Bridgecoin (BCO)

Besitzer des Bridgecoin-Tokens haben das Recht auf einen Prozentanteil der Einnahmen, die mit der Plattform gemacht werden. Sie werden mit dem Erwerb des Tokens quasi zu Aktionären. Dieses Belohnungssystem wurde dafür entwickelt, spekulative Investoren anzusprechen. Das Mining für das selbstfinanzierte Projekt begann im Juli 2017 und endete erst 4 Monate später. Dies sollte gerecht verteilte Möglichkeiten für alle Teilnehmer versichern und Initital Coin Offering (ICO) vermeiden.

 

BridgeCoinlogo

(BCO)

BridgeCoin

Preis

€0.00

24H Change

-2.37

7 Days Change

-28.74

Market Cap

€3.38K

Bridgecoin

Investoren des Tokens von heute teilen in ihren Anteilen Transaktionsgebühren von erfolgreich beendeten Kauf- und Verkauf-Verträgen. So wird die potenzielle Kapitalrendite an die Beliebtheit der Tauschbörse gebunden: Sobald mehr auf der Plattform getradet wird, steigt auch der Profit aller Coin-Besitzer. Zusätzlich dazu werden längerfristige Investierungen dadurch gefördert, indem ein bedeutender Bonusprozentsatz zu den Einnahmen eines Aktionärs hinzugefügt wird, der davon abhängt, wie lange seine Tokens schon angesammelt wurden. 

Bridgecoin

Bridgecoin

Bridgecoin

Neuseeland: keine Mehrwertsteuer auf Krypto-Transaktionen?

Neuseeland gilt gemeinhin als Krypto-offen. Ein neuer Vorschlag soll den Kauf und Handel für Investoren von der Mehrwertsteuer befreien. Kleines Weiterlesen…

MMA: Fans können bald Spieler als Token erwerben

Nach dem Fußballsektor entdeckt auf der MMA-Verband UFC zusammen mit einem bekannten Partner die Möglichkeiten, die von der Blockchain ausgehen. Weiterlesen…

Bitwala freut sich: Bitcoin Banking wird immer beliebter

Das vergangene Jahr verbucht das deutsche Unternehmen als großen Erfolg. Und hat sich erneut große Ziele für 2020 gesteckt. 2019 Weiterlesen…

SIX: Börse steigt in Kryptohandel in den USA ein

Die Börse aus der Schweiz expandiert schon länger engagiert. Durch ein Investment in den USA will man Kunden noch mehr Weiterlesen…

Stuttgarter Börse startet Handel mit Bitcoin ETP

Mit dem Partner 21Shares startet die Börse Stuttgart den Optionshandel auf Bitcoin-basierte Futures. Nicht nur institutionelle Investoren sind angesprochen. Börse Weiterlesen…

Cardano-Gründer Hoskinson: Große Dinge stehen bevor

Auf Cardano-Fans warten deutliche Veränderungen und eine weitreichende Steigerung der Marktpräsenz. Zumindest wenn es nach Mitbegründer Hoskinson geht. Cardano hat Weiterlesen…

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen