So kauft man Bitcoin mit PayPal

Die immense Popularität von Bitcoin ist vor allem auf sein Potenzial für hohe Renditen als langfristige Investition zurückzuführen. Die gestiegene Nachfrage gepaart mit einem vorher festgelegten Angebot hat den Wert dieses digitalen Assets in den letzten Jahren sprunghaft ansteigen lassen.  Im Laufe des Jahres 2019 ist der Preis für BTC zwar von 13.900 $ auf 6.410 $ gefallen, aber die Zahlen zeigen, dass dieser Rückgang nicht ausreicht, um das Vertrauen derer zu erschüttern, die darin investiert haben. Die geringen Verkäufe des Tokens zeigen, dass viele mit dem Wissen, dass der Preis von Bitcoin in naher Zukunft deutlich steigen wird, stark bleiben.

Wie also erwirbt man dieses „digitale Gold“? PayPal hat sich als schnelle und billige Lösung für nationale und internationale Zahlungen durchgesetzt. Die Einfachheit seines Designs hat viele Leute dazu veranlasst, sich zu fragen, ob es als Mittel zum Kauf der führenden Kryptowährung verwendet werden kann.

Vergleiche die besten Broker für den Kauf von Bitcoin mit PayPal

Da PayPal so beliebt ist, gibt es viele Broker, die bereit sind, es als Mittel zum Kauf von Bitcoins zu akzeptieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass du das erste Unternehmen, dem du begegnest, auswählen solltest.

Du solltest die Reputation und den regulatorischen Status jedes Brokers, den du für deine Käufe nutzen willst, sorgfältig abwägen. Wir haben eine Liste von Brokern zusammengestellt, von denen wir wissen, dass sie gut etabliert, vertrauenswürdig und in der Lage sind, eine PayPal-Transaktion für den Kauf deiner BTC zu erleichtern.

Per PayPal Kaufen – eToro

eToro ist eine der Krypto-Börsen, die es unter anderem ermöglich, Kryptowährungen zu kaufen und per PayPal zu bezahlen. Das funktioniert recht unkompliziert und ist einer der Gründe, warum wir eToro sowohl für Anfänger als auch für Experten empfehlen können.

1.SCHRITT: ANMELDUNG

Als erstes müssen Sie sich bei eToro anmelden, was völlig kostenlos ist und Sie müssen auch nicht sofort einzahlen. Das bedeutet, dass Sie sich erst einmal mit der Plattform vertraut machen können, bevor Sie aufs Ganze gehen.

2.SCHRITT: EINZAHLUNG

Sobald Sie sich umgeschaut haben und bereit sind, mit dem Handel zu beginnen, ist es an der Zeit, Geld einzuzahlen. Dafür klicken Sie einfach auf den Einzahlungsbutton links unten und wählen die gewünschte Zahlmethode. Dann geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten. Wir empfehlen klein anzufangen, bevor Sie die Beträge im Laufe der Zeit erhöhen.

3. SCHRITT: MIT DEM HANDEL BEGINNEN

Jetzt ist ihr Konto vollständig eingerichtet. Von jetzt an läuft es wie bei jedem anderen CFD-Anbieter: Sie suchen die Währung, die sie erwerben möchten, z.B. Bitcoin, Ethereum oder jegliche andere Währung Ihrer Wahl. Anschließend klicken Sie die Buttons „Kauf“ und „Handel“. Allerdings sollten Sie sich der Risiken bewusst sein, bevor sie loslegen.

Bitcoin sofort kaufen mit PayPal

Da PayPal so beliebt ist, sollte man meinen, dass es als Kaufmethode für die meisten Dinge allgemein akzeptiert wird. Das ist jedoch nicht unbedingt der Fall. Tatsächlich ist die Verwendung von PayPal in einigen Teilen der Welt völlig verboten und selbst in den Ländern, die diesen Finanzdienst erlauben, ist die Verwendung von PayPal zum Kauf von Kryptowährung nicht so einfach, wie du vielleicht denkst. Du kannst nicht einfach die offizielle Bitcoin Website besuchen und einige Token mit deinem PayPal-Konto kaufen.

Vielleicht möchtest du deine Optionen überdenken, da der Kauf von BTC über eine Kreditkarte, eine Debitkarte oder sogar über eine Banküberweisung viel einfacher sein kann. Es ist jedoch nicht unmöglich, wenn du Bitcoin mit PayPal kaufen möchtest. Du musst die Transaktion über eine Börse oder einen Broker abschließen, der diese Form der Zahlung akzeptiert.

paypal

Bitcoin anonym kaufen mit PayPal

Kurz gesagt, es ist nicht möglich, anonym Bitcoin über PayPal zu kaufen. Um dieses globale Zahlungssystem überhaupt zu nutzen, musst du über eine Börse oder einen Broker gehen, von denen die meisten von dir verlangen, dass du die Angaben zu Ihrer Identität verifizierst, bevor sie ein aktives Trading-Konto zulassen. Dann gibt es PayPal selbst. Obwohl es ein Gastkonto für einmalige Zahlungen anbietet, musst du dennoch bestimmte Informationen überprüfen lassen und die Zahlung an ein persönliches Bankkonto binden. 

Die Vorschriften bezüglich Bitcoin sind letztendlich eine sehr gute Sache, weil sie eine größere Sicherheit für Investoren bieten und die Aussicht auf eine Massenanwendung erhöhen. Diese unterscheiden sich jedoch von Ort zu Ort. Daher ist es wichtig, dass du die Vorschriften deines Landes für Bitcoin oder Kryptowährung im Allgemeinen verstehst.

PayPal unterliegt außerdem einem eigenen internen System von Regeln und Vorschriften, die die Einhaltung von KYC und AML gewährleisten sollen.

PayPal ist in Deutschland und im größten Teil Europas voll verfügbar und du kannst ein Konto kostenlos eröffnen, wenn du über 18 Jahre alt bist. Du musst ein einfaches Formular ausfüllen, das einige grundlegende persönliche Angaben enthält.  Du kannst dich auch dafür entscheiden, dein persönliches Bankkonto beizufügen (im Laufe des Prozesses musst du diesen Schritt ausführen, da er zur Verifizierung deines PayPal-Kontos verwendet wird). Sobald du dein Bankkonto verknüpft hast, kannst du dein PayPal benutzen, um Bitcoin über jede akzeptierende Börse oder Broker-Firma zu kaufen.

Kann ich in meinem Land Bitcoin per PayPal kaufen?

Wie bereits erwähnt, ist PayPal nicht in jedem Land verfügbar, aber es ist auch heute noch eine der am meisten akzeptierten Zahlungsmethoden der Welt.

Es ist die beliebteste Wahl in den meisten europäischen Ländern.  Tatsächlich bevorzugt fast jede europäische Nation PayPal oder Visa, mit Ausnahme der Niederlande, wo iDeal die Spitzenposition einnimmt.

Alle Länder, die PayPal als Zahlungsmethode zulassen, können über die offizielle Website von PayPal gefunden werden.

Jeder, der an einem Ort wohnt, an dem PayPal verboten ist, sollte trotzdem in der Lage sein, Bitcoin per Kreditkarte, Debitkarte und Banküberweisung zu kaufen.  Es gibt auch andere Methoden wie Skrill und Neteller. Bitte besuche dazu unsere Seiten über diese speziellen Zahlungssysteme, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Welche Einschränkungen gibt es für PayPal beim Kauf von Bitcoin?

Für diejenigen, die in einer Region leben, in der man Bitcoin mit PayPal kaufen kann, gibt es noch einige Einschränkungen, die man beachten sollte. PayPal selbst hat viele davon eingeführt, um zu verhindern, dass Verbraucher zu viel Geld für nicht verifizierte Konten ausgeben. Diese Beschränkungen liegen bei etwa 450 Euro pro Monat.

Wenn du dein Konto anhand der richtigen Dokumentation und Prozesse verifizierst, werden die Beschränkungen jedoch aufgehoben, so dass du größere Freiheit beim Kauf deiner BTC hast.

Dennoch haben viele Börsen und regulierte Brokerhäuser, die PayPal akzeptieren, immer noch ihre eigenen Kauflimits. Diese werden auf den Plattformen selbst deutlich gemacht und sollten berücksichtigt werden, bevor du dich für den besten Weg entscheidest, deine Transaktion abzuschließen.

Bitcoin mit Paypal kaufen: Das sind die Vor- und Nachteile

Es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile für die Nutzung von PayPal zum Kauf von BTC. Diese werden hauptsächlich durch deinen Standort und dein Budget bestimmt.

Vorteile

✔ PayPal ist eine schnelle, günstige und einfache Zahlungslösung

✔Transaktionen mit PayPal sind sicher

✔ Vermeide teure Bankgebühren

✔ Zuverlässige Kundenbetreuung

✔ Zahlungssicherung

Nachteile

❌ Nicht alle Börsen und Broker akzeptieren PayPal

❌ Keine Anonymität

❌ Gastzahlungen begrenzt auf drei Transaktionen

❌ Nicht in jedem Land akzeptiert

Ist der Kauf von Bitcoin via PayPal die beste Zahlungsmethode?

Es bringt sicher einige Vorteile mit sich, wenn du dich dazu entscheidest, dass du Bitcoin über PayPal kaufen möchtest. Das System bietet neben den Echtzeit-Transaktionen einen umfassenden Käuferschutz. Das Unternehmen ist außerdem sehr gut etabliert und weist daher einen hervorragenden Kundenservice auf, falls du auf Probleme stoßen solltest. Das ist eine sehr beruhigende Sache, die vor allem im Investmenthandel sehr wichtig ist. Die Sicherheitsvorkehrungen, die PayPal bietet, stellen sicher, dass du eine Rückerstattung erhältst, falls jemand versucht, dein Geld betrügerisch zu stehlen.

Die offizielle Position des Unternehmens zur Kryptowährung ist ebenfalls im Wandel begriffen, so dass selbst wenn du im Moment nicht direkt Bitcoin mit PayPal kaufen kannst, es durchaus möglich ist, dass diese Option in naher Zukunft bestehen wird.

Die beliebteste Methode zum Kauf von BTC ist der Kauf per Kredit- und Debitkarte. Das liegt daran, dass die Banken ihre eigenen beeindruckenden internen Sicherheitsprotokolle entwickelt haben, die auf der ganzen Welt anerkannt und vertrauenswürdig sind. 

Es gibt auch neuere, technologisch basierte Zahlungssysteme, die an Popularität gewinnen, wie z. B. Skrill und Neteller.  Wir bieten dir einen Leitfaden zu all diesen und mehr, in der Hoffnung, dir so viele Optionen wie möglich zu bieten. Du solltest dir ein wenig Zeit nehmen, um alle Möglichkeiten zu prüfen, um das für dich passende Zahlungssystem zu finden.

FAQs

  1. Wo bewahre ich meine Bitcoin auf, wenn ich sie einmal gekauft habe?

    Viele werden dir sagen, dass du keine digitalen Vermögenswerte an der Börse hinterlassen sollest, ganz nach dem Sprichwort: "Nicht dein Schlüssel, nicht deine Coins". Der sicherste Ort, um deine Bitcoins aufzubewahren, ist in der Kühlkammer eines Trezor-Geräts oder ähnlichem.

  2. Ist der Kauf von Bitcoin mit einer Banküberweisung eine sichere Methode?

    Ja. Es ist sehr wichtig, dass du den Broker, den du in Betracht ziehst, ordnungsgemäß überprüfst. Die etablierteren Broker und Börsen haben ein hohes Sicherheitsniveau, und die Banken selbst bieten eine hervorragende eingebaute Sicherheit.

  3. Wie schnell kann ich Bitcoin mit Banküberweisung kaufen?

    Die Geschwindigkeit, mit der du deine Bitcoins in Besitz nehmen kannst, hängt von der Geschwindigkeit der Banküberweisung, den Bearbeitungszeiten des Brokers und der Überlastung des Bitcoin-Netzwerks ab.

  4. Woher weiß ich, ob ein Broker sich mit meiner Bank verbindet?

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meisten seriösen Broker, die in der EU tätig sind, SEPA-Überweisungen akzeptieren, wenn du dort ansässig bist. Für andere Länder gibt es andere Optionen. Wende dich hierfür direkt an deinen Broker.

  5. Ist es einfach, Bitcoin per Banküberweisung zu kaufen?

    Ja. Die meisten seriösen Broker haben leicht verständliche Anweisungen zur Registrierung und Verifizierung.  Viele weisen einfach zu bedienende Benutzeroberflächen und einen guten Kundenservice auf, die den Kauf von Bitcoin zu einem relativ einfachen Vorgang machen.

  6. Welche Einzahlungsoptionen sind mit Neteller verfügbar?

    Neteller bietet viele Einzahlungsmethoden, einschließlich Banküberweisung oder Kredit- bzw. Debitkarte.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen