Basic Attention Token: Blockchainbasierte Werbung der Zukunft

Die Kryptowährung Basic Attention Token ist angetreten die Effizienz digitaler Werbung radikal zu verbessern, indem sie zwischen Werbetreibenden, Nutzern und Entwicklern ausgetauscht werden kann.

Der Basic Attention Token (BAT) ist ein ERC20-Token der auf der Ethereum Blockchain läuft.
Er soll das Medium sein, um ein Gleichgewicht innerhalb der digitalen Werbung herzustellen.

Allein Google und Facebook nehmen 73 % aller Werbeeinnahmen ein und bestimmen 99 % des gesamten Wachstums. Hiermit soll dank BAT Schluss sein: Ungerechte Verteilung von Werbeeinnahmen, Missbrauch persönlicher und mobiler Daten der Nutzer für Anzeigen und Tracker, Manipulation von Klickzahlen durch Bots sollen der Vergangenheit angehören.

Erreicht werden soll dies durch ein neues Bezahlmodell, basierend auf dem BAT und dem gleichzeitig entwickelten Brave Browser. Werbeeinnahmen werden dabei zwischen den Webseitenbetreibern, den Nutzern sowie den Brave Entwicklern aufgeteilt.

Ziel ist es einen transparenten und effizienten blockchain-basierten digitalen Werbemarkt zu erschaffen. Alle Beteiligten erhalten mehr Einnahmen, weil Mittelsmänner und Betrüger aussortiert werden können. Nutzer, die sich anmelden, erhalten weniger, aber gezieltere Anzeigen. Und Werbetreibende erhalten bessere Daten zu ihren Produkten.

Entwickelt wurde der BAT mit dem dazugehörigen Brave Browser vom Schöpfer von JavaScript und dem Mitbegründer von Mozilla und Firefox Brendan Eich und Yan Zhu, u.a. Mitglied der Electronic Frontier Foundation und Autor für das W3C sowie Marshall Rose, Erfinder des Simple Network Management Protocol.

Zurzeit wird BAT ausschließlich vom Brave Browser unterstützt. Das Team um Brendan Eich arbeitet aber daran, den BAT auch für andere Browser verfügbar zu machen.

Funktionsweise des BAT-Tokens

Als Nutzer von Webseiten kennen wir alle das ununterbrochene Einspielen von Werbeblöcken. Mit dem Brave-Browser, haben wir die Wahl, Werbung entweder mit dem integrierten Ad-Blocker zu blockieren – schon über 600 Millionen Internetgeräte laufen ad-blocking – oder Werbung zuzulassen und sich dafür mit BAT bezahlen zu lassen. Die so verdienten Token können dann für bestimmte Dienste auf teilnehmenden Seiten ausgeben oder an Seitenbetreiber gespendet werden. Den Nutzer für das aktive Zulassen von Werbung zu entlohnen, hat mehrere Vorteile.

Zum einen wird Werbung dadurch als weniger aufdringlich empfunden, denn der Nutzer entscheidet, ob er diese überhaupt ansehen möchte oder nicht. Zum anderen erleichtert es dem Anbieter seine Werbung zielgerichtet einem interessierten Personenkreis zukommen zu lassen. Zwar verhindert Brave auch nicht, Daten über Internetnutzer zu Werbezwecken zu sammeln. Der Nutzer kann darüber jedoch entscheiden und wird bei Freigabe seiner Daten noch belohnt.

Der Brave Browser überwacht anonym die Zeit, die der Nutzer einer Anzeige schenkt und registriert eventuelle Interaktionen. Hieraus legt er nach bestimmen Algorithmen Kundeninteressen fest und blockt von Vornherein irrelevante Werbung.

Angesichts des milliardenschweren Werbemarktes und des sehr renommierten Entwicklerteams stellt BAT unserer Meinung nach eine durchaus interessante Kryptowährung dar, die jedoch noch am Anfang ihrer Entwicklung steckt.

Zum Redaktionszeitpunkt beträgt der Preis pro BAT-Token 0,28 Euro mit einer entsprechenden Marktkapitalisierung von 286 Millionen Euro. Damit belegt BAT Platz 56 der größten Kryptowährungen. Innerhalb der letzten 24h schreibt fast der komplette Kryptomarkt rote Zahlen. Dies kann in unserer Kursübersicht geprüft werden.

Offizielle Webseite: Webseite anschauen

Whitepaper lesen: Hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen