Bitcoin Preis durchbricht 9.000 USD-Marke & erreicht 13 Monatshoch

Zum ersten Mal seit über 13 Monaten hat Bitcoin der Bitcoin Preis wieder die 9.000 US-Dollar-Marke durchbrochen und gleichzeitig einen interessanten Meilenstein von über einer Million täglich aktiven Adressen erreicht.

Das Wochenende war wieder einmal extrem bullisch für den Bitcoin-Preis, der auf ein neues Jahrhoch für 2019 und ein dreizehn-Monatshoch gestiegen ist. Diese Gewinne haben bis in den Montagmorgen hinein stattgefunden. Aktuell (zum Redaktionszeitptunkt) handelt Bitcoin bei rund 9.190 USD. An einigen Börsen erreichte der Bitcoin Kurs gestern sogar die 9.300 US-Dollar-Marke, bevor es eine kleine Korrektur gab. Nachdem der Bitcoin Preis in den letzten Tagen kontinuierlich stieg, weist der BTC Preis derzeit ein geringes Defizit von rund 0,5 Prozent über die vergangenen 24 Stunden auf.

In Zahlen lässt sich der aktuelle BTC Preis wie folgend zusammenfassen:

  • Dies ist der höchste Preis für Bitcoin, den wir seit 13 Monaten gesehen haben.
  • Bitcoin durchbricht die 1 Million täglich aktiven Adressen erstmals wieder seit Ende 2017, als es den letzten Bull-Run gab.
  • Auf Monatsbasis ist Bitcoin um 8 Prozent gestiegen.
  • Bitcoin hat auf 7-Tage-Basis um 17,2 Prozent zugelegt.
  • Bitcoin hat im Jahresvergleich eine Preiserhöhung von 142% erfahren.
  • Das Handelsvolumen von Bitcoin an allen Börsen weltweit lag in den letzten 24 Stunden bei über 19 Milliarden Dollar.
  • Die Bitcoin-Dominanzrate und Anteil am gesamten Kryptowährungsmarkt liegt nun bei 57,1 Prozent.

Die oben genannten Meilensteine sind interessant, wenn man bedenkt, dass das letzte Mal, als Bitcoin die eine Million aktiven Adressen zum ersten Mal brach, am 27. November 2017 war, als der Preis von Bitcoin etwa 9.352 $ betrug. Der aktuelle Preisanstieg wurde auf eine Reihe von Faktoren zurückgeführt, wobei Spekulationen auf die Ankündigung der digitalen Facebook-Währung sowie den Eintritt größerer Akteure in den Markt, wie Fidelity und die Intercontinental Exchange durch Bakkt zurückgeführt werden.

Wie geht es weiter?

Wie üblich haben Händler und Analysten die Charts nach den nächsten Stufen der Unterstützung und des Widerstands untersucht. Es scheint, dass ein früheres Hoch vom Mai letzten Jahres und ein entscheidender Fibonacci-Wert als nächstes großes Widerstandsniveau ins Spiel kommen werden, das überwunden werden muss, bevor Bitcoin die 10.000 USD-Marke durchbrechen kann. Trader Josh Rager hat sich die Charts angesehen.

$BTC Strong Weekly Close. Bitcoin war extrem bullish und prognostiziert einen Test des Hauptwiderstandes zwischen $9500 und $9600, die 0,382 fib (ist ein typischer „take profit“-Bereich liegt bei $9532). Aber letztes Mal erwartete jeder einen großen Rückschlag in den Bereich von 6.000, aber es durchbrach die 7.000.

Max Keiser verdoppelte seine Prognose und hält ebenfalls an seinem ehrgeizigen Kursziel fest, in dem er sagte, dass es vorher „kaum Bitcoin zu verkaufen gibt“, bevor BTC nicht die 28.000 Dollar erreicht:

Zwischen hier und 28.000 Dollar gibt es kaum BTC zu verkaufen. D.h. niemand will eine beliebige Größe zu Zwischenpreisen verkaufen. Meine Arbeit sagt mir, dass wir bis 28.000 Dollar keine bedeutenden Verkäufer sehen werden. Das ist Market-Making 101 Zeug. Sicherlich keine Neuigkeiten für dich (hoffe ich).

Ob der Aufwärtstrend weiter anhalten wird, bleibt jedoch abzuwarten. Nicht unwahrscheinlich ist, dass Day-Trader versuchen werden, Gewinnmitnahmen zu erzielen und dies könnte den Bitcoin Preis veranlassen, auf das alte Support-Level von 8.000 USD zurückzukehren. Wie wir berichteten, erwarteten einige Experten auch eine massive Korrektur zurück auf 6.000 USD, die allerdings noch nicht eingetreten ist. Im Gegenteil: Im Moment ist die Stimmung sehr optimistisch, obwohl die US-Kunden in der vergangenen Woche aus regulatorischen Gründen gezwungen werden, auf die bald einzuführende „Binance America“ umzusteigen.

Ein neues Jahreshoch könnte somit unmittelbar bevorstehen, da der oft erwartete „Rote Montag“ nach einem starken Wochenende noch nicht eingetreten ist. Die meisten Kryptowährungen sind nur leicht im Minus und die gesamte Marktkapitalisierung liegt bei 284 Milliarden Dollar, was auch etwa dem höchsten Wert dieses Jahres entspricht.

Featured Image: Iaremenko Sergii | Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen