BitBay (BAY)

BitBay ist ein schnell wachsender dezentraler Marktplatz, auf dem seine Benutzer Waren und Services kaufen und verkaufen können. Verwendet wird hierfür die native Kryptowährung der Plattform, welche den gleichen Namen trägt.  Zusätzlich dazu können User auch den BitBay Coin (BAY) verwenden, um verschiedene Kryptowährungen zu traden. 

 

B

(BAY)

BitBay

Preis

€0.00

24H Change

0.07

7 Days Change

0.45

Market Cap

€2.66M

Bitbay (BAY)

BitBay stellt anspruchsvolle Smart Contracts zur Verfügung, die eine garantierte und schnelle Lieferung von Produkten und anderen Dienstleistungen auf der Plattform versichern. Ähnlich dazu bietet es ein einzigartiges Double Escrow-System, das dafür sorgt, dass Verkäufer rechtzeitig bezahlt werden. Außerdem minimiert es das Risiko für betrügerisches Verhalten von beiden Seiten. Nachdem ein von Käufer und Verkäufer im Vorhinein bestimmter Betrag hinterlegt wird, ist es der schnelle Abschluss von Transaktionen in beiderseitigem Interesse. 

 

Bitbay

Zur gleichen Zeit bietet BitBay eine multi-Signatur-Wallet und eine zwei-Faktoren-Authentifizierung. Diese helfen den Nutzern dabei, ihren BitBay-Speicher gegen böswillige Angriffe zu schützen. 

Da BitBay dynamisches Pegging verwendet, um die Auswirkungen von Volatilität zu minimieren, bleibt der Preis über lange Zeiträume hinweg relativ konsistent. Deshalb handelt es sich in Bezug auf den Kauf und den Verkauf von physischen Waren um eine der praktischsten Kryptowährungen, die momentan erhältlich sind. 

Bitbay

Schweizer Unternehmen Julius Bär steigt in den Kryptomarkt ein

Das Schweizer Unternehmen Julius Bär bietet ab sofort Dienstleistungen für Kryptowährungen an. Die Firma entschied sich nach der Unterzeichnung einer Weiterlesen…

Binance: erneute Spendenaktion soll in China helfen

Es ist nicht die erste Spendenmeldung aus dem Hause Binance. Die Kryptobörse spendet eine größere Summe für Chinas Coronavirus-Opfer. Börse Weiterlesen…

Ripple-CEO: Gerüchte zu Kooperation mit US-Ministerium

Als Medienprofi nutzt Brad Garlinghouse eine Rede des US-Finanzministers in Davos, um Ripple mal wieder ins Gespräch zu bringen. Ripple-CEO Weiterlesen…

Regierung stellt klar: Bitcoin ist in Indien nicht verboten

Indien, eines der größten und mächtigsten Länder der Welt, hat eine Klarstellung bezüglich des rechtlichen Status von Kryptowährungen im eigenen Weiterlesen…

Ex-CFTC Vorsitzender schlägt digitale Version des US-Dollar vor

Christopher Giancarlo hat eine Idee. Der ehemalige Vorsitzende der US Commodity Futures Trading Commission startet ein digitales Dollar-Projekt zur Entwicklung Weiterlesen…

Bringen USA den Digital-Dollar als BTC Gegenentwurf?

Nach China könnte nun auch die nächste wirtschaftliche Großmacht eine eigene Kryptowährung starten. Angeblich gibt es bei der FED entsprechende Weiterlesen…

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen