Bitcoin Cash plant Hard Fork um Blockgröße auf 32MB zu erhöhen

Bitcoin Cash wird die Blockgröße von derzeit 8 MB auf 32 MB erhöhen. Dies soll mittels eines Hard Forks Mitte Mai passieren, um den Ansprüchen der Community gerecht zu werden und die Vision von Satoshi Nakamoti weiter in die Tat umzusetzen.

Der Chefentwickler von Bitcoin ABC, Amaury Séchet, kündigte vor einiger Zeit einen weiteren Fork für dieses Jahr an. Diese Woche hat das Entwicklerteam Version 0.17.0 released, welche eine Änderung der Konensus Regeln beinhaltet.

Das Upgrade soll am 15.05.2018 aktiviert werden. Jedoch gibt es dafür keine spezifische Blockzahl. Stattdessen wird die „Median Time Past“ Methode zum Einsatz kommen, bei der die letzten 11 Blöcke gleich oder größer als 1.526.400.000 sind. Der nächste Block aktiviert dann den Hard Fork.

Die wichtigste Änderung liegt jedoch in der Erhöhung der Blockgröße von 8 MB auf 32 MB. In der Ankündigung heißt es dazu im Detail:

The most notable change is the increase of the maximum blocksize to 32 MB.

There are also several Bitcoin script operation codes (op codes) being added or reactivated.

Weiterhin ist es laut Aussage der Entwickler wichtig, dass jeder, der einen ABC Node betreibt, sofort auf die neueste Version (0.17.0) oder eine kompatible Software aktualisiert. Bitcoin ABC testet gerade die neuen Regeln als auch deren Einsatz. Das Testnet soll bald verfügbar sein.

Der letzte Bitcoin Cash Hard Fork verlief ohne weitere Komplikationen und alle vorgenommenen Änderungen hinsichtlich der DAA (Difficulty Algorithm Adjustment) wurden erfolgreich umgesetzt. Die Bitcoin Cash Community hat keine größeren Ängste vor Hard Forks und freut sich auf die Erhöhung der Blockgröße und die Implementierung der neuen OP-Code-Zusätze.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar

  • 6 Monaten ago
    Reply

    F.C.S.

    Jaja das war ja klar. Diese Zigeuner werden jedes Halbjahr einen Hardfork machen. Diese Bitcoin Cash community kann man ja nicht ernst nehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen