen vor. Die Juroren bewerten die Vorschläge und finanzieren letztendlich die Ideen, die sie für realisierbar, praktikabel und profitabel halten. Peter Jones ist nicht nur ein Juror, sondern auch ein Unternehmer, dessen Geschäftsportfolio umwerfend ist. Zu den Unternehmen, an denen Jones interessiert ist, gehören Levi Roots, Expansys und Jessops. In unseren Nachforschungen konnten wir keine Informationen finden, die Peter Jones mit einer Befürwortung von Bitcoin Blueprint in Verbindung bringen.

John McAfee

Nur wenige können diesen Namen im Bereich der Krypto-Währung, angesichts der Kontroverse, mit der er verbunden ist, vergessen. Einmal erklärte McAfee, dass er sein Mitglied auffressen würde, wenn Bitcoin nicht 1 Million Dollar erreichen würde. Sie können uns zustimmen, dass er großes Vertrauen in das Potenzial von Bitcoin hatte. Trotz dieser Unterstützung hat der Antivirus-Magnat Bitcoin Blueprint laut unserer Erkenntnis nie befürwortet.

Gordon Ramsay

Das Internet ist voll von Gerüchten, die Gordon Ramsay mit zahlreichen Bitcoin-Investitionsprogrammen in Verbindung bringen. Einige Artikel im Internet haben den Namen der TV-Persönlichkeit benutzt, um Betrügereien mit Bitcoin zu fördern. Ein Artikel im The Guardian berichtete jedoch, dass Gordon Ramsay in keiner Weise mit solchen Schemata in Verbindung gebracht wird. Darüber hinaus hat sich Ramsay nie öffentlich für oder gegen die Kryptowährung ausgesprochen. Daher ist es schwierig, ihn mit einer Befürwortung der Software Bitcoin Blueprint in Verbindung zu bringen.

5 Wege zum maximalen Erfolg mit Bitcoin Blueprint

Bitcoin Blueprint beschleunigt die Marktanalyse und führt eingegebene Handelspositionen aus. Es ist wie bei anderen automatischen Tradingsystemen gestaltet. Machen Sie als Trader jedoch unnötige Fehler, ist die Software auch nicht besonders hilfreich. Wie können Sie eigentlich den Erfolg bei der Verwendung der Software maximieren? Hier haben wir für Sie ein paar Hinweise:

1. Nutzen Sie das Demokonto

Zunächst einmal sollten User die neue automatische Handelssoftware testen, bevor sie Gelder einzahlen. So können Benutzer erst einmal ohne Echtgeldeinsatz üben. Trader lernen so die Plattform mit den einzigartigen Funktionen kennen, mit denen sie bessere Erträge erzielen können. Daher sollten Sie unbedingt das bereitgestellte Demokonto nutzen, um die Effizienz, das Rentabilitätspotenzial und das allgemeine Gefühl der Plattform zu testen.

2. Funktionsweise des Kryptowährungsmarkts verstehen

Da es sich bei Bitcoin Blueprint um eine automatische Handelssoftware handelt, interpretiert der Bot lediglich die Aktionen auf dem Markt. Die Software interpretiert zum Beispiel den Preis, das Handelsvolumen und die Aufträge, woraufhin Handelssignale ausgegeben werden. Der Roboter weiß jedoch nicht alles. Hierzu gehört beispielsweise die beste Krypto-Währungs-Kombination oder Fiat/Krypto-Währung für den Kauf oder Verkauf. Daher ist es Ihre Aufgabe als Nutzer, solche Informationen zu finden und darauf zu reagieren, bevor Sie die entsprechenden Parameter der Handelssoftware verwenden.

3. Folgen Sie den Ratschlägen der Experten

Bitcoin Blueprint wurde 2018 eingeführt. Das bedeutet, dass es einige Händler gibt, die die Software lange genug genutzt haben. Dadurch haben sie einen Expertenstatus erzielt. Diese Händler haben in der Vergangenheit wahrscheinlich dazu beigetragen, die Software weiterzuentwickeln und zu dem zu machen, was sie heute ist. Die meisten Experten sind so gut und teilen ihr Wissen in zahlreichen Foren im Internet. Ausführungen der Experten geben Ihnen Einblicke darüber, wie Sie die Bitcoin Blueprint Software am besten einsetzen und Erfolg haben können.

4. Klein anfangen

Bitcoin Blueprint gibt einen Mindesteinzahlungsbetrag von $250 vor. Anfänger sollten mit diesem kleinen Betrag beginnen. Das reicht aus, um die Software mit ihren Funktionen beim Live-Handel zu verstehen. Sie sollten Ihre Einsätze nur dann erhöhen, wenn Sie Erfahrungen gesammelt haben und Ihr Vertrauen in die Software gewachsen ist. Der Sinn des Tipps ist der, dass Sie bei Ihrem Handel nicht zu viel verlieren.

5. Einige Gewinne sparen

In der Anfangszeit ist die Versuchung groß, alle Gewinne neu zu investieren. User möchten gewöhnlich innerhalb kurzer Zeit so viel Geld wie möglich verdienen. Aber was passiert, wenn sich der Markt doch plötzlich anders ändert, als gedacht? Sie würden in dem Fall all das Geld verlieren. Aber ist es das auch wert? Ziehen Sie deswegen immer wieder etwas Geld zurück und sparen Sie sich gewisse Beträge. Außerdem werden Sie im Laufe der Zeit die Bedeutung der Software erkennen, wenn Sie sich immer wieder Geld sparen.

Bitcoin Blueprint Erfahrungen: Unser Fazit

Gewissenhafte Krypto-Enthusiasten wissen, dass ausgezeichnete Auto-Trading-Software legitim, zuverlässig, genau und sicher sein muss. Unsere Prüfung bestätigt, dass Bitcoin Blueprint alle dies erfüllt. Die Software ist so schnell wie andere Programme wie BTC Robot, Bitcoin Code und Bitcoin Lifestyle. Mit Bitcoin Blueprint sind die Benutzer sicher, dass sie endlich ein Einkommen aus dem Handel mit Kryptowährung erzielen können. Glücklicherweise ist die Software einfach zu bedienen, sodass sie für Trader besonders praktisch ist. Darüber hinaus stellt Bitcoin Blueprint das Vertrauen der Menschen in die Krypto-Handelsroboter wieder her, da seine Behauptungen über die Rentabilität die Anforderungen erfüllen.

Noch nicht gefunden was du suchst?

Mehr Info auf unserer Robot Hub Seite

FAQ

  1. Bitcoin Blueprint verfügt über eine robuste Datenschutzrichtlinie. Die Software verwendet vier primäre Daten- und Kommunikationsschutzdienste: BitGo, McAfee, Sicherer Handel und Norton. Anwender können daher davon ausgehen, dass ihre Daten und Gelder sicher sind.

  2. Nein. Internet-Betrügereien verstecken sich hinter zwei Arten von Verschleierungen. Bei der Ersten handelt es sich um den bewussten Versuch, wichtige Informationen, wie den Namen des Gründers, zu verbergen. Im Fall von Bitcoin Blueprint wissen wir, dass John Quigley ein ehemaliger Wall-Street-Händler ist, der die Software entwickelt hat. Zweitens bieten Betrüger keine Möglichkeit an, an sie heranzukommen. Tun sie es doch, enden diese Informationen in einer Sackgasse. Bitcoin Blueprint verfügt über eine aktive E-Mail- und eine Chat-Funktion auf ihrer Website.

  3. Wir sind sicher, dass Bitcoin Blueprint ein Produkt ist, mit dem Prominente in Verbindung gebracht werden möchten. Uns liegen jedoch keine Informationen vor, die die Software mit einer bestimmten Berühmtheit in Verbindung bringen.

  4. Bitcoin Blueprint ist gebührenfrei. Die Benutzer müssen nur ihr Handelskonto auffüllen, um den Live-Handel zu aktivieren. Ansonsten können sie die Software ohne Einzahlungen im Demo-Modus verwenden.

  5. Abhebungen mit Bitcoin Blueprint gestalten sich einfach und schnell. Die Geschwindigkeit, mit der Geldmittel auf Ihrem Konto auftauchen, hängt vom ausgewählten Zahlungsanbieter und vom Standort ab. Bei einigen Anbietern kann es bis zu fünf Arbeitstage dauern, während andere weniger als vier Stunden benötigen, um Ihre Gelder auszuliefern.

  6. Bitcoin Blueprint verlangt von den Benutzern ein Handelskapital von mindestens $250. Das maximale Handelskapital liegt jedoch im Ermessen der Händler.

  7. Bitcoin Blueprint behauptet, dass Benutzer unter Verwendung der Software große Beträge beim Trading erzielen können. Wir weisen diese Behauptung nicht zurück. Wir können aber auch mit Sicherheit sagen, dass die Benutzer mehr Zeit für das Erlernen der Software aufwenden müssen, bevor sie hohe Beträge erzielen.

  8. Ja. Bitcoin Blueprint verfügt über eine aktive E-Mail-Adresse, über die Kunden mit dem Support kommunizieren können. Darüber hinaus können Kunden den Support über eine Chat-Funktion auf der Website erreichen.

Haftungsausschluss: Alle Testimonial-Fotos sind Archivfotos und repräsentieren nicht die Personen des Feedbacks.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.