9 Bitcoin ETF Entscheidungen in den nächsten 2 Monaten stehen an

Die Genehmigung eines Bitcoin ETFs wird derzeit als heiliger Gral gesehen, um den Bullen zurück in den Kryptomarkt zu holen und den Markt mit frischem Kapital zu fluten. In den nächsten 2 Monaten wird die SEC über insgesamt 9 Bitcoin ETF-Anträge entscheiden, sodass der Hype weiterhin anhalten könnte.

Die U.S. Securities and Exchange Comission (SEC) wird in den nächsten 2 Monaten über das Schicksal einiger Bitcoin ETF-Anträge entscheiden. Wie wir bereits berichteten, wurde das finale Entscheidungsdatum des VanEck Bitcoin ETF auf den 30.09.2018 verschoben. Dadurch wurde eine regelrechte Panikwelle im Kryptomarkt los getreten, die zu einem Abfluss von knapp 30 Milliarden Dollar führte.

Quelle: https://coinmarketcap.com/charts/

Bereits im ersten Teil des Jahres 2018 wurden weitere Anträge bei der SEC eingereicht. Dazu gehören die Einreichungen der Firmen ProShares, Direxion und GraniteShares. Damit liegen insgesamt 10 mit Bitcoin verbunde Fonds-Anträge auf dem Tisch von SEC-Beamten.


Hierbei ist jedoch zu beachten, dass der Bitcoin ETF VanEck/SolidX der einzige Antrag ist, bei dem tatsächlich „physische“ Bitcoin gekauft werden und deswegen ein großer Aufschwung für den Bitcoin-/ Kryptomarkt erwartet wird.

Die Entscheidung für zwei Fonds von ProShares wird am 23.08.2018 gefällt. Das finale Datum für zwei beantragte Fonds von GraniteShares ist für den 15.09.2018 vorgesehen. Die vier beantragen Fonds von Direxion sollen am 21.09.2018 bestätigt oder abgelehnt werden.

Die Investmentfirma Canaccord führte in einem zuletzt veröffentlichen Bericht aus, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein Bitcoin-ETF in den USA noch in diesem Jahr genehmigt wird. Der Ansatz der SEC ist konservativ und vorsichtig, da sie im Ernstfall für ihre Entscheidungen gerade stehen muss.

Unterdessen beschreibt Bitcoin-Experte Brian Kelly, dass es aus Investorensicht definitiv falsch ist, seine Bitcoin-Bestände zu verkaufen, nur weil die SEC die Entscheidung für einen Bitcoin ETF verschoben hat. Genau dies scheint in den letzten Tagen passiert zu sein. Kelly führt weiterhin aus, dass der Markt seiner Meinung nach noch nicht bereit ist für einen Bitcoin ETF und die SEC die Entscheidung wahrscheinlich nochmal verschieben wird (frei übersetzt):

Bitcoin hatte einen unglaublichen Run von $ 5.800, und das war alles wirklich, weil die Leute dachten, es würde einen Bitcoin-ETF geben. Die SEC kam heraus und verschob diese Entscheidung. Ein kleiner Spoileralarm, am 30. September wird SEC wahrscheinlich wieder aufschieben, weil der Markt nicht bereit ist und die SEC noch keine Antworten auf ihre Fragen hat.

Ob Kelly mit seiner Prognose Recht behalten wird, können nur die nächsten Tage zeigen. Bitcoin ETFs haben zu einem wahren Hype und erwarteten Geldregen in den letzten Wochen geführt. Dennoch sollte der Fokus auf der Technologie selbst, sowie der Verbreitung in der Bevölkerung liegen, denn nur dann können sich Kryptowährungen, wie Bitcoin langfristig durchsetzen.


Der Bitcoin Kurs verzeichnet innerhalb der letzten 24h einen Kursrückgang von – 2,52 Prozent auf einen Preis von 5.499,03 Euro. Die Bitcoin-Dominanz steigt weiter auf 48,63 Prozent.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen