Diese Krypto Börsen nehmen neuen Nutzer auf – Ein Überblick

8

Innerhalb der letzten 4 Wochen gab es einen massiven Ansturm auf die größeren Krypto-Börsen der ganzen Welt. Dadurch waren die Börsen oft überlastet und konnten den reibungslosen Trading-Vorgang nicht in vollem Maße gewährleisten. Bittrex oder Bitfinex mussten beispielsweise die Notbremse ziehen und einen Registrierungsstopp einführen.

Letztes Jahr war eine der größten Krypto-Exchanges Bitfinex zeitweise einem so großen Ansturm ausgesetzt, dass die Serverkapazitäten nicht ausreichten um dem Besucheransturm gerecht zu werden. Deswegen wurde ein Registrierungsstopp für Neukunden eingeführt, da die Börse technische Anpassungen und Erweiterungen vornehmen musste, um der wachsenden Nachfrage gewachsen zu sein.




An diesen Börsen gibt es derzeit einen Aufnahmestopp:

  • Bittrex
  • Bitfinex, wobei die Registrierung für Neumitglieder ab dem 15.01.2018 wieder freigeschaltet werden soll
  • Binance, nachdem zuletzt 250.000 neue Nutzer registriert wurden hat auch die größte chinesische Börse vorerst einen Aufnahmestopp verlauten lassen, um sich technisch anzupassen. Wie viel Zeit diese Maßnahme in Anspruch nehmen wird, ist derzeit noch offen. UPDATE: Seit gestern (08.01.2018) ist es vereinzelt möglich gewesen sich neu zu registrieren.
  • Anycoindirect: Laut letztem offiziellem Statement der Börse werden für die nächsten 2 Wochen keine Neukunden aufgenommen. Es wurden aber jede Menge neue Mitarbeiter eingestellt, um den einst gesetzten Standard im Kundenservice wieder zu erreichen.
  • Litebit.eu nimmt keine neuen Kunden auf, jedoch werden hierbei ebenfalls neue Mitarbeiter eingestellt und mit Hochdruck daran gearbeitet die technischen Kapzitäten auszubauen. Es gibt keinen Zeithorizont, wann die Pforten wieder geöffnet werden.
  • HITBtc hat derzeit keinen Aufnahmestopp, jedoch dauern Abhebungen von der Börse teilweise 48h und länger. Hierbei ist es nach unserem Praxistest, als auch nach Erfahrungsberichten von Nutzern, egal welche Währung abgehoben werden soll.

Sehr wahrscheinlich werden alle großen Börsen in zeitnaher Zukunft die vorhandenen Probleme in den Griff bekommen, jedoch stellt sich natürlich die Frage welche sicheren Alternativen es bis zu diesem Zeitpunkt gibt.



Alternative Plattformen – eine Übersicht

Nachfolgend haben wir eine kleine Zusammenfassung der aus unserer Sicht gängigsten Börsen zusammengestellt (die Zurzeit noch Neuanmeldungen zulassen). Dazu gehören folgende:

  1. Bitpanda.com
  2. Poloniex.com
  3. Okex.com
  4. Kucoin.com

Bitpanda.com

Eine weitere Möglichkeit derzeit Bitcoin zu kaufen ist über die österreichische Börse bitpanda.com*. Hier ist es möglich Euro auf eine „Euro-Wallet“ einzuzahlen und dann gegen Bitcoin, Ethereum, Dash, Litecoin oder Bitcoin Cash zu tauschen. Wenn das eigentliche Ziel ist, z.B. Monero zu kaufen, dann kann entweder Bitcoin oder Ethereum zu einer anderen Börse geschickt werden (z.B. Poloniex.com) und dann dort getradet werden.

Die Verfizierung geht relativ schnell und die Anmeldung ist sehr einfach. Die Seite ist auf deutsch und sehr übersichtlich und Nutzerfreundlich gestaltet. Folgende Zahlungsarten sind möglich:

Poloniex.com

UPDATE: Poloniex scheint derzeit auch keine neuen Nutzer aufzunehmen.

Eine große Börse, die derzeit noch neue Mitglieder aufnimmt ist Poloniex. Wir können nach über einjähriger Nutzung diese Plattform empfehlen (Neuanmeldung heute nochmal getestet!). Einziges Manko sind manchmal die etwas längeren Wartezeiten bei Abhebungen.

Um auf Poloniex zu traden können entweder US-Dollar, Bitcoin oder Ethereum zu poloniex.com überwiesen werden. Bitcoin und Ethereum können auf entweder über bitpanda.com* oder bitcoin.de* gekauft und dann zur Börse geschickt werden. Ohne Verifizierung sind auf poloniex.com Abhebungen bis zu einer Höhe von 2.000$ möglich. Um zu erfahren, welche Währungen auf poloniex.com getradet werden können, einfach diesen Link klicken.

Okex.com

Okex.com ist eine chinesische Börse auf der die Anmeldung schnell und einfach funktioniert (ebenfalls heute nochmal getestet!). Um zu erfahren welche Währungen hier getradet werden können, einfach diesem Link folgen (klicken!).

Leider ist es nicht möglich Euro einzuzahlen und diesen dann zu tauschen. Eine Möglichkeit ist also Bitcoin oder Ethereum auf Bitcoin.de* zu kaufen und anschließend diesen dann zu okex.com zu schicken um weiter zu traden. Nach 6-monatiger Nutzung können wir diese Plattform ebenfalls empfehlen.

Kucoin.com

Laut Erfahurngsberichten der Krypto-Community soll Kucoin.com eine gute Börse sein. Jeodch haben wir heute versucht uns neu zu registrieren und es hat nicht geklappt. Wahrscheinlich ist diese Börse ebenfalls überlastet.

Eine ausführliche Liste weiterer Börsen gibt es hier.

8 KOMMENTARE

  1. Poloniex macht auch Probleme bei der anmeldung. Hat leider 2 mal nicht geklappt. Immer wieder kommt nur eine weisse seite.

    Bitpanda hat geklappt! Frage ist, kann ich von dort auch nach HITbtc Ether senden um dann Ripple oder Tron zu traden?
    Interessiere mich eher für Start Ups und Co.

    • Ja kannst du! Einfach im Wallet die Option senden wählen und die Adresse von Hitbtc angeben.

      DU kannst nur USD oder BTC gegen TRX auf hitbtc tauschen.

      VG
      Marcel

      • HitBTC scheint momentan Probleme zu machen bei Erstellung einer Walletadresse für BTC. Kommt ne Fehlermeldung, auch bei Neugenerierung.

  2. Hi – Kucoin hat für mich heute ohne Probleme geklappt. Zwei Deposits gemacht, einmal BTC und einmal XRB, beide sehr schnell angekommen / erhältlich gewesen.

    Grüsse & keep up the great work

    • Cool wenn es bei dir funktioniert hat!

      Ich habe es gerade nochmal versucht und es hat erneut nicht geklappt.

      VG
      Marcel

  3. Poloniex nimmt wieder auf. Hab mich verifiziert.
    Hoffe es kommt mal eine Anleitung für Poloniex zum Thema Wechsel Ethereum auf anderen Coin. Scheint für mich nicht so leicht zu sein als Anfänger. Gruss.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here