Mit Bitcoin und Litecoin auf Amazon bezahlen: Coincards macht es möglich

0
Bitcoin Crasg

Seit zwei Tagen können Online-Shopper aus Kanada fast alles mit Bitcoin und Litecoin zu sehr niedrigen Gebühren und einer hohen Geschwindigkeit bezahlen. Der Exchange Service Coincards hat das Lightning Netzwerk als Zahlungsmethode implementiert.

Der kanadische Service Coincards, der sich selbst als „Bitcoin to Gift Card Exchange Service“ bezeichnet, hat für all seine Händler die Nutzung des Lightning Netzwerkes als Zahlungsmethode implementiert.

Dies hat das Unternehmen in einer Mitteilung auf dem Unternehmensblog offiziell bestätigt. Einzige Bedingung für die Nutzung ist ein Mindesteinkaufswert von 25$.

Coincards ist ein ein Zwischenhändler, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Adaption von Bitcoin als legales Zahlungsmittel voranzutreiben. Da bisher nur eine geringe Anzahl von Online-Shops Bitcoin akzeptieren (global gesehen), geht Coincards einen kleinen Umweg, in dem es den Kauf von Geschenkkarten mittels Bitcoin anbietet.

Die Geschenkkarten können anschließend bei Amazon, Newegg, Walmart, Esso, Shell, Apple sowie einigen weiteren Partner eingelöst werden.

Coincards ist damit einer der ersten Webseiten, die Lightning als mögliche Bezahlung akzeptieren und implementiert haben.



Um das Projekt umzusetzen, haben sie mit Entwicklern von BTCPay zusammengearbeitet, um den Lightning Netzwerk Client zu installieren.

Bei einer Bestellung auf Coincard.ca gibt es nach dem Schritt „zur Kasse gehen“ einen Zahlungsbildschirm, auf dem das Lightning Netzwerk ausgewählt werden kann. Wenn die Bestellung an dieser Stelle fortgesetzt wird, dann erscheint ein QR-Code, der gescannt werden muss, um die Bestellung abzuschließen.

Quelle: https://coincards.ca/checkout/

Die schnelle Verbreitung des Lightning Netzwerkes in diesem Jahr führt zu einer immer weiter voranschreitenden technischen Anpassung der Industrie. Obwohl sich Lightning immer noch in einer Beta-Phase befindet, sind bereits einige Apps und Services dazu übergegangen dieses zu nutzen. Wir finden diese Entwicklung lobenswert und sind gespannt, wann die Welle nach Deutschland überschwappt.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Werbung
Aequator Coin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here