HomeARKArk kaufen
Ark logo
Ark mit Binance
Ark logo
Ark (ARK)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...
Autor: Alex Raza Aktualisierte: Dec 10, 2021

Ark (ARK) ist der Governance Coin des Ark Public Network (APN), der es Benutzern ermöglicht, ihre eigene, vollständig anpassbare Blockchain zu erstellen. Das Projekt zielt darauf ab, die Blockchain-Technologie zugänglicher zu machen, indem es den Benutzern die notwendigen Bausteine zur Verfügung stellt.  

Ark hat ein erhebliches Wachstum erlebt, seit es 2017 zu einem Preis von etwa $0,06 pro Token auf den Markt kam. Es erlebte einen großen Anstieg im Jahr 2018 während des Bitcoin-Bullenlaufs, bevor es abflachte. Es hat jetzt noch einmal das Interesse der Krypto-Anleger gefangen. Dieser Artikel behandelt alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren ersten Ark-Kauf tätigen.

Ark kaufen in 3 einfachen Schritten

Kostenloses Konto eröffnen

Füllen Sie alle angeforderten Informationen mit Ihren persönlichen Daten korrekt aus. Prüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail und melden Sie sich mit Ihrer ausgewählten E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

Kapitalisieren Sie Ihr Konto

Wählen Sie your favourite payment method und befolgen Sie die Schritte, um Ihre erste Einzahlung zu tätigen. Der Mindesteinzahlungsbetrag kann sich je nach Standort ändern.

Kaufen Sie Ark!

Suchen Sie nach Ark auf der Liste der verfügbaren Kryptowährungen. Wählen Sie eine "Buy Order", bestätigen Sie die Anzahl an ARK die Sie kaufen möchten und tätigen Sie Ihren Kauf.
PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum sollten Sie Ark Brokers handeln und nicht kaufen, um günstige und schnelle Gewinne zu erzielen?

1

Sie brauchen keine Wallet

Sie handeln auf der Kursbewegung des Coins, ohne diesen kaufen und lagern zu müssen.

2

Sie können Standard-Zahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/EC-Karte und Banküberweisungen.

3

Trades sind schnell und Abhebungen sind einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Abhebungen werden sofort auf Ihrem Konto angezeigt.

Los geht’s!

Fünf Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie eine Ark kaufen möchten

Es gibt einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihren ersten Ark-Kauf tätigen. Diese werden im Folgenden erläutert. 

1. Wählen Sie sorgfältig Ihre bevorzugte sichere Zahlungsmethode

Online-Broker und Krypto-Börsen bieten mehrere sichere Zahlungsoptionen für den Kauf von Vermögenswerten an. Die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, hängen von Ihrem Standort ab. Zum Beispiel sollten Anleger in Asien nicht die gleichen Optionen wie US-Nutzer erwarten. Dies ist ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, denn es wäre ätzend für Sie, den Anmelde- und Verifizierungsprozess zu durchlaufen, nur um zu erfahren, dass keine der verfügbaren Optionen Ihren Bedürfnissen entspricht. 

2. Müssen Sie Ihre eigene Wallet einrichten?

Es ist eine gute Praxis, eine sichere Kryptowährung Wallet einzurichten, über die Sie 100% Kontrolle haben, besonders wenn Sie Ark als langfristige Investition halten wollen. Exchanges richten automatisch Web-Wallets für neue Benutzer ein, aber diese Cloud-basierten Wallets sind immer online und anfällig für Hacks und Diebstahl. 

Anleger, die CFD-Verträge (Differenzkontrakte) abschließen, können diesen Schritt überspringen. Der Handel mit Krypto-Derivaten erfordert nicht die Einrichtung einer Wallet, da diese Verträge in der Regel in Fiat-Geld abgerechnet werden.

3. Gegenüberstellung der Kosten

Blockchain-Netzwerke erheben Netzwerkgebühren, die typischerweise an Miner ausgezahlt werden, die Transaktionen bestätigen. Für die Ark Blockchain beträgt dieser Betrag 0,1 ARK. Es gibt auch plattformspezifische Gebühren wie Einzahlungsgebühren, Abhebungsgebühren und Bearbeitungsgebühren, die Sie berücksichtigen sollten. Es ist eine gute Idee, die Gebühren und Kosten für Ark-Transaktionen auf verschiedenen Plattformen zu vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten.  

4. Schutz und Sicherheit

Die Ark-Plattform ist so konzipiert, dass sie als Startrampe für anpassbare Blockchains fungiert, daher ist die Sicherheit natürlich ein großes Anliegen für das Entwicklerteam. Im Gegensatz zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen, die ressourcenintensive Proof of Work (PoW) Konsensmechanismen verwenden, nutzt Ark einen Delegated Proof of Stake (DPoS) Konsensmechanismus, um das Netzwerk zu sichern. Die Blockchain hat 51 aktive Delegierte, die ihren Zwischenspeicher an ARK Token staken und ihre Ressourcen nutzen, um das Netzwerk im Austausch für Blockbelohnungen zu sichern.

Trader, die auf Sicherheit bedacht sind, sollten die eingebauten Sicherheitsfunktionen der ARK-Blockchain mit den Sicherheitsprotokollen von Börsen und Brokern kombinieren, wie z. B. Zwei-Faktor-Authentifizierung und private Schlüsselverschlüsselung. 

5. Können Sie die Plattform verstehen und navigieren?

Die Benutzerfreundlichkeit ist ein oft vernachlässigter Aspekt. Nehmen Sie sich die Zeit, um sich mit der Funktionsweise Ihres gewählten Brokers oder der Börsenplattform vertraut zu machen. Lernen Sie, wie man auf der Plattform navigiert, welche Gebühren anfallen und wie lange Transaktionen dauern. Die besten Plattformen haben ausführliche Tutorials, die den Benutzer durch jeden Schritt des Prozesses führen. Denken Sie daran, dass Blockchain-Transaktionen von vornherein unveränderlich sind, so dass Sie keine Rückerstattung bekommen können, wenn Sie einen Fehler machen. 

Ultimativer Anfängerleitfaden für den Handel mit Ark

Was ist ein Ark Broker?

Einfach ausgedrückt sind Broker Vermittler, die im Auftrag von Anlegern Trades auf dem Markt ausführen. Ein Broker kann eine Einzelperson oder ein Unternehmen sein, aber in der Krypto-Nische beziehen sich Broker im Allgemeinen auf Online-Plattformen, die den Krypto-Handel erleichtern. Diese Plattformen sind in den letzten Jahren sehr populär geworden, weil sie es auch für nicht-technische Trader leicht gemacht haben, gewinnbringend in Kryptowährungen zu investieren. Ein Ark Broker würde Finanzderivate wie CFDs, Optionen und Futures anbieten, die an den Kurs von ARK gekoppelt sind. 

Was ist ein Ark CFD?

"CFD" ist ein Akronym für Contract for Difference. Es ist eines der beliebtesten Finanzderivate für den Krypto-Handel, weil es Tradern ermöglicht, in einen bestimmten Vermögenswert zu investieren, ohne den Vermögenswert tatsächlich besitzen zu müssen. 

Zum Beispiel können Anleger, die Ark CFDs eröffnen, wählen, ob sie Positionen kaufen oder verkaufen wollen, die an den Marktpreis von ARK gekoppelt sind. Sie erzielen einen Gewinn, indem sie darauf spekulieren, in welche Richtung sich der Marktpreis von ARK entwickeln wird. Diese Verträge werden typischerweise in Fiat-Geld ausgezahlt, so dass der Besitz von ARK nicht notwendig ist.

Welchen Nutzen hat die Regulierung von ARK?

Regulierung ist ein notwendiges Übel, um die Interessen von Anlegern und den von ihnen genutzten Plattformen zu schützen. Traditionelle Handelsmärkte, die mit Fiat-Geld handeln, gelten als legitim und sicher, weil sie durch Gesetze, die über Jahrzehnte verfeinert wurden, stark reguliert sind. 

Der Kryptowährungsmarkt ist nicht so stark reguliert, vor allem weil es sich noch um eine aufstrebende Branche handelt, aber die Wildwest-Tage der digitalen Währungen gehen langsam zu Ende. Vorbei sind die Zeiten, in denen Krypto-Plattformen Ausstiegsbetrügereien durchführen und mit Millionen von Dollar an Anlegervermögen davonkommen konnten. 

Die Gesetzgeber in den entwickelten Volkswirtschaften haben begonnen, Regulierungen und Verbraucherschutzgesetze zu erlassen, die speziell auf Kryptowährungen abzielen, und das ist eine gute Sache. Es legitimiert nicht nur den Krypto-Handel, sondern gibt Anlegern auch das Recht, den Rechtsweg zu beschreiten, wenn eine Plattform ihre Bedingungen bricht. Deshalb empfehlen wir Ihnen, nur Plattformen zu nutzen, die sich an die Regulierung halten. 

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Ark?

Ark Token können mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden gekauft werden. Die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, variieren je nach Ihrem Standort, also stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, welche Optionen eine Plattform Ihnen anbietet, bevor Sie sich festlegen. Lassen Sie uns einige beliebte Zahlungsoptionen für den Kauf von Ark besprechen. 

  • Ark mit PayPal kaufen: PayPal ist eine beliebte Option auf großen Börsen und Broker-Plattformen. Es ist einfach zu bedienen und sicher, da Sie der Plattform nicht Ihre Bankdaten mitteilen müssen. Das einzige Problem mit PayPal ist, dass es nicht in allen Regionen verfügbar ist. 
  • Ark per Banküberweisung kaufen: Die Banküberweisung ist eine universelle Option auf allen Plattformen. Sie wird von Tradern bevorzugt, weil sie sehr niedrige Gebühren hat und sich daher gut für große Bestellungen eignet. Der Nachteil bei dieser Option ist, dass Transaktionen mehrere Werktage in Anspruch nehmen können; manchmal auch mehr, wenn es Bankfeiertage gibt.
  • Ark mit Kredit-/EC-Karten kaufen: Zahlreiche Plattformen akzeptieren Kredit- oder EC-Karten. Das ist sicher und bequem, weil jeder irgendeine Art von Bankkarte hat, aber es können hohe Gebühren anfallen - vor allem, wenn Sie eine Kreditkarte verwenden. Kreditkartenaussteller können auch Kryptowährungstransaktionen blockieren, um die Inhaber vor Betrug und Diebstahl zu schützen, also fragen Sie Ihre Bank, bevor Sie einen Kauf tätigen. 
  • Ark mit Krypto-Transfer kaufen: Krypto-Transfer ist eine weitere beliebte Option für Kryptowährungs-Börsen. Sie müssen nur eine Plattform finden, die Handelspaare anbietet, die ARK beinhalten. Beim Krypto-Transfer können plattformspezifische Gebühren anfallen, aber er ist im Allgemeinen günstiger als die traditionellen Alternativen.

Der Verifizierungsprozess für den Handel mit Ark

Seriöse Börsen und Broker verlangen, dass Benutzer ihre Identität verifizieren, bevor sie Transaktionen durchführen können. Dies ist notwendig, um die KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti-Money Laundering) Richtlinien einzuhalten, die von Regulierungsbehörden festgelegt wurden, um Betrug, Geldwäsche und kriminelle Aktivitäten einzudämmen. 

Der Verifizierungsprozess beinhaltet das Hochladen einer Kopie Ihres nationalen Ausweises, Führerscheins oder Reisepasses. Möglicherweise müssen Sie auch ein Selfie einreichen oder einen Videoanruf von einem Vertreter der Plattform entgegennehmen, um zu verifizieren, dass Sie die Person sind, die in den von Ihnen angegebenen Dokumenten steht. Einige Plattformen können Sie auch bitten, einen Kontoauszug oder eine Stromrechnung der letzten sechs Monate als Adressnachweis vorzulegen. 

Ark: Langfristige und kurzfristige Investitionen im Vergleich

Trader, die an einer Investition in Ark interessiert sind, haben zwei Möglichkeiten: kurzfristige oder langfristige Investition. Kurzfristige Investitionen sind eine aktive Handelsstrategie, bei der man den volatilen Markt ausnutzt und ARK-Token kauft, um sie innerhalb von Stunden, Tagen oder Wochen für einen schnellen Gewinn zu verkaufen. Es ist die Grundlage vieler beliebter Handelsstrategien, einschließlich Scalping, Daytrading, Trend-Trading und Swing-Trading. Kurzfristiges Investieren erfordert, dass Sie ein aktiver Teilnehmer am Markt sind, daher hat es eine gewisse Lernkurve. Es wird nicht für neue Trader empfohlen. 

Im Gegensatz dazu ist langfristiges Investieren eine passivere Handelsstrategie, bei der Sie ARKs kaufen und über Monate oder Jahre "horten", um sie zu verkaufen, wenn ihr Wert steigt. Es ist die Grundlage für verschiedene Kauf-und-Verkauf-Strategien. Langfristige Investitionen sind im Allgemeinen weniger risikoreich und daher ideal für neue Trader, die einen Zeh in den Markt tauchen wollen. Es erfordert jedoch auch ein gutes Verständnis des Marktes, um den besten Zeitpunkt für den Ausstieg herauszufinden.

Warum Ark kaufen und nicht traden?

Ob es eine bessere Idee ist, Ark günstig zu kaufen oder ARK-Token über Broker und Börsen zu handeln, hängt von Ihren Zielen ab. Wie im vorherigen Abschnitt angedeutet, ist der Kauf und das Halten von ARK Token als langfristige Investition in der Regel weniger risikoreich und passiver als der aktive kurzfristige Handel. Sie müssen nicht jeden Tag den Markt beobachten und Ihre Handelsstrategie ständig anpassen, um maximalen Nutzen zu erzielen. 

Durch den sofortigen Kauf von ARK erhalten Sie außerdem Zugang zu einer Währung, mit der Sie für Waren und Dienstleistungen bezahlen können, die über die Ark Blockchain angeboten werden. Sie sind nicht an einen Handelsvertrag gebunden, so dass Sie Ihre Token für einen schnellen Gewinn verkaufen können, wann immer Sie wollen. 

Beachten Sie jedoch, dass selbst der schnellste ARK-Kauf eine Lernkurve hat. Sie müssen sich damit vertraut machen, wie Sie Kryptowährung-Wallets einrichten und Ihr Vermögen als langfristige Investition sicher aufbewahren. 

Welche Gebühren sind beim Kauf von Ark involviert?

Wir haben kurz darüber gesprochen, wie wichtig es ist, Gebühren und Kosten zu vergleichen, die mit dem Kauf von ARK verbunden sind. Lassen Sie uns nun einen Blick auf spezifische Gebühren werfen, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich auf eine Plattform festlegen.

  • Transaktionsgebühren: Alle Broker und Börsenplattformen erheben irgendeine Art von Gebühr, um Transaktionen zu verifizieren. Dies sind plattformspezifische Gebühren, die nicht von der Ark Blockchain erhoben werden. Die genaue Höhe hängt von der Plattform und der Art der Zahlungsoption ab, die Sie verwenden. Wie bereits erwähnt, haben Banküberweisungen in der Regel die geringsten Gebühren, während Zahlungen mit Kreditkarten die höchsten haben. 
  • Einzahlungsgebühren: Einige Plattformen nehmen einen kleinen Prozentsatz des Einzahlungsbetrags als Gebühren. Vor allem Broker erheben keine Einzahlungsgebühren, um Trader zur Anmeldung zu bewegen. 
  • Abhebungsgebühren: Dies sind Gebühren, die ein Broker oder eine Börse nimmt, wenn Sie sich auszahlen lassen. Es handelt sich in der Regel um einen kleinen Prozentsatz des Auszahlungsbetrages, manchmal kann es sich aber auch um einen festen Satz handeln.

Sichere Aufbewahrung Ihrer Ark

Sicherheit ist beim Umgang mit Kryptowährungen unglaublich wichtig. Sie müssen eine sichere Wallet für Ihre Ark-Token finden, besonders wenn Sie planen, die Token als langfristige Investition zu behalten. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Software- und Hardware-Wallets, die ARK unterstützen. 

  • Web-Wallet: Dies sind Cloud-basierte Wallets, auf die über einen Browser zugegriffen werden kann. Broker und Börsen stellen in der Regel Web Wallets für Benutzer zur Verfügung, wenn diese sich anmelden. Sie sind bequem, aber nicht für die langfristige Speicherung empfohlen, da die Hosting-Plattform Zugriff auf Ihre privaten Schlüssel hat. Sollte der Plattform etwas zustoßen (z.B. Hacks, Diebstahl oder Konkurs), dann könnten Sie Ihre Token für immer verlieren. 
  • Mobile Wallet: Mobile Wallets sind im Grunde Speicher-Apps, die für Smartphones und Tablets entwickelt wurden. Sie sind einen Schritt über Web-Wallets in Bezug auf die Sicherheit, aber sie sind nicht die sicherste Option, weil sie ständig online sind (d.h. Hot-Wallet). Wenn jemand Ihr Telefon stiehlt oder sich irgendwie Zugang zu Ihrem Gerät verschafft, dann könnten Sie riskieren, Ihre Vermögenswerte zu verlieren. Die beste mobile Wallet für ARK-Token ist die ARK Wallet, die auf Android und iOS verfügbar ist.
  • Desktop-Wallet: Dies sind Wallets, die für Laptops oder PCs konzipiert sind. Desktop Wallets sind viel sicherer als Web- oder Mobile Wallets, da sie über erweiterte Sicherheitsprotokolle verfügen. Sie gelten jedoch immer noch als eine heiße Speicheroption, da sie anfällig für Cyber-Hacks und Diebstahl sind. Ein gutes Beispiel für eine Desktop Wallet für Ark ist die offizielle Ark Desktop Wallet. 
  • Hardware Wallet: Dies sind physische Wallets, die wie USB-Sticks aussehen. Sie gelten als der Goldstandard für die Krypto-Speicherung, da sie eine komplette Offline-Speicherung bieten. Hardware Wallets werden für die langfristige Speicherung von ARK oder jeder anderen Kryptowährung empfohlen. Ein gutes Beispiel für eine Hardware Wallet, die ARK unterstützt, ist die Ledger Nano S. 
  • Wallet-Kombinationen: Es ist üblich, dass Anleger mehrere Wallets für eine bessere Sicherheit und Bequemlichkeit nutzen. Ein Trader könnte eine Desktop-Wallet verwenden, die mit einer Hardware-Wallet für schnelle und sichere Überweisungen verbunden ist. Zum Beispiel kann das Ledger Hardware Wallet mit einer Desktop-Version des Wallets namens Ledger Live verbunden werden. Dies ist ein bequemer Weg, um Überweisungen zu erleichtern und Ihren Kontostand zu überprüfen.

Welche anderen Coins kann ich traden oder zum Kauf von Ark verwenden?

Ark hat ein relativ hohes tägliches Handelsvolumen, so dass es möglich ist, ARK mit Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen über große Austauschplattformen zu kaufen. Börsen bieten Tradern "Handelspaare" an, die eine Kombination aus zwei verschiedenen digitalen Vermögenswerten sind, um einfache Trades zu ermöglichen. Je nachdem, welche Plattform Sie verwenden, könnten Sie zum Beispiel ARK in einem ARK/BTC- oder ARK/ETH-Paar kaufen. 

Was ist die kleinste und größte Menge an ARK, die ich kaufen kann?

Die meisten Börsen haben ein minimales ARK-Kauflimit von mindestens $10. Broker haben höhere Limits von $50 bis $100 oder mehr. 

Wenn Sie kleine Mengen von ARK kaufen wollen, dann sollten Sie die Nutzung einer Börse in Betracht ziehen. Da der Wert eines Tokens jedoch so gering ist, kann es schwierig sein, weniger als einen ARK-Token zu kaufen. Auf den meisten Plattformen müssen Sie einen ganzen ARK-Token oder mehr kaufen. Ein höheres Limit gibt es in der Regel nicht, es sei denn, örtliche Gesetzgebungen und Regulierungen verlangen es.  

Kann ich Ark anonym und ohne Ausweis kaufen? Ist es sicher und legal, Ark zu kaufen?

Einer der größten Reize von Kryptowährungen ist die vollständige Privatsphäre der Nutzer. Die Welt wird immer datenschutzbewusster, und das hat zu einem Interesse an digitalen Währungen wie ARK geführt, die potenziell Anonymität bei Transaktionen bieten könnten. Die schlechte Nachricht ist, dass die Finanzaufsichtsbehörden bereits eingegriffen haben, um den Kryptomarkt zu kontrollieren, so dass es schwer sein wird, eine Börse oder einen Broker zu finden, der Sie ARK ohne Verifizierung kaufen lässt. Seriöse Plattformen verlangen von den Nutzern, dass sie ihre Identität verifizieren, um die KYC- und AML-Regeln einzuhalten und einen sicheren ARK-Kauf zu ermöglichen.   

Aber es ist nicht alles düster; es ist immer noch möglich, ARK anonym zu kaufen. Sie müssen einfach nur den Mittelsmann ausschalten und eine Person finden, die Sie ARK ohne Ausweis kaufen lässt. Es gibt Krypto-Peer-to-Peer (P2P)-Plattformen, die genau aus diesem Grund Käufer und Verkäufer zusammenbringen. Sie bieten eine alternative Möglichkeit, ARK sicher zu kaufen, ohne Ihre persönlichen Daten herauszugeben. 

Werde ich mit dem Kauf von Ark Geld verdienen?

Eine oft gestellte Frage in Kryptowährung-Foren ist: "Kann man mit dem Kauf von ARK Geld verdienen?" Es ist nur natürlich, dass Anleger ARK kaufen wollen, um reich zu werden, aber leider gibt es in der Kryptowelt keine Garantien. Sie können Anlagestrategien erlernen und Indikatoren der fundamentalen und technischen Analyse verwenden, wie z.B. bevorstehende Ankündigungen über ARK, welche Unternehmen oder wer ARK kauft, und historische Kursbewegungen, um eine fundierte Vermutung anzustellen. Allerdings können Sie nicht alle Risiken ausschließen. 

Das Investieren in Kryptowährungen ist immer ein Glücksspiel, also konzentrieren Sie sich auf die Gegenwart und schlagen Sie zu, solange das Eisen heiß ist. Sehen Sie sich unsere Ark Kurs-Seite an, um Informationen über den besten Preis für den Kauf von ARK zu erhalten. 

Wie Sie Ark ausgeben

Ark hat ein paar Anwendungsfälle mit mehr Plänen für die Zukunft. Als Governance Token kann Ark verwendet werden, um Delegierte zu wählen, die als Knotenpunkte fungieren, die das Netzwerk sichern. Es kostet derzeit 1 ARK-Token, um eine Stimme für einen Delegierten abzugeben und 1 ARK, um eine Stimme zu ändern.

Das Ark-Team hat auch Partnerschaften mit Krypto-Zahlungsabwicklern wie Spend.com angekündigt, um ARK-Inhabern in den USA die Möglichkeit zu geben, ihr Vermögen für Waren und Dienstleistungen auszugeben. Diese Partnerschaft beinhaltet den Zugang zu virtuellen und physischen EC-Karten, die mit Google Pay und Apple Pay funktionieren. 

Wie Sie Ark verkaufen

Ark hat ein vernünftiges Handelsvolumen, aber es ist noch ein langer Weg zu gehen. Es wird schwer sein, bequeme Wege zu finden, um Ihre Token direkt gegen Fiat-Währung zu tauschen. Derzeit ist der beste Weg, ARK-Token zu verkaufen, indem man sie gegen populärere Kryptowährungen tauscht und sich dann in Fiatgeld auszahlen lässt. 

Eine weitere Option ist die Verwendung von CFDs, die an ARK gebunden sind. Dank der Explosion im Krypto-Handel ist es relativ einfach geworden, Krypto-Derivate über Broker-Plattformen abzusetzen. 

FAQ

  1. ARK ist auf Börsen- und Broker-Plattformen erhältlich, die die Währung unterstützen. Suchen Sie nach Handelspaaren, die ARK auf den wichtigsten Börsen enthalten, um Ihren Kauf zu starten.
  2. Es kann schwierig sein, eine Plattform zu finden, auf der Sie Ihre ARK-Tokens direkt gegen Fiat-Geld verkaufen können. Eine gute Alternative ist es, Ihre ARK gegen eine beliebtere Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum zu tauschen und diese dann in Fiat-Währung umzuwandeln.
  3. Das hängt von Ihrem Investment-Risikoprofil ab. ETFs sind ein ziemlich neues Phänomen, das einen Boom erlebt hat. Als solche sind sie ziemlich volatil, also handeln Sie auf eigenes Risiko.
  4. ARK wurde absichtlich so konzipiert, dass es schnell und skalierbar ist. Neue Blöcke werden alle acht Sekunden generiert, was ARK zu einem der schnellsten Altcoins auf den Märkten macht. Es ist in der Lage, 150 Transaktionen pro Block zu verarbeiten.
  5. Ark verwendet einen Delegated Proof of Stake (DPoS) Konsensmechanismus, um Transaktionen zu verifizieren und neue Blöcke hinzuzufügen. Es gibt 51 Delegierte, die von der Ark-Gemeinschaft gewählt werden und als Knotenpunkte fungieren.
  6. Die ARK Desktop Wallet für PCs und die ARK Wallet für Handys sind die beiden offiziellen Wallets für das Projekt. ARK-Inhaber müssen diese Wallets benutzen, um Token zu staken und Stimmen abzugeben.
  7. Die Ark Blockchain wurde erstmals im Jahr 2016 gestartet. Die Governance Coin ARK wurde ein Jahr später im Jahr 2017 eingeführt.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.