Bitcoin Cash Hard Fork ist aktiviert – Bitcoin Cash ABC vs. BCH SV

Der Hard Fork von Bitcoin Cash ist gestern über die Bühne gegangen. Da, wie erwartet weder die Bitcoin ABC Gruppe rund um Roger Ver und Jihan Wu, noch die Gruppe um nChain und Craig Wright zu einem Kompromiss bereit waren, wurden nun zwei konkurrierende Implementierungen des Bitcoin Cash Protokolls aktiviert. Momentan sieht es danach aus, dass die Bitcoin ABC Implementation die dominante Software des BCH-Netzwerks werden wird.

Der letzte „gemeinsame Block“ wurde mit der Blocknummer 556.766 von SVPool gemined. Während die Variante von Bitcoin ABC eine Reihe von technischen Upgrades für das Netzwerk einführte, wie z.B. eine Neuordnung von Transaktionen zur Erhöhung der Blockkapazität, sowie zusätzlichen Code zur Unterstützung einer größeren Interoperabilität zwischen Kryptowährungen, hat die andere Implementierung, Bitcoin „Satoshi’s Vision“ oder Bitcoin SV genannt, diese Änderungen abgelehnt und stattdessen die Blockgröße von 32 MB auf 128 MB erhöht.

Der Split hat auch dazu geführt, dass Bitcoin Cash Charts auf Tradingview unter dem Tickersymbol „BCH“ nicht mehr verfügbar sind. Die neuen Charts, nach dem Split werden als BSV und BAB auf Tradingview bezeichnet. Bitfinex kündigte ebenfalls an, dass es zwei neue Handelspaare mit BAB und BSV einführt. Eine Mehrzahl von Unternehmen hat jedoch angekündigt, dass sie BCH ABC zumindest kurzfristig unter dem Label „Bitcoin Cash“ und dem Ticker „BCH“ listen werden.

Derzeit ist die Bitcoin ABC-Hash-Rate deutlich höher als die von Bitcoin SV. Fast drei Viertel aller BCH-Nodes betreiben ABC, verglichen mit nur 8 Prozent mit SV. Ein Großteil davon wird jedoch durch den Bitcoin.com-Pool von Roger Ver vereinnahmt.

Bitcoin Cash Fork-Krieg

Neben der bloßen Bedrohung haben die SV-Anhänger offen erklärt, dass sie ihre Hash-Power nutzen werden, um BCH ABC anzugreifen, indem sie ausschließlich leere Blöcke abbauen und ihre Blockkette wiederholt reorganisieren, bis die Anhänger kapitulieren und die wirtschaftliche Mehrheit zu SV wechselt.

Roger Ver erklärte darauf, dass er zur Unterstützung von Bitcoin ABC die gesamte Hash-Power des Bitcoin.com Mining-Pools auf die BCH ABC-Kette verlagert hat – einschließlich der Hash-Power, die derzeit an Bitcoin (BTC) gerichtet ist.

Darüber hinaus war zu beobachten, dass nach dem Bitcoin Cash Hard Fork die Blöcke der Bitcoin ABC-Kette mit großen Mengen an kleinen Transaktionen gefüllt worden. Kurz nach dem Fork waren bereits drei solcher Blöcke mit insgesamt mehr als 50.000 Transaktionen im Wert von weniger als 0,5 BCH insgesamt abgebaut worden. Der Angreifer schien immer wieder Transaktionen zwischen den gleichen Adressen zu senden.

Angesichts der großen Blockgröße von Bitcoin Cash gab es bisher aber keinen negativen Einfluss auf das Bitcoin Cash ABC Netzwerk. Zusammengenommen haben die drei vorgenannten Blöcke eine Größe von 10 MB nicht überschritten. Über einen längeren Zeitraum, z.B. 2 bis 3 Wochen oder mehr, könnte sich dieser Spam-Angriff jedoch negativ auswirken, da er den Mempool von Bitcoin ABC-Fullnodes füllen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen