HomeBinance Coin: Die Währung der Handelsplattform Binance.com

Was ist der Binance Coin - eine virtuelle Währung oder steckt mehr dahinter?

Der Binance Coin, der auch als BNB bezeichnet, ist der native Coin der Kryptowährungsbörse Binance, die auf der Ethereum-Blockchain unter Verwendung des ERC20-Token-Standards aufgebaut wurde. Binance hat 200 Millionen BNB ausgeben. Das primäre Ziel war es, die Börse zu fördern und gleichzeitig den Händlern und Liebhabern von Kryptowährungen Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit zu bieten. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird BNB um die 18,00 $-Marke gehandelt. 

Der Coin wurde im Juli 2017 im Rahmen eines Initial Coin Offering (ICO) lanciert, bei dem 20 Millionen BNB an Angel-Investoren, 80 Millionen an die Projektmitarbeiter und die restlichen 100 Millionen an ICO Teilnehmer ausgegeben wurden. Die durch den Verkauf von BNB eingenommenen Mittel wurden für die Entwicklung der Börse, die Markenbildung und das Marketing verwendet. Ein gewisser Prozentsatz wurde zudem auch für die notwendigen Upgrades des Kryptowährungsbörse Binance verwendet.

(BNB)

Binance Coin

Preis

24H Change

7 Days Change

Market Cap

Warum wurde der Binance Coin erfunden?

Binance Coin wurde ins Leben gerufen, um die Kryptowährungsplattform zu stärken und ihre Aktivitäten zur Schaffung eines nachhaltigen Ökosystems zu fördern. Die Münze kann für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, einschließlich der Zahlung der Listungsgebühr, der Börsengebühr, der Handelsgebühr oder anderer Gebühren, die einem Benutzer an der Börse entstehen können. Im ersten Jahr bot Binance einen Handelsrabatt von 50% an, der sich in jedem nächsten Jahr halbiert, wobei der Rabatt im fünften Jahr endet. 

Die Münze kann auch für IEO-Investitionen verwendet werden, die im Launchpad-Bereich von Binance verkauft werden. Diese neuen Währungen werden an der Binance-Börse notiert, wodurch ihnen ein voll ausgestatteter Marktplatz für den Handel zur Verfügung steht. Die Verwendung des BNB verringert die Abhängigkeit von traditionellem Geld, das Verzögerungen und zusätzliche Gebühren verursachen kann, sowie eine zusätzliche finanzielle Belastung für den Endbenutzer darstellen. Der Token ermöglicht es den Benutzern somit beim Handel Geld zu sparen.

Wie funktioniert der Binance Coin und welche Technologie steckt dahinter?

Der Binance Coin baut auf der Ethereum Blockchain auf und verwendet den ERC20-Standard. Die Coins können jedoch nicht abgebaut werden, da sie bereits vorher vor dem Launch abgebaut und über einen ICO verteilt wurden. Die im Umlauf befindlichen Token werden für den Handel an der Binance Exchange verwendet. Der Rabatt begann im ersten Jahr bei 50%, und halbierte sich seitdem jedes Jahr. 

Im fünften Jahr endet der Rabatt, der sich auf den Wert von BNB auswirkt. Um der Wertminderung entgegenzuwirken, hat die Binance Coins zurückgekauft und vernichtet, um das Angebot zu verringern. Die Börse plant, die Hälfte der im Umlauf befindlichen Coins zu eliminieren.

Ist der Binance Coin echtes Geld?

Das Hauptziel von BNB ist es, die Kryptowährungsbörse zu fördern und das Binance-Ökosystem zu stärken. Derzeit kann der Token auch für Handelsrabatte verwendet werden. In den nächsten Jahren wird es diese Förderung jedoch nicht mehr geben. Die Binance Coin kann für die Bezahlung von Reise- und Bewirtungsleistungen verwendet werden, aber bisher ist ihre Akzeptanz als praktikable Währung gering. Deshalb kann sie nicht als echtes Geld betrachtet werden, zumindest noch nicht.

Binance verfügt über eine Menge finanzieller Rücklagen, die das Unternehmen über Jahre hinweg über Wasser halten kann. Dies bedeutet, dass sich die Landschaft der dominanten Altcoins in den kommenden Jahren ändern kann. Daher wird keine kluge Idee sein, gegen eine Coin zu wetten, der von einer Börse unterstützt wird, die jeden Monat Milliarden von Dollar in kryptographischen Transaktionen ausführt. Im Moment ist der Binance Coin ein brauchbarer Währungsersatz; tatsächlich reicht die Marktakzeptanz aber nicht annähernd an Bitcoin oder Ripple heran. 

Gebühren & Kosten des Binance Coin

Da der Binance Coin in erster Linie für die Börse erstellt wurde und die Coins bereits „pre-mined“ sind, gibt es in dem Netzwerk keine Gebühren. Wenn Sie jedoch den Binance Coin kaufen oder damit handeln, müssen Sie 0,1% des Kaufpreises bezahlen. Wenn Sie für Ihren Trade mit der BNB bezahlen, erhalten Sie zudem einen Rabatt von 50%. Wenn Sie z.B. BNB im Wert von $100 über Binance mit einer anderen Münze oder konventionellem Geld kaufen, kostet Sie das $0,10. Wenn Sie jedoch mit BNB bezahlen, müssen Sie nur die Hälfte bezahlen, d.h. 5 Cent.

Sie können die Währung auch für verschiedene Dienstleistungen, insbesondere Reise- und Bewirtungsdienstleistungen, verwenden. Die Gebühren oder Provisionen werden dabei von den jeweiligen Anbietern oder Dienstleistern festgelegt.

Was sind die Vorteile des Binance Coin?

Schnelle Transaktionen

Wenn Sie mit Binance Coin an der Börse handeln, haben Sie Zugriff auf die proprietäre Matching-Engine der Plattform, die bis zu 1,4 Millionen Aufträge pro Sekunde unterstützen kann. Sie finden immer den richtigen Trade, zudem macht die Verwendung des Binance Coins den Handel noch schneller und zuverlässiger.

Sicher & Vertrauenswürdig

Binance hat bereits Millionen von Nutzern und -händlern, die sich auf die Plattform verlassen und den Sicherheits- und Schutzfunktionen der Börse vertrauen. Die Börse verwendet einen Multi-Cluster- und Multi-Tier-Systemrahmen und den Secure Assets Fund for Users (SAFU), um Ihre Gelder sicher zu verwahren.

Handel mit mehreren Kryptowährungen

Mit Binance Coin können Sie mehr als 150 Kryptowährungen an der Börse handeln und sich dabei auf ein schnelles, sicheres und erschwingliches Handelsmatching-System verlassen. Abgesehen davon hat der Binance Coin auch seine eigenen Handelspaare, sodass kein vorheriges Umtauschen mit anderen Coins notwendig ist. 

Handelsrabatt

Mit dem Binance Coin können Sie auch einen Rabatt von 50% auf die Handelsgebühr erhalten. Wenn Sie Coins im Wert von $10.000 kaufen, werden Ihnen bei herkömmlichen Zahlungsmethoden $10 berechnet. Wenn Sie jedoch Binance Coin verwenden, wird die Handelsgebühr um die Hälfte reduziert, d.h. Sie müssen nur $5 bezahlen.

Binance Coin ausgeben

Abgesehen von einer nahtlosen Erfahrung innerhalb des Binance-Ökosystems und Rabatten auf Handelsgebühren können Sie Binance Coin auch auf viele andere Arten nutzen. Es wird von mehreren Dienstleistungsanbietern akzeptiert, insbesondere im Reise- und Gastgewerbe. Sie können Ihr Essen oder Ihr neues Haus also mit dem Binance Coin kaufen.

Teilnahme an ICOs/IEOs

Binance Launchpad beherbergt auch Token-Verkäufe, bei denen Sie Ihre Binance Coins verwenden können, um einen Anteil in einer neuen und kommenden Währung zu kaufen. Später werden diese neuen digitalen Währungen der Binance-Börse hinzugefügt, wo Sie sie ebenfalls handeln können und so eine vollständige und nahtlose Erfahrung bieten.

Kann der Binance Coin anonym verwendet werden?

Es ist eine große Herausforderung, die Anonymität zu wahren, wenn Sie den Binance Coin verwenden. Da BNB meist innerhalb des Binance-Ökosystems verwendet wird, benötigen Sie für die Verwendung der Währung ein verifiziertes Konto an der Börse. Binance erfüllt die KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti Money Laundering) Bestimmungen, was bedeutet, dass sie Sie vor der Eröffnung Ihres Kontos zur Verifizierung Ihrer Identität und um die Angabe persönlicher Informationen gebeten werden. Ohne ein Konto können Sie die BNB auf der Plattform nicht benutzen. Wenn Sie auf Ihre Privatsphäre achten, dann sollten Sie eine andere Kryptowährung wie ZCash ausprobieren, die absichtlich Methoden verwendet, um Ihre Identität auf der Blockchain und die Transaktionsdetails zu verschleiern.

Darüber hinaus kann jede digitale Aktivität, die Binance Coin verwendet, von Binance selbst, der Regierung und jedem kompetenten Hacker zurückverfolgt werden. Tatsache ist, dass, wenn Sie einen digitalen Fußabdruck hinterlassen, es immer eine Chance gibt, dass Leute, die Sie finden wollen, Sie auch finden, besonders, wenn Sie ein Händler sind, der viel handelt.

Wie sicher ist der Binance Coin?

Der Binance Coin baut auf der Ethereum-Blockchain auf, die eine kryptographische Verschlüsselung verwendet, um Datenverletzungen und das Abfangen von Daten zu verhindern. Da die Blockchain dezentralisiert ist, gibt es keinen einzigen zentralen Hub, der gehackt werden kann, um die Daten zu kompromittieren. Abgesehen davon ist Binance ein zuverlässiger Name im Krypto-Raum, der starke Sicherheitsmerkmale bietet. Dazu gehören die Zwei-Faktor-Authentifizierung und die SSL-zertifizierte Verschlüsselung. 

Welche Teams arbeiten an der Entwicklung des Binance Coins

Binance hat seinen Sitz in China und wurde von Changpeng Zhao gegründet, der CTO von OKCoin war. Nach der Lancierung schloss sich auch Yi He dem Team von Binance an, der einer der Mitbegründer von OKCoin war. Beide haben die Binance seither exponentiell wachsen lassen, und derzeit ist sie gemessen am Handelsvolumen die zweitgrößte Börse der Welt. Da es sich bei Binance Coin um eine „Pre-mined“ Kryptowährung handelt, die bereits im Vorfeld abgebaut wurde und nun in großen Mengen verbrannt wird, um das Angebot zu begrenzen, gibt es derzeit keine Teams, die an der Entwicklung des Tokens selbst arbeiten.

Welche Finanzinstitutionen sind am Binance Coins beteiligt?

Binance hatte schon immer viel Zugkraft, wenn es darum ging, Investoren anzuziehen, da die Gründer bereits die Fähigkeit unter Beweis gestellt haben, eine voll funktionsfähige, erfolgreiche Krypto-Plattform zu schaffen. Aus diesem Grund zog Binance ICOs, sowie viele führende Investoren und Finanzinstitute an, darunter Vertex Ventures, Plutus21, Black Hole Capital, Funcity Capital, Sequoia Capital, Limitless Crypto Investments, Fundamental Labs und andere. Heute muss sich Binance jedoch einem stärkeren Wettbewerb stellen, der ihren Weg zu mehr Finanzierungen behindern könnte.

Darüber hinaus konnte Binance Coin auch Beziehungen zu vielen Händlern und Dienstleistern knüpfen, um seinen Nutzern die Möglichkeit zu geben, BNB für kleine bis große Einkäufe zu nutzen. Gegenwärtig unterhält Binance Partnerschaften mit mehr als 100 verschiedenen Dienstleistungsanbietern, darunter Marken aus der Reiseindustrie, dem Gastgewerbe, Immobilien und Gastronomie.

Binance Coin Mining 

Der Binance Coin ist „premined“, alle 200 Millionen BNB wurden bereits ausgegeben. Im Juli 2017 hielt das Unternehmen sein Initial Coin Offering (ICO) ab, im Rahmen dessen der gesamte Bestand verteilt wurde. Da alle BNB bereits im Umlauf sind, gibt es keine Coins mehr zu minen.

  • 50% oder 100 Millionen BNB-Coins für ICO-Teilnehmer
  • 40% oder 80 Millionen BNB-Coins für das Gründerteam
  • 10% oder 20 Millionen BNB-Coins für Angel-Investoren

Um den Wert zu erhalten, da der Rabatt auf die Handelsgebühr von Jahr zu Jahr abnimmt, hat die Binance zahlreiche Coins verbrannt, um das Angebot zu minimieren. Bislang wurden in sechs Phasen fast 10 Millionen BNB vernichtet.

Binance Coins Wallets

Wenn Sie Ihre BNB sicher aufbewahren möchten, können Sie dazu Hardware- oder Software-Wallets verwenden. Die offizielle Wallet zur Aufbewahrung des BNB-Coins ist das Trust Wallet. Sie können Binance Coins jedoch auch auf dem Enjin Wallet, Ledger Wallet, Trezor Wallet, Jaxx, CoolWallet S, Metal Vault, BRD, Gifto, Request Wallet, Ethos Universal Wallet, WinQ, Atomic Wallet, Clay, Coinomi und Blox.io Wallet aufbewahren.

Ist der Binance Coin eine Investition wert?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelte die Binance Coin um die Marke von $18,00. Eines der vielversprechendsten Dinge an dem BNB-Coin ist, dass ihr Erfolg nicht allein davon abhängt, ob er sich als Währungsalternative durchsetzen kann. BNB kann immer noch innerhalb des Ökosystems der Binance Exchange für den Handel mit digitalen Vermögenswerten verwendet werden, was den Nutzern der Plattform eine nahtlose Erfahrung bietet. Es ist eine dieser Coins, der eine inhärente Verwendung hat.

Allerdings kann der Kryptowährungs-Space ziemlich unberechenbar sein, insbesondere wenn es um die Preisschwankungen geht. Wenn Sie in BNB oder eine andere Kryptowährung investieren möchten, tun Sie dies mit großer Überlegung und Vorsicht, um sicherzustellen, dass Ihr Investitionskapital sicher bleibt. Sie dürfen die Bedeutung der Risikominderung nicht unterschätzen.

Binance Coin Nachrichten

Preisanalyse: Tron, Bitcoin SV und Binance Coin

BSV/USD, BNB/USD und TRX/USD verzeichneten kürzlich erhebliche Rückgänge, nachdem sie zuvor auf wöchentliche Tiefststände...

Binance übernimmt Börse Tokocrypto aus Indonesien

Die weltweit erfolgreiche Krypto-Börse- & Handelsplattform Binance sichert sich wenige Geschäftswochen nach der Übernahme...

Binance Widget: Dank Brave-Browser jetzt für alle Desktop-Nutzer

Die Nachricht kommt nicht vollkommene überraschend. Denn die Funktion konnten ein eingeschränkter Userkreis schon...

Binance: Bald federführender Anbieter beim Mining?

Binance weitet seine Aktivitäten als führende BTC-Börse aus. Nun will der Konzern wohl mit...

Brave Browser integriert Binance Widget zum Kauf von Kryptowährungen

Der Datenschutz-orientierte Brave Browser hat den Handel mit Kryptowährung eingeführt. Das Unternehmen gab am...

Ist der Binance-Chef der reichste Krypto-Manager?

Dass der CEO von Binance zu den reichsten Managern der Branche gehört, steht fest....

Binance ermöglicht jetzt Handel mit ADA Futures

Für Cardano ist die Einführung des neuen Produkts auf Binance Futures ein nicht unwesentlicher...

Binance: erneute Spendenaktion soll in China helfen

Es ist nicht die erste Spendenmeldung aus dem Hause Binance. Die Kryptobörse spendet eine...

Binance treibt weitere Expansion von Kryptowährungen in Australien voran

Binance gehört zu den größten Kryptowährungsbörsen der Welt und hat eine neue Partnerschaft mit...

Alternative Kryptowährungen

Bitcoin
Bitcoin logo Bitcoin »
Ethereum
Ethereum logo Ethereum »
Tether
Tether logo Tether »
XRP
XRP logo XRP »
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash logo Bitcoin Cash »
Litecoin
Litecoin logo Litecoin »

FAQs

  1. Der Binance Coin kann einfach auf Binance mit Debit- oder Kreditkarte gekauft werden.

  2. Das offizielle Wallet für die Aufbewahrung von BNB, die von der Binance unterstützt wird, ist das Trust Wallet. Binance Coins können auch auf dem Enjin Wallet, Ledger Wallet, Trezor Wallet, Jaxx, Metal Vault, BRD, Request Wallet, Ethos Universal Wallet, Atomic Wallet, Clay, Blox.io Wallet und anderen Wallets gesichert werden.

  3. Das können Sie nicht. Binance Coins wurden bereits „pre-mined“ und verteilt. Alle Token sind im Umlauf. 50 % der Marken waren für ICO-Teilnehmer reserviert, 40 % für das Team und 10 % für Angel-Investoren.

  4. Die Preise am Markt für Kryptowährungen sind volatil. Sie hängen von zahlreichen unvorhersehbaren Faktoren ab, und das kann zu unvorhergesehenen Preisanstiegen und -rückgängen führen, was sie zu einem anspruchsvollen Anlageinstrument macht. Aus diesem Grund ist Vorsicht geboten, und Sie sollten Ihr Risiko minimieren, indem Sie auch in sicherere Optionen investieren.

  5. Wenn Sie BNB von Binance kaufen, beträgt die Standardgebühr 0,1% des Handelsvolumens. Bei Verwendung von BNB erhalten Sie einen Rabatt von 50%.

  6. Sie haben zwar nicht die große Vielfalt, wie bei anderen Kryptowährungen, aber je nach dem, was Sie kaufen möchten, und je nach Ihrer Region ist es möglich.

  7. Der Binance Coin wurde auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut, die dezentralisiert ist. Binance hat jedoch eine gewisse Kontrolle über die Währung, um einen reibungslosen Ablauf an der Börse zu gewährleisten.

  8. Der Binance Coin wurde explizit geschaffen, um den Betrieb und Handel der Binance Exchange zu unterstützen und den Benutzern ein nahtloses Erlebnis zu bieten.