HomeAeternityAeternity kaufen: Schritt für Schritt Anleitung
Aeternity logo
Aeternity mit Binance

So kaufen Sie Aeternity

Aeternity logo
Aeternity (AE)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Aeternity ist eine Open-Source-Entwicklungsplattform für die Erstellung fortschrittlicher Blockchain-Anwendungen, die Millionen von Verbrauchern nutzen können. Das Protokoll bietet Unterstützung für viele Blockchain-Funktionen wie Zustandskanäle, Orakel, ein Benennungssystem sowie eine sichere, funktionale und hocheffiziente Smart Contract-Sprache (Sophia) und eine virtuelle Maschine (FATE). Das Protokoll zielt darauf ab, die Ineffizienz innerhalb des Kryptomarktes zu beseitigen, indem es die Skalierbarkeit von Smart Contracts und dApps erhöht. 

Dieser Leitfaden wird sich darauf konzentrieren, wie man Aeternity (AE) Token an verschiedenen Börsen und über Broker kauft und, ob sich eine Investition lohnt.

Aeternity kaufen in 3 einfachen Schritten

Kostenloses Konto eröffnen

Füllen Sie alle angeforderten Informationen mit Ihren persönlichen Daten korrekt aus. Prüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail und melden Sie sich mit Ihrer ausgewählten E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

Kapitalisieren Sie Ihr Konto

Wählen Sie your favourite payment method und befolgen Sie die Schritte, um Ihre erste Einzahlung zu tätigen. Der Mindesteinzahlungsbetrag kann sich je nach Standort ändern.

Kaufen Sie Aeternity!

Suchen Sie nach Aeternity auf der Liste der verfügbaren Kryptowährungen. Wählen Sie eine "Buy Order", bestätigen Sie die Anzahl an AE die Sie kaufen möchten und tätigen Sie Ihren Kauf.
PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum sollten Sie Aeternity handeln und nicht kaufen, um günstige und schnelle Gewinne zu erzielen?

1

Sie brauchen keine Wallet

Sie handeln auf der Kursbewegung des Coins, ohne diesen kaufen und lagern zu müssen.

2

Sie können Standard-Zahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/EC-Karte und Banküberweisungen.

3

Trades sind schnell und Abhebungen sind einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Abhebungen werden sofort auf Ihrem Konto angezeigt.

Fünf Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Aeternity kaufen möchten

Bevor Sie mit dem Kauf von Aeternity beginnen, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten, wie z. B. die verfügbaren Zahlungsmethoden, ob Sie eine Wallet benötigen, die Sicherheit und ob die Plattform einfach zu bedienen ist. Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der einzelnen Möglichkeiten. 

1. Wählen Sie Ihre bevorzugte sichere Zahlungsmethode mit Bedacht aus

Das erste, worauf Sie achten müssen, sind die Zahlungsmethoden, die für den Kauf von Aeternity zur Verfügung stehen. Ist es für Sie bequem und sicher? Die meisten Plattformen, die Unterstützung für diesen digitalen Vermögenswert anbieten, haben verschiedene Optionen, um den Kauf zu tätigen, wie z. B. Banküberweisungen, Kredit-/EC-Karten, Zahlungsprozessoren von Drittanbietern und die Verwendung von anderen Kryptowährungen. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, welcher Modus für Sie am besten geeignet ist, je nach den verfügbaren Optionen.Die gebräuchlichsten Modi, um Ihr Konto zu finanzieren, sind die Verwendung von Kredit-/EC-Karten und Drittanbieter-Zahlungsprozessoren für Broker

Was die Börsen betrifft, könnten einige der günstigen Optionen nicht funktionieren, abhängig von Ihrem Standort und den Krypto-Regulierungen in Ihrem Land. Dies könnte es schwierig machen, Ihr Konto zu finanzieren, und die einzige Möglichkeit, auf diesen digitalen Vermögenswert zuzugreifen, ist über Peer-to-Peer (P2P)-Börsen, wo Sie Ihre lokale Währung verwenden können, um BTC oder ETH zu kaufen, bevor Sie diese zu einer Börse bringen, die Aeternity unterstützt und die Coins tauschen.

2. Müssen Sie Ihre eigene Wallet einrichten?

Ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, ist, ob Sie eine Wallet zum Speichern Ihrer Coins einrichten müssen. Wenn es Ihr Ziel ist, die Token zu kaufen und für eine Weile zu halten oder sie an einer Börse zu handeln, ist es sinnvoll, sich zunächst eine sichere private Wallet zu besorgen, bevor Sie mit dem Kauf des Vermögenswertes beginnen. Wenn Ihr Ziel jedoch darin besteht, Finanzinstrumente, die an die Coin gebunden sind, über einen Broker zu handeln, müssen Sie sich nicht um die Anschaffung einer privaten Wallet kümmern. 

3. Gegenüberstellung der Kosten

Verschiedene Plattformen, die Zugang zu Aeternity anbieten, haben unterschiedliche Gebühren für den Kauf und Verkauf dieses digitalen Vermögenswertes. Dies ist ein weiterer Faktor, auf den Sie achten müssen, da er sich auf Ihr Endergebnis auswirken kann. Besonders für Trader können sich die Gebühren anhäufen und einen Teil Ihres Gewinns aufzehren.

4. Schutz und Sicherheit

Wie sicher ist die Plattform, die Sie für Ihren Einkauf wählen? Dies ist eine weitere wichtige Frage, die Sie sich zu Beginn stellen sollten. Viele Menschen haben in der Vergangenheit bereits ihr Geld durch betrügerische Plattformen oder solche mit minderwertigen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Nutzerguthaben verloren. Daher sollten Sie sich für eine Plattform entscheiden, die über den Zeitraum ihres Bestehens einen guten Ruf genießt. Eine, die ein hohes Maß an Sicherheit zum Schutz der Benutzergelder gewährleistet und Ihnen zusätzliche Funktionen zum Schutz Ihrer Konten bietet, wie z. B. die Verwendung von Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen. 

Andererseits sollten Sie wissen, wie sicher Aeternity als digitales Vermögen ist. Es hat Fälle gegeben, in denen Protokolle gehackt und Benutzergelder gestohlen wurden. Als digitale Währung verwendet Aeternity Kryptographie, Dezentralisierung und Konsens, um sein Netzwerk zu sichern. Dies verhindert Vorfälle von 51%-Attacken, bei denen schädliche Akteure die Hälfte der Hashing-Power im Netzwerk übernehmen und Transaktionen zu ihren Gunsten verändern. Außerdem können Sie Ihre Coins in privaten Wallets speichern, die zusätzliche Sicherheit für Ihre Investition bieten. 

5. Können Sie die Plattform verstehen und navigieren?

Zum anderen sollten Sie bedenken, wie einfach die Börse oder der Broker, den Sie zum Kauf von Aeternity nutzen möchten, zu bedienen ist. Top-Plattformen versuchen immer, vereinfachte Benutzeroberflächen anzubieten, die für Käufer aller Fähigkeitsstufen einfach zu bedienen sind. Dies verhindert, dass Anfänger von der Aussicht, mit verschiedenen Aspekten der Plattform zu interagieren, eingeschüchtert werden. Vermeiden Sie Plattformen, von denen Sie das Gefühl haben den Umgang mit ihnen nicht zu verstehen, denn wenn Sie hier mit dem Kauf Ihrer Token fortfahren, besteht die Möglichkeit eines Fehlers und des Verlustes Ihrer Gelder. Außerdem haben gute Plattformen Tutorials, die Ihnen erklären, wie Sie mit den verschiedenen angebotenen Funktionen umgehen.

Der ultimative Anfänger-Leitfaden für den Handel mit Aeternity

Was ist ein Aeternity Broker?

Broker sind Vermittler, die dabei helfen, Trades im Auftrag von Benutzern auszuführen. Top-Broker sind etablierte Unternehmen, die Benutzern Zugang zu verschiedenen Finanzinstrumenten rund um den Globus bieten. Zu diesen Instrumenten gehören Aktien, Rohstoffe, Forex, Kryptowährungen und Indizes. 

Broker stellen eine der einfachsten Möglichkeiten dar, um auf Aeternity zuzugreifen und von dem Vermögenswert zu profitieren. Sie sind mit dem Wachstum des globalen Finanzmarktes populär geworden und sind von überall auf der Erde zugänglich. Im Gegensatz zu Krypto-Börsen, die je nach Regulierung in einigen Regionen einen eingeschränkten Zugang haben könnten, nutzen Broker sogar Affiliate-Partner, um in jeder Region zugänglich zu sein. 

Zudem ist der Zugang für jeden einfach, solange er volljährig ist, da das Anfangskapital zur Führung eines Kontos vergleichsweise gering ist.

Was ist ein Aeternity CFD?

CFD steht für Contract for Differences und ist ein Finanzderivat, das als Vertrag zwischen Ihnen als Trader und dem Broker, der das Instrument anbietet, dient. Ein Aeternity-CFD ermöglicht es Tradern, den volatilen Kurs des Vermögenswerts mit Hilfe eines Hebels auszunutzen, bei dem Ihr Kapital einen Schub erhält, wodurch Ihr Exposure innerhalb des Marktes erhöht wird. 

Mit dem Instrument spekulieren Sie auf einen steigenden oder fallenden Kurs von Aeternity und profitieren in jedem Fall, solange Sie richtig liegen. Allerdings ist es kein leicht verdientes Geld, wie es sich vielleicht anhören mag, da Sie den Handel verstehen müssen, um das Maximum aus CFDs herauszuholen. Hierzu gehört das Verständnis, wie man technische und fundamentale Analysen durchführt, um genaue Vorhersagen über die wahrscheinliche Richtung des Marktes zu treffen. Ein unschätzbar wertvoller Aspekt beim Handel mit CFDs ist das Fehlen der Notwendigkeit, sich um den Erwerb und die Aufbewahrung von Aeternity-Token zu kümmern, da Sie nicht mit dem eigentlichen Vermögenswert handeln.

Welchen Nutzen hat die Regulierung von Aeternity?

Regulierung schützt vor Betrügern und sichert Ihre Investition. Der Kryptomarkt ist noch recht jung, und die Regulierungsbehörden arbeiten an Rahmenbedingungen für die Branche, um den grassierenden Betrug zu bekämpfen, durch den ahnungslosen Anlegern Milliarden von Dollar gestohlen wurden. Durch die Festlegung von Richtlinien, die Broker und Börsen erfüllen und einhalten müssen, stoppen die Regulierungsbehörden die Existenz von Betrugsplattformen und verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer ihr Geld verlieren.

Was ist die beste Zahlungsmethode, um Aeternity zu kaufen?

Im Folgenden gehen wir auf die vielen Zahlungsmethoden ein, die zum Kauf von Aeternity zur Verfügung stehen. Die meisten davon sind über die oben genannten Plattformen zugänglich und es obliegt Ihnen, die für Sie am geeignetsten erscheinende zu wählen.

Aeternity mit Debit-/EC-Karte kaufen

Hierbei handelt es sich um die häufigste Art des Kaufs, die Sie bei den meisten Börsen und Brokern, bei denen Sie sich anmelden, vorfinden werden. Bei Börsen gehen Sie auf die Registerkarte "Kaufen", wo Sie die Währung auswählen, die Sie kaufen möchten, und dann den Betrag eingeben, den Sie ausgeben möchten. Wählen Sie die Zahlungsmethode für den Kauf, in diesem Fall eine Kredit-/EC-Karte, geben Sie Ihre Daten ein, einschließlich Ihrer Kartennummer, und schließen Sie die Transaktion ab. 

Broker werden Sie auffordern, Ihr Konto aufzuladen, bevor Sie auf Finanzinstrumente zugreifen, die mit Aeternity in Verbindung stehen. In der Regel müssen Sie also eine Kredit-/EC-Karte auswählen und dann den Betrag eingeben, den Sie als Kapital verwenden möchten, oder sogar das erforderliche Minimum, bevor Sie mit dem Handel fortfahren können.

Aeternity mit Krypto kaufen

Der Großteil der Börsen ermöglicht es, eine Kryptowährung mit einer anderen zu kaufen, vor allem bei den Börsen, die viele Coins auflisten. Um dieses Verfahren erfolgreich zu nutzen, müssen Sie ein Konto an einer Börse eröffnen, die Aeternity unterstützt, und die Coins, gegen die Sie den Vermögenswert tauschen können, oder die erlaubten Handelspaare überprüfen. Sollte es möglich sein, mit BTC zu tauschen, fahren Sie fort, Bitcoin zu kaufen und dann in Aeternity zu konvertieren. Da der Coin nicht zu den gängigsten Token gehört, ist es nicht ungewöhnlich, Börsen zu finden, die den Token zwar unterstützen, aber keinen direkten Kauf über die üblichen Methoden, wie Banküberweisungen und Kreditkarten, anbieten. Hier müssen Sie sich vor dem Tausch mit den leicht verfügbaren Token eindecken. 

Aeternity Peer-to-Peer kaufen

Ein weiterer beliebter Modus, mit dem Sie Aeternity kaufen können, ist die Peer-to-Peer (P2P) Methode. Dieses Verfahren wird meist von dezentralen Börsen unterstützt, bei denen Sie mit dem Verkäufer verhandeln und sich auf den Kurs einigen, bevor Sie die Zahlung leisten, und dieser die Token an Sie freigibt. Das Gute an dieser Methode ist, dass Sie mit Ihrer lokalen Währung handeln können, was bei anderen Methoden möglicherweise nicht möglich ist, da P2P-Plattformen viele personalisierte Möglichkeiten unterstützen, um Transaktionen zu erleichtern. Wenn Sie eine finden können, die Aeternity unterstützt, können Sie sich dafür entscheiden. Auch dort, wo der Zugang zu Krypto-Vermögenswerten aufgrund von Regulierungen stark eingeschränkt ist und Sie vielleicht nur mit Ihrer lokalen Währung kaufen können, die von den Top-Plattformen, die den Token unterstützen, nicht unterstützt wird, können Sie auf eine P2P-Plattform zugreifen, um einen beliebten Coin wie BTC oder ETH zu kaufen, bevor Sie ihn auf eine Börse transferieren, die Aeternity unterstützt, und den Tausch vornehmen.

Aeternity mit Zahlungsoptionen von Drittanbietern kaufen

Eine weitere Zahlungsmethode ist die Verwendung von Drittanbieter-Zahlungsprozessoren wie PayPal, Skrill und vielen anderen. Dies ist so einfach wie die Verwendung einer Kreditkarte, und Sie müssen die notwendigen Schritte befolgen, um die Transaktion abzuschließen. 

Der Verifizierungsprozess für den Handel mit Aeternity

Um diesen digitalen Vermögenswert auf Börsen und Brokern kaufen und verkaufen zu dürfen, müssen Sie Ihr Konto verifizieren, da diese Plattformen sich an bestimmte Regeln und Regulierungen halten müssen, um zu verhindern, dass Kriminelle sie zur Geldwäsche nutzen. Normalerweise müssen Sie ein Foto Ihres nationalen Ausweises/Reisepasses und ein Selfie hochladen, oder die Plattform kann einen Videoanruf verlangen, um die Richtigkeit des Dokuments zu bestätigen. Außerdem müssen Sie Ihren Wohnsitz verifizieren, indem Sie eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens hochladen, z. B. einen Kontoauszug oder eine Stromrechnung, die nicht älter als drei Monate ist. Die Dokumente werden geprüft, und wenn alles korrekt ist, wird Ihr Konto verifiziert. 

Aeternity: Langfristige und kurzfristige Investitionen im Vergleich

Es gibt zwei Möglichkeiten, in diesen digitalen Vermögenswert zu investieren: kurzfristiges und langfristiges Investieren. Kurzfristiges Investieren beinhaltet den aktiven Handel, bei dem Sie den volatilen Kurs des Vermögenswertes mit verschiedenen Strategien wie Daytrading, Scalping, Trend- und Swing-Trading ausnutzen, um Gewinne zu erzielen. Diese Strategien erfordern, dass Sie Zeit und Ressourcen investieren, um zu lernen, wie man technische und fundamentale Analysen durchführt, wenn Sie das Beste aus diesen Strategien machen wollen. Mit Hilfe von Brokern können Sie die tägliche Kursvolatilität des Vermögenswertes durch den Handel mit CFDs mit potenziell höheren Renditen ausnutzen. 

Eine langfristige Investition zeichnet sich dadurch aus, dass Sie Aeternity für eine lange Zeit, manchmal sogar Jahre, kaufen und halten. Dies erfordert nicht viel technisches Know-how, um das Beste aus dieser Strategie zu machen. Außerdem werden Sie sich nicht allzu viele Gedanken über die tägliche Volatilität des Vermögenswertes oder sogar den Einstiegskurs machen, da Sie davon ausgehen, dass der Wert des Vermögenswertes mit der Zeit wächst, wenn das Projekt eine zunehmende Akzeptanz erfährt. Allerdings benötigen Sie eine Hardware Wallet, die maximalen Schutz für Ihre Investition bieten kann. 

Warum Aeternity kaufen statt traden?

Als Anfänger im Bereich der Kryptowährungen kann die Entscheidung schwierig sein, ob Sie langfristig oder kurzfristig investieren sollen. Wer nicht über das technische Know-how verfügt, um an den im obigen Abschnitt aufgeführten kurzfristigen Anlagestrategien teilzunehmen, kann vom Kauf und Halten dieses Vermögenswertes profitieren. Alles, was Sie brauchen, ist eine private Wallet, um Ihre privaten Schlüssel zu speichern. Sie können ein paar Mittel beiseitelegen und den Vermögenswert regelmäßig kaufen, besonders wenn der Kurs sinkt, und auf diese Weise Ihr Portfolio mit der Zeit wachsen lassen. So sind Sie weniger angespannt und müssen nicht viel Zeit damit verbringen, den Markt zu studieren.

Welche Gebühren sind mit dem Kauf von Aeternity verbunden?

Im Folgenden wollen wir einige der Gebühren untersuchen, die beim Kauf dieses digitalen Vermögenswerts anfallen können.

Transaktionsgebühren

Für den Kauf und Verkauf von Aeternity werden auf verschiedenen Plattformen unterschiedliche Gebühren erhoben. Sie müssen auf diese Gebühren achten, besonders wenn Sie ein Trader sind, da sie sich auf Ihr Endergebnis auswirken können. Auf Börsen fallen Netzwerkgebühren an, die Teil der Transaktionsgebühren sind.

Einzahlungsgebühren

Diese Gebühren entstehen durch den Zahlungsabwickler, den Sie für die Einzahlung auf Ihr Konto wählen. Börsen und Broker werden keine Gebühren für diese Leistung erheben. Daher müssen Sie die Gebühren verschiedener Zahlungsabwickler berücksichtigen und sehen, wer faire Gebühren oder sogar keine Gebühren erhebt, solange Sie keine Kompromisse bei der Qualität der Dienstleistung eingehen. 

Abhebungsgebühren

Dies sind Gebühren, die Ihnen als Broker oder Börsenteilnehmer beim Abheben von Ihrem Handelskonto berechnet werden. Sie umfassen Netzwerkgebühren für das Senden von Token von einer Wallet zur anderen.

Sicheres Aufbewahren Ihrer Aeternity

Im Folgenden gehen wir auf verschiedene Optionen ein, die Sie für die Speicherung von Aeternity haben. Diese Wallets bieten unterschiedliche Ebenen der Sicherheit und Zugänglichkeit, und Ihre Wahl hängt von Ihren Anforderungen ab. Wie Sie im letzten Abschnitt sehen werden, sind Sie nicht auf eine bestimmte Art von Wallet beschränkt und können verschiedene Wallets für besseren Komfort kombinieren. 

Web-Wallet

Dies sind die häufigsten Arten von Wallets, auf die Sie im Umgang mit Börsen stoßen werden. Es gibt sie als von der Börse zur Verfügung gestellte Wallets oder als Browser-Erweiterungen. Letztere ist sicherer, da Sie hier Ihre privaten Schlüssel speichern können. Leider ist diese Wallet immer Online und somit weniger sicher. 

Mobile Wallet

Dies sind Anwendungen, die Sie auf Ihrem Smartphone installieren und die es Ihnen ermöglichen, Ihre Krypto-Coins zu speichern und Ihr Portfolio vom Gerät aus zu verwalten. Sie können von beliebten Börsen oder von Unternehmen stammen, die sich auf die Entwicklung solcher Software spezialisiert haben und ein höheres Maß an Sicherheit und Komfort bieten, da Sie von unterwegs auf Ihre Coins zugreifen können. Ein Beispiel hierfür ist Atomic Wallet.

Desktop-Wallet

Dies ist eine Software, die Sie herunterladen und auf Ihrem PC installieren, die dem Benutzer die vollständige Kontrolle über seine Wallet bietet, da sie die privaten Schlüssel hält. Diese Art von Wallet fungiert als Adresse für den Benutzer, um seine Coins mit einem höheren Maß an Sicherheit zu senden und zu empfangen. Sie bieten Bequemlichkeit für diejenigen, die schnellen Zugriff auf ihre Aeternity Token wünschen. Ein Beispiel hierfür ist Atomic Wallet.

Hardware-Wallet

Hierbei handelt es sich um physische Geräte, die Flash-Laufwerken ähneln. Sie dienen dazu, Ihre privaten Schlüssel offline zu speichern, da sie meist nicht mit dem Internet verbunden sind, und bieten dadurch das höchste Maß an Sicherheit. Sie hosten Anwendungen, in denen Sie verschiedene Coins, einschließlich Aeternity, speichern können, und sind ideal für langfristige Anleger und Personen mit großen Investitionen in den Token. Ledger und Trezor sind gute Beispiele für solche Wallets.   

Wallet-Kombinationen

Angenommen, Sie beteiligen sich kurz- und langfristig an Aeternity. So können Sie zwei Arten von Wallets kombinieren, mit denen Sie bequem auf Ihr Portfolio zugreifen und es verwalten können, und eine Hardware-Wallet führen, in der Sie die Coins, die Sie langfristig halten, sicher aufbewahren können.

Mit welchen anderen Coins kann ich Aeternity traden oder kaufen?

Auf Plattformen, auf denen Aeternity angeboten wird, werden Sie feststellen, dass Sie den Token mit anderen gepaarten Token wie BTC, ETH oder sogar USDT ebenfalls kaufen können. Wie bereits erwähnt, können Sie, wenn Sie keine Möglichkeit zum Kauf von Aeternity finden, einen Token kaufen, den Sie dann direkt gegen Aeternity eintauschen.

Was ist die kleinste und größte Menge an Aeternity, die ich kaufen kann?

Ein Aeternity Token kostet etwa zwanzig Cents. Die meisten Börsen haben einen Mindestkaufbetrag, da Gebühren anfallen, die gedeckt werden müssen. Dieser wird bei etwa $10 liegen, womit Sie beim aktuellen Kurs etwa 50 AE Token erhalten. Bei Brokern gibt es einen Mindestbetrag, mit dem Sie Ihr Konto auffüllen können. Dieser Betrag variiert bei verschiedenen Plattformen und kann $100, $200 oder $250 betragen.

Kann ich Aeternity anonym und ohne Ausweis kaufen? Ist es sicher und legal, Aeternity zu kaufen?

Es ist möglich, Aeternity anonym zu kaufen, ohne Ihre persönlichen Daten preiszugeben, indem Sie einen dezentralen Austausch nutzen. Diese Börsen ermöglichen es Benutzern, Token voneinander in einem Peer-to-Peer-Verfahren zu kaufen und zu verkaufen, aber Sie müssen Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, wenn es um die Sicherheit geht. Die meisten arbeiten auf einer Reputationsbasis, bei der sich die Nutzer gegenseitig je nach Handelserfahrung bewerten. Falls Sie nicht vorsichtig sind, können Sie leicht hinters Licht geführt werden. Auch wenn zentralisierte Plattformen nach persönlichen Informationen fragen, was für Datenschutzliebhaber nicht ideal sein mag, bieten sie ein höheres Maß an Sicherheit für Ihre Investition.

Werde ich mit dem Kauf von Aeternity Geld verdienen?

Wie im wahren Leben gibt es auch in der Kryptowährung keine Garantien. Allerdings hat der Bereich der Kryptowährung viele Menschen reich gemacht. Die Leute, die früh in verschiedene Projekte eingestiegen sind, haben ihre Investition mit zunehmender Akzeptanz dieser Projekte vervielfacht. Das Gleiche gilt für Aeternity, sobald seine Blockchain mehr Nutzer anzieht, erhofft sich das Unternehmen eine Wertsteigerung seiner Token.

Wie Sie Aeternity ausgeben können

Aeternity Token finden im Ökosystem des Protokolls Verwendung, wo sie zur Zahlung von Netzwerkgebühren, zur Belohnung von Minern und sogar als Treibstoff für Smart Contracts und andere Transaktionen verwendet werden. Es ist möglich, die Token bei allen Händlern auszugeben, wo sie akzeptiert werden, und somit jegliche Arten von Produkten zu kaufen. Da sich die Token auch in Fiat umwandeln lassen, können Sie für nahezu alles ausgegeben werden.

Wie Sie Aeternity verkaufen können

Der Verkaufsprozess ist so einfach wie der Kaufprozess. Er kann auf einer zentralen Börse erfolgen, auf der der Token unterstützt wird, wo Sie Ihren Kurs festlegen können und die Plattform den Verkauf ausführt, sobald der Markt diesen Kurs erreicht. Alternativ können Sie den Prozess auch Peer-to-Peer durchführen, wenn Sie eine Plattform finden, die den Token unterstützt. Es ist einfach zu verkaufen und den Handel zu schließen, wenn Sie CFDs verwenden, da viele Börsen automatischen Handel durch den Einsatz von Robotern anbieten.

FAQ

  1. Nein. Dies ist eine dezentralisierte Kryptowährung, die nicht von einer einzigen Instanz kontrolliert wird.
  2. Dieses Protokoll adressiert einige der Probleme mit der ersten Generation von Blockchains. Es wurde entwickelt, um groß angelegte Unternehmensanwendungen zu ermöglichen.
  3. Diese Plattform wurde im Jahr 2016 gestartet.
  4. AE hat eine zirkulierende Versorgung von 337.033.881,5 Token.
  5. Diese Plattform wurde von Nikola Stojanow und Yanislav Malahov gegründet.
  6. Ja. Die meisten renommierten Börsen und Broker bestehen auf einer KYC-Verifizierung. Dieser Schritt dient dazu, eine sichere Handelsumgebung für alle Benutzer zu schaffen.
  7. Das hängt davon ab, wie viel Sie geplant haben, in den Vermögenswert zu investieren. Es können $50, $100, $1.000 oder sogar $10.000 sein. Die meisten Börsen und Broker werden einen bestimmten Mindestbetrag verlangen, den Sie investieren müssen. Es ist möglich, klein anzufangen und Ihre Investition mit der Zeit zu erhöhen.
  8. Dieses Protokoll verwendet den Proof of Work (PoW) Konsensmechanismus.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.