Binance bringt Tether-Alternative: TrueUSD an Dollar gekoppelt

Nach dem in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte und Anschludigungen an die Kryptowährung Tether laut wurden, wuchs die Nachfrage nach einer sicheren Alternative. Binance startet ab morgen den Handel mit TrueUSD (TUSD), um allen Tether-Anfechtern eine Ausweichmöglichkeit zu bieten.

Wie wir bereits berichteten, führte die Kryptowährungsbörse Bittrex den „Stablecoin“ TrueUSD bereits Anfang April ein. Diese neue Kryptowährung funktioniert ähnlich wie Tether und ist an den US-Dollar gekoppelt. Dies bedeutet, dass ein TrueUSD genau einem Dollar entspricht. Im Gegensatz zu Tether soll der TrueUSD-Coin jedoch gesetzeskonform sein und eine vollständige Transparenz bieten.

Binance wird zunächst nur den Handel mit Bitcoin, Ethereum und der börseneigenen Kryptowährung, dem Binance Coin unterstützen. Der Handel wird am 18.05.2018 offiziell freigegeben. Binance führt weiterhin aus, dass TrueUSD durch mehrere Unternehmen gestützt ist und regelmäßig Prüfungen stattfinden (frei übersetzt):

Im TrueUSD-Ökosystem werden US-Dollar auf den Konten mehrerer Treuhandunternehmen gehalten, die Escrow-Vereinbarungen unterzeichnet haben, und nicht auf einem Bankkonto, das von einem einzigen Unternehmen (wie im Fall von tether) kontrolliert wird. Die Inhalte dieser Bankkonten werden jeden Tag veröffentlicht und unterliegen monatlichen Prüfungen.

Damit versucht TrueUSD bereits von Anfang an für größtmögliche Transparenz zu sorgen und damit den Vorteil gegenüber Tether klar auszuspielen. Um potenzielle Nutzer weiter zu überzeugen, ist TrueCoin dazu übergegangen das Unternehmen als „Money Service Business“, lizenzieren zu lassen.

Die Kryptowährung Tether basiert auf dem Omni-Layer (ehemals Mastercoin), einer Plattform die Token auf der Bitcoin-Blockchain ausgibt. TrueUSD hingegen ist ein ERC20-Token, der auf der Etherem-Blockchain basiert.

Kurz nach der Ankündigung der Einführung von TrueUSD auf Binance ist der Kurs auf 1,30 Dollar gestiegen. Kurze Zeit später fiel der Preis jedoch wieder auf die beschriebene 1-Dollar-Marke. Die Marktkapitalisierung ist weiterhin relativ gering und liegt derzeit bei knapp 16 Millionen US-Dollar.

Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/trueusd/

Obwohl der erste Eindruck seriöser und sicherer als der von Tether zu seien scheint, bleibt abzuwarten, ob sich die neue Kryptowährung tatsächlich langfristig behaupten und als echte Alternative zu Tether durchsetzen kann.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen