Bitcoin kaufen

Bitcoin ist mit Abstand die bekannteste Kryptowährung und wurde während seiner Existenz fast berüchtigt. Bitcoin hat auf der ganzen Welt für Schlagzeilen gesorgt und hat viel schneller an Wert und Beliebtheit gewonnen, als sich selbst die Gründer erhofft hatten.

Die ursprüngliche Kryptowährung entwickelte sich schnell von einem sehr geringen Bitcoin Wert zu einem Handelspreis von fast 20.000 USD pro Einheit. Während dieser Wert von diesen Höhen etwas zurückgegangen ist, ist Bitcoin zum aktuellen Zeitpunkt immer noch Tausende von Dollar pro Token wert. Viele Marktbeobachter glauben, dass es weit über den Wert hinausgehen wird, den es bisher erreicht hat.

Bitcoin hat der Welt das gesamte Blockchain-Konzept vorgestellt und wird immer als Vorreiter des Kryptowährungsraums gelten. Das Token ist an allen Kryptowährungs-Börsen erhältlich und die am einfachsten zu erwerbende Kryptowährung.

Bitcoinlogo

(BTC)

Bitcoin

Preis

€6,927.00

24H Change

-4.22

7 Days Change

-12.00

Market Cap

€125.11B

Besitze Bitcoin in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten

PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum Bitcoin handeln anstatt für schnelle Rückgabe zu kaufen

1
Du brauchst keine Wallet

Du handelst mit der Preisbewegung der Münze, ohne sie kaufen und aufbewahren zu müssen.

2
Du kannst alle gängigen Zahlungsmethoden nutzen

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit- / Debitkarten und Banküberweisungen.

3
Handel sind schnell und Auszahlungen sind einfach

Handel werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Auszahlungen werden sofort auf deinem Konto angezeigt.

Ultimativer Leitfaden für Anfänger zum Handeln mit Bitcoin

Was ist ein Bitcoin Broker?

Ein Bitcoin-Broker ist eine Person oder ein Unternehmen, die bzw. das als Vermittler für den Kauf und Verkauf von Bitcoin fungiert. Viele Broker bieten eine Reihe von Konten an, die das Niveau der einem Kunden angebotenen Dienstleistungen und die für sie berechneten Gebühren und Provisionen widerspiegeln.

Die angestiegene Nachfrage nach Online-Brokern, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, passives Einkommen zu erzielen, hat zu einer Explosion von Discount-Brokern geführt. Diese Unternehmen werden im Auftrag des Verbrauchers Geschäfte abwickeln, wobei die Provisionsgebühren erheblich gesenkt werden. Diese Maklertypen bieten ihren Kunden jedoch keine Beratung an, die eine Expertenmeinung zu wirtschaftlichen Ereignissen enthält. Ein äußerst nützlicher Vorteil für den spekulativen Anleger.

Ein Full-Service-Broker bietet seinen Kunden eine Reihe von Anlageinstrumenten, Schulungsressourcen und fachkundiger Beratung an. Der leichte Anstieg der Gebühren könnte im Vergleich zu den potenziellen Gewinnen, die solche Dienstleistungen mit sich bringen könnten, als Investition an sich betrachtet werden.

Was ist ein Bitcoin-CFD?

Der CFD-Handel erfreut sich aufgrund seiner Steuereffizienz und Flexibilität immer größerer Beliebtheit und ermöglicht Anlegern den Handel sowohl auf steigenden als auch auf fallenden Märkten (Short und Long). Viele Menschen, die diesen Bereich betreten möchten, um ein gutes passives Einkommen zu erzielen, wissen jedoch noch nicht, was CFD bedeutet und wie dieses Handelssystem funktioniert.

CFD oder Contract for Difference ist eine Vereinbarung zwischen einem Investor und einem Investment Broker. Es ermöglicht dir, Gewinne auf der Grundlage der Preisbewegung beim Ein- und Ausstieg aus dem Handel zu erzielen, ohne den Vermögenswert selbst zu besitzen.

Es ist wichtig, dass jeder, der eine Bitcoin-CFD-Position eröffnet (eine Investition in einen bestimmten Vermögenswert tätigen), versteht, dass diese Art von Vereinbarungen nicht ohne Risiko sind. Ihre Investition basiert nicht auf dem aktuellen Wert des Vermögenswerts, sondern auf dem Betrag, um den sich der Marktpreis innerhalb einer Handelssitzung ändert. Wenn sich der Markt zu deinem Gunsten entwickelt, wirst du Gewinne erzielen. Wenn der Marktpreis sinkt, entsteht ein Verlust, der den Abschwung widerspiegelt.

Was ist der Nutzen der Regulierung?

Weltweit gibt es bestimmte Leitungsgremien, die zum Schutz der Anlegerinteressen eingesetzt wurden. Organisationen wie die FCA (Financial Conduct Authority), die FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) und die FRB (Federal Reserve Board) werden häufig heftig kritisiert, wenn sich die Volkswirtschaften abschwächen.

Die Wahrheit ist jedoch, dass die Regulierungsbehörden sowohl für Verbraucher als auch für Investoren von Bitcoin von großem Vorteil sind, da sie Einzelpersonen und Unternehmen daran hindern, falsche Informationen vorzulegen und sich an kriminellen Unternehmungen zu beteiligen, die darauf abzielen, das hart verdiente Geld der Menschen zu nutzen.

Da die Broker so stark reguliert sind, ist der CFD-Handel eine der sichersten und professionellsten Handelsformen, die derzeit verfügbar sind.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Bitcoin?

Alle seriösen Broker bieten eine breite Palette von Zahlungsmethoden an, damit du dein Konto auffüllen und mit dem Handel beginnen kannst. Dazu gehören Kredit- / Debitkarten, Banküberweisungen, PayPal und verschiedene Kryptowährungen.

Bitcoin mit Bargeld kaufen

Obwohl Privatpersonen oder Unternehmen die Möglichkeit bieten, Bitcoin in bar zu kaufen, raten wir dringend davon ab. Es gibt keine digitale Aufzeichnung einer Barzahlungs-Transaktion und angesichts des hohen Werts von Bitcoin würdest du ein großes und unnötiges Risiko eingehen.

Bitcoin mit Banküberweisung kaufen

Bei Bargeldtransaktionen ist es am nächsten, Bitcoin per Banküberweisung zu kaufen. Diese Option bietet dir eine digitale Aufzeichnung des Kaufs, kann jedoch auch Kosten verursachen.

Bitcoin mit Kredit- / Debitkarte kaufen

Die mit Abstand beliebteste Kaufmethode ist die Verwendung einer Kredit- / Debitkarte. Diese globalen Marken werden von fast allen seriösen Brokern akzeptiert, und die Gebühren können sehr gering sein.

Bitcoin mit Paypal kaufen

Paypal bietet eine kostengünstige und effiziente Kaufmethode, ist jedoch nicht in jedem Land verfügbar.

Der Verifizierungsprozess

Während der mit Kryptowährungsbrokern verbundene Überprüfungsprozess manchmal irritierend ist, ist es wichtig, um Betrug zu reduzieren und den Handel mit Kryptowährungen erheblich sicherer zu gestalten. Die Überprüfung der Identität kann manchmal aufdringlich erscheinen, stellt jedoch sicher, dass alle Händler vertrauensvoll Kryptowährungsplattformen verwenden können, und sichert den Anlegern zu, dass sowohl die Identität als auch die Investitionen vollständig geschützt sind.

Langfristige vs Kurzfristige Investition

Viele Menschen sind verwirrt über die Unterschiede zwischen langfristigen und kurzfristigen Investitionen. Langfristige Investitionen sind für diejenigen, die ihre Investition für mehr als ein Jahr halten möchten; in der Regel für mehrere Jahre. Kurzfristige Investitionen sind für diejenigen gedacht, die ihre Investition innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten einzahlen möchten.

Menschen investieren langfristig, wenn sie erwarten, dass der Preis des Vermögenswerts nach einigen Jahren an Wert gewinnt, und verkaufen dann, um den Gewinn zu erzielen. Dies kann auch eine praktische Option sein, um ein laufendes passives Einkommen zu erzielen, abhängig davon, in welches Vermögen du investierst.

Kurzfristige Investitionen bietet in der Regel mehr Sicherheit für deine Investition. Mit dieser Option können Einzelpersonen mehrere risikoärmere Anlagen tätigen, die auch als marktfähige Wertpapiere bezeichnet werden und bei denen sich der kombinierte Gewinn großzügig sein kann.

Warum Bitcoin kaufen statt zu handeln?

Einige Anleger bevorzugen es, das eigentliche Vermögen zu besitzen und dessen Wert gegenüber seiner Preisbewegung auf dem Markt abzuwägen. Das kann sicherlich eine lukrative Option sein. Eine Herausforderung, der Käufer sofort gegenüberstehen, ist die Verwirrung, da der Kauf und Besitz von Vermögenswerten wie Kryptowährung nicht so einfach ist wie der Erwerb von Waren über den Ladentisch.

Der Prozess kann sehr kompliziert sein und erfordert auf jeden Fall umfangreiche Recherchen deinerseits. Käufer müssen zuerst ihre eigene digitale Wallet einrichten, die mit jedem Token kompatibel sein muss, den sie aufbewahren möchten. Du musst außerdem herausfinden, bei welcher Börse du am besten Bitcoin handeln kannst, da es mehrere gibt.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Verkauf von Kryptowährung mit Gewinn in vielen Ländern ein zu versteuerndes Einkommen ist. Daher ist es wichtig, dass du die Steuergesetze in Bezug auf den Kauf und Verkauf von digitalen Vermögenswerten in dem Land nachliest, in dem du dich befindest.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von Bitcoin an?

Bei Bitcoin fallen einige Gebühren für Transaktionen an, während Broker dir auch Gebühren für den Kauf dieser Kryptowährung in Rechnung stellen. Während diese Gebühren geringer sein mögen als dies traditionell mit den Aktivitäten verbunden war, wurde Bitcoin auch in der Cryptocurrency-Community dafür kritisiert, dass es im Vergleich zu anderen Token relativ hohe Gebühren berechnet. Ehrlich gesagt kann es sich leisten, das zu tun, da es ein so mächtiger Marktführer ist.

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen